» »

"Leichter" Leistenbruch, oder doch ein "richtiger"?

sdmoot#chy7x89 hat die Diskussion gestartet


Moin,

ich hatte seit ca. 2-3 Wochen ein unangenehmes drücken und ziehen im Hoden und im Bauch. Hab mich dann überwunden und bin zum Urologen (war zwar nicht gerade schön, aber nicht ansatzweise so schlimm wie befürchtet). Kein Krebs und keine Steine (davor hatte ich mächtig Panik!), allerdings ein "leichter" Bruch in der Leiste. Da drückt wohl Fett rein und das könne sein das der Schmerz dann in den Bauch oder Hoden "strahlt". Ich soll jetzt einen Chirurgen aufsuchen... davor hab ich noch viel mehr Angst als vorm Urologen... was aber wirklich Blöd ist: Seit dem der Arzt da an mit Rumgedrückt hat (Hoden, Leiste, Bauch, Niere), tut mir meine Leiste und mein Hoden deutlich mehr weh als vorher. Jetzt ist aus dem "ziehen/drücken" ein wehtun geworden :-( (Schmerz aber noch nicht)

Kann es sein das durch das Drücken vom arzt aus dem leichten ein richtiger Bruch geworden ist?

Bitte antwortet mir, ich hab echt Sorge und mir geht's gar nicht gut wenn ich an eine OP denken muss...

Antworten
o'guxs


Gehe schnellstmöglich zum Chirurgen, der kann die Diagnose besser stellen, als eine Ferndiagnose, je schnell du es behandel läßt, desto schneller fühlst du dich wieder besser.....

s@mootc7hy78x9


Alle Probleme sind verschwunden!

Vielleicht tat es nur leicht weh, weil er so kräftig an der Leiste und den Hoden rumgedrückt hat?

Ich werd trotzdem einen Chirurgen aufsuchen, nur jetzt scheint es auch noch zu reichen wenn ich das nächste Woche mache... (passt mir Termintechnisch auch viiiiiiel besser).

Die Angst vor einer OP bleibt aber :-/

s+mo/otc]hy7x89


Ich war heute beim Chirurgen, das ziehen/drücken im Hoden und im Bauch war seit dem letzten Besuch beim Urologen nur noch 2-3 mal und auch schwächer.

Der Chirurg konnte nichts finden und meinte es wäre wohl eher eine leichte Zerrung und er würde mich deshalb nicht gleich unters Messer legen wollen... Ich soll erstmal abwarten!

Nun ja, ich gehe wirklich nicht gerne zu diesen Ärzten... aber meine Eier sind mir sehr wichtig! Will ja irgendwann auchmal Nachwuchs in die Welt setzen...

Würdet ihr weitere Ärzte aufsuchen, oder wirklich erstmal gut lassen sein?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH