» »

Frage an alle (noch jüngeren Männer) bezüglich Urinieren

A&staolavwistaC6arlxo hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute!

Bin 20, hab da ne frage.

Meines wissens nach pinkeln die meisten männer einfach drauf los. da ich das aber etwas zu unhygienisch finde ziehe ich die vorhaut zurück. machen das die meisten von euch auch so?

auf jedenfall meine wichtigere frage:

Wenn ihr mit zurückgezogener vorhaut uriniert, und danach ordentlich abgeschüttelt habt... könntet ihr dann (noch mit zurückgezogener vorhaut) klopapier an die eichel halten, und schaun ob das dann nass ist? (mehrere male). Bei mir ists besonders so, das beim vorhaund zurücktun immer wieder was rauskommt.

Ich würd gern rausfinden ob das normal ist, oder ich ein "nachtropfen"-problem habe.

Antworten
Asbcanxo


Hi

das ist Normal

AhstalapviJstaCaxrlo


Wirklich? Auch wenn mans einige minuten später und öfter macht?

f_si


Die Eichel ist ein innenliegendes Organ und muss feucht gehalten werden.

Es gibt da so einen Spruch:

Es hilft kein Schütteln und kein Klopfen in die Hose geht der lezte Tropfen.

Spass bei seite, es ist ganz normal wenn nach dem Wasserlassen noch was nachkommt.

Wenn du zumbeispiel im Sitzen Pinkelst, kann es vorkommen das beim aufstehen durch die Bewegung noch ein schwall aus der Blase kommt bevor der Schliesmuskel endgültig zu macht.

Und die Harnröhre hat eine gewisse länge, da ist es ganz normal das sich die restfeuchtigkeit sammelt, und nach ein paar Minuten noch ein tropfen kommt.

Wenn es dir zuviel vorkommt, dann wende dich an einen Urologen, der einmal die Prostata unter die "Lupe" nehmen soll.

V=orzei7geu>ser


Die Eichel ist ein innenliegendes Organ und muss feucht gehalten werden.

Meine Eichel ist nur feucht wenn ich Sex habe... ;-D ich bin beschnitten...

Als inne liegend würde ich es nicht bezeichnen...

IMnixni


Ich habe meinem Sohn (jetzt etwas über 2) von Anfang an beigebracht, sich mit Klopapier zu betupfen. Meine Mutter findet das albern, dass er als "Mann" Klopapier benutzt, sein Papa macht(e) es auch so und ich finde das auch sehr sinnvoll.

Das fängt doch schon das meiste auf. Im übrigen kann ich persönlich diese Schüttelei nicht leiden, ich springe ja auch nicht auf dem Klodeckel rum, bis alles ab ist sondern wische...

f5si


@ Vorzeigeuser

Ich bin leider auch beschnitten, der TE aber nicht, der sinn der Vorhaut ist es die Eichel feucht zu halten kann sie das nicht, muss er mit den gleichen konsequenzen rechnen wie wir.

a.gnexs


ich springe ja auch nicht auf dem Klodeckel rum, bis alles ab ist

;-D daraus könnte man ein Fitnessprogramm entwickeln

VPor&zeigeukser


Welche Konsequenzen...?

Ich finde das bei mir jetzt optimal... der strahlt richtig... ;-D

M6rFuxnk


Inini

Ich habe meinem Sohn (jetzt etwas über 2) von Anfang an beigebracht, sich mit Klopapier zu betupfen. Meine Mutter findet das albern, dass er als "Mann" Klopapier benutzt, sein Papa macht(e) es auch so und ich finde das auch sehr sinnvoll.

Dumme Frage: Wie funktioniert das auf dem Pissoir? (a) Kein Klopapier vorhanden (b) Klopapier verstopft das Pissoir

Vforzeiigeusxer


Da kann man sich doch vorbereiten... ;-D und nen Mülleimer steht da auch immer rum...

Aber ich gebe zu, ich habe hier das erstmal vom Penis abtupfen gehört... :=o

s<malltsadp*erson_1x991


ich springe ja auch nicht auf dem Klodeckel rum, bis alles ab ist

loool...bringt mich gerade voll zum lachen :D

(bei mir ist das aber auch so, das immer noch was nachkommt, egal ob mit oder ohne abtupfen, von daher, scheißegal, ich nehm kein klopapier^^)

L>udi/8x4


Meines wissens nach pinkeln die meisten männer einfach drauf los. da ich das aber etwas zu unhygienisch finde ziehe ich die vorhaut zurück. machen das die meisten von euch auch so?

Ich mach das auch so, finde ich hygienischer.

Wenn ihr mit zurückgezogener vorhaut uriniert, und danach ordentlich abgeschüttelt habt... könntet ihr dann (noch mit zurückgezogener vorhaut) klopapier an die eichel halten, und schaun ob das dann nass ist? (mehrere male). Bei mir ists besonders so, das beim vorhaund zurücktun immer wieder was rauskommt.

Ich würd gern rausfinden ob das normal ist, oder ich ein "nachtropfen"-problem habe.

Das ist normal. Ich warte meistens so lange, bis nichts mehr nachtropft, das dauert aber eben einen Moment. Wenn ich zuhause bin, wasche ich ihn danach im Waschbecken kurz ab, da brauche ich dann kein Klopapier :-)

SQamleOmxa


:)^

N%ibqorK


Also ich ziehe meine meistens nur ein kleines Stück zurück und schüttle nachher dann ab.Das mit Klopapier finde ich irgendwie komisch und kann man auch an Pissoirs so gut wie nie anwenden dann.Mit Schütteln gehts ja auch.Naja,ab und zu tropft schon etwas nach,aber ich glaube,das ist normal und es gibt schlimmeres.Man wechselt ja die Unterwäsche jeden Tag normalerweise,dann stört das nicht so.

LG Robin :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH