» »

Schmerzen im Nierenbereich

S(weextHeaxrt20 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Seit heute Abend habe ich schmerzen im Nierenbereich. Es fing ganz pöltzlich an.

Ich weiß nicht recht wie sich Nierenschmerzen äußern aber ich habe schmerzen links am hinteren Bereich meines Rückens- links unten.

Der schmerzt lässt sich eher als ein brennen bezeichnen. Sind das die Nieren?

Ich möchte nicht zum Arzt wenn ich nicht wirklich weiß ob es was ernstes ist. Natürlich kann mir jetzt keiner über "Ferndiagnose" sagen was es ist.

Aber meine Frage ist: Könnten es die Nieren sein? Oder ist das bei diesen schmerzen eher unwahrscheinlich?

Sie sind nicht so stark dass ich mich nicht mehr bewegen kann, nur sehr unangehm :-( Wenn ich sitze ist es schlimmer wie wenn ich stehe und laufe. Im Moment habe ich den Eindruck es hat es sich etwas verschlimmert.

Es zieht mittlerweile auch schon in den linken Magenbereich... ich kann es so schwer deuten wo die schmerzen herkommen.

War gestern erst beim Arzt wegen Refluxbeschwerden die ich leider des öftern mal habe. Jetzt kann ich doch nicht nochmal zum Arzt so nach dem Motto "Hey mir tut diesmal was anderes weh" Der hält mich doch dann auch für einen Hypochonder :(v

Deshalb meine Frage ob mir hier vielleicht jemand sagen kann ob es Anzeichen dafür gibt dass es die Nieren sind.

Denn damit ist ja bekanntlich nicht zu spaßen :-/

Ob es wichtig ist weiß ich nicht: Aber ich trinke sehr sehr wenig. Das kommt aber daher dass ich nie durst habe und somit nicht daran denke.

Ich weiß: :(v

Antworten
SPwee$tHealrBt2x0


Es ist mir schon sehr wichtig, da wenn es Anzeichen für Nierenschmerzen sind ich wohl morgen zum Arzt gehen muss :-/

Niemand der mir etwas dazu sagen kann? :-(

QDuin:tuxs


So nen ähnlichen Schmerz hatte ich auch mal. War beim Nephrologen, und der meinte das es nicht von den Nieren kommt. Evtl. der Darm oder der Rücken, da beide Schmerzen dorthin ausstrahlen können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH