» »

Golfball im Enddarm

H^er=o_loxver hat die Diskussion gestartet


Ich habe mir aus langeweile nen golfball in den arsch geschoben wie bekomme ich den da raus?

Antworten
w^iRs/eman8x6


wer macht denn bitte sowas... das ist doch ABSOULT logisch, dass das teil dann drin ist...

versuch das ding auf normalen weg rauszubekommen und wenns nicht klappt: in die notaufnahme

L%ina-60101


dann muss er jetzt den bitteren Weg ins Krankenhaus gehen. Wenn es denn wirklich stimmen sollte, dann sei folgendes gesagt. Es wird niemand lachen und auch keine verletzenden Fragen stellen.

Die holen das Ding raus und fertig ist der Lack.

B.enqettoxn


Ein mir bekannter Urologe hat mal von jemandem erzählt, der mit einer Billardkugel im Allerwertesten zu ihm in die Praxis kam. Der hatte dann erzählt, er sei gestolpert und unglücklich auf die Billardkugel gefallen... ;-D

Hero_lover

Wenn der Golfball nicht beim nächsten "großen Geschäft" mit raushoppelt wirst Du wohl damit zum Urologen müssen. 8-)

l2umix


Ein mir bekannter Urologe hat mal von jemandem erzählt, der mit einer Billardkugel im Allerwertesten zu ihm in die Praxis kam. Der hatte dann erzählt, er sei gestolpert und unglücklich auf die Billardkugel gefallen... ;-D

Aua ;-D

Ist ja schon blöd genug, sich so eine Kugel reinzustecken, aber dann noch eine so dermaßen doofe Ausrede zu erfinden.

DVinox2000


Nee, nicht zum Urologen gehen, sondern zum Proktologen.

D;eDeusRSantxos


Ich frage mich immer wieder, wieso man sich als Arzt ausgerechnet auf Proktologie spezialisiert.

Bjene<tton


wieso man sich als Arzt ausgerechnet auf Proktologie spezialisiert.

Die Leute haben eben Sinn für Humor.

O3pti0mi+smus


Mal rein hypothetisch angenommen, der TE hat das wirklich gemacht - sowas kommt täglich öfter vor - dann helfen wohl die wenigsten [zwischenzeitlich gelöschten] Kommentare hier wirklich weiter. Und die Wahl des Nicks könnte auch ironisch gemeint sein.

Aber es ist wahr - manche Dinge klingen unglaublich (im wahrsten Sinne des Wortes), aber muss deshalb denn alles immer nur gelogen sein? Ich weiss es nicht.

Falls es stimmt, dann hoffe ich, dass der Ball ohne gross weitere Analschäden zu verursachen wieder rauskommt und der TE etwas daraus gelernt hat Mit genügend Gleitgel geht es vielleicht einfacher

DlO@MY


Krankenhaus, die holen alles wieder heraus.

A7lex#acndr?axT


Tschuldigung... möglich... ne Gurke im Po hab ich schon erlebt in der Rettung.

pFumpkidnheaxd


wenn er ihn wirklich drin hat und ihn auf natürlichen weg gerne wieder ausscheiden mag wird es wichtig sein, trotz der schmerzen einigermassen entspannt zu bleiben, körperlich meine ich.

je mehr er den hintern zukneift - es wird schließlich weh tun - desto mehr schmerzen wird er haben.

mag ich mir nicht wirklich vorstellen...

sollte er aber hinkriegen, hat ihn ja auch nicht mit zugekniffenen hintern reinbekommen.

wenn es denn kein fake sein sollte.

ein leichtes abführmittel - tee aus der drogerie - sollte das ganze vielleicht beschleunigen, den anus vorher einzucremen ist sicher auch kein fehler.

falls der ball dienstag immer noch im hintern steckt wird´s wohl höchste zeit, den arzt aufzusuchen, bevor ihm irgendwann seine eigenen fäkalien den magen hochsteigen. nach unten geht´s dann ja wohl nicht.

da werden ihn aber dann auch die bauchschmerzen schon hintreiben.

so wirklich an die geschichte glauben kann ich aber eigentlich nicht wirklich... :-/

A7lexaYndra~T


Ne... wenn es echt ist mit Arzt. Der Ball kann durchaus wandern im Darm........ ab zum Arzt wenn der Ball wirklich im Hintern ist.

Oyptdimis%mxus


Wo ist der TE denn hin verschwunden? Bist Du beim Arzt?

Hdopp.elfTuss


ein leichtes abführmittel - tee aus der drogerie - sollte das ganze vielleicht beschleunigen, den anus vorher einzucremen ist sicher auch kein fehler.

Wenn es wirklich so ist (das der Ball im Po ist),

dann aber doch lieber keinen Tee, denn so Mittel weichen doch den Inhlalt auf, und der Ball schwimmt doch normalerweise im Wasser, und könnte wirklich hochwandern.

Sinnvoller doch vielleicht sehr viel Futtern, damit sich viel Dickes zum Runterwandern ansammelt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH