» »

Kurze starke Blutung nach Geschlechtsverkehr, Vorhautbändchen

T1om]exck hat die Diskussion gestartet


Einen wundervollen guten Abend.

Ich hätte da mal ne etwas... nun ja, peinliche Frage.

Folgendes ich hatte Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin, und merkte plötzlich einen kurzen stechenden Schmerz. Ich zog dann halt raus und wäre fast umgefallen... überall Blut.. es tropfte nur so herunter.. erst dachte ich, das es vllt. ihr Blut wäre... aber dem war nicht so. Mir fiel dann auf, das das Bändchen zwischen der Eichel und der Vorhaut, komplett abgerissen war... Nun ja.. wie der Mann halt ist, ich dachte mir nichts weiter und wir brachten es halt zum Ende. Es tat danach nicht mehr weh und es blutete auch nicht mehr. Nun zu meiner Frage, kann es sein, dass dies nicht weiter schlimm ist? Meine Freundin war an diesem Tag auch besonders eng. Ein Freund meinte, es wäre ihm auch mal passiert, er ist nicht zum Arzt gegangen und nun stolzer Vater zweier Kinder. Was meint ihr, sollte ich zum Arzt gehen und ihn drüber schauen lassen, oder einfach abwarten, da es ja auch nichtmehr schmerzt und kein Blut nachfließt.

Zur Erklärung, das Bändchen ist komplett abgerissen und nun nichtmehr vorhanden.

Danke im Vorraus für die Antworten.

Gruß Tomeck

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH