» »

Wärmegefühl im Hoden

m4ari0k7x8 hat die Diskussion gestartet


Hi, ich bin 23 und habe seit einigen monaten zunehmend eine ziemliches Wärmegefühl in meinen Hoden, das mal stärker mal schwächer ist.der urologe konnte auch nichts dazu sagen. außerdem habe ich mal ein spermiogramm machen lassen, dass ziemlich schlecht ausgefallen ist(Teratozoospermie). Vielleicht hängt das mit dem Hitzegefühl im Hoden zusammen. hat einer ne idee wie ich meine hoden etwas kühlen könnte?die müssen sollten ja immer etwas unter körpertemperatur sein...gibts es irgendwo kühlpflaster oder so zu kaufen?

Antworten
1XvonZ5000( Robxert


Es gib so Kühlgelkissen. Die kann man im Kühlschrank aufbewahren und damit vorkühlen. Der Gebrauch ist dann recht einfach. Die Kühlpacks an die entsprechend zu kühlende Körperstelle legen und schon beginnt die Wirkung. Sie sind übrigens wiederholt anwendbar.

Im Gefrierschrank würde ich die Packs aber nicht unbedingt vorbereiten. Die ca.-18C° können sogar einen Kälteschaden verursachen, wenn die Kältepacks unsachgemäß benutzt werden.

Aber eins verstehe ich nicht ganz. Wieso ist die Temperatur in deinen Hoden scheinbar zu hoch und der Doc findet keine Ursache dafür ???

MfG: ....

m=arRix078


es gibt doch solche einmal-kühlpacks, die man knicke mussen und die dann durch ne chemische reaktion kühlen.wo kann man sowas kaufen?in der apotheke?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH