» »

Geträumt, ich sitze auf dem Klo, ins Bett gemacht

P-ameTlche@n hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir ist in der Nacht was richtig unagenehmes passiert und ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll.

In der Nacht hatte ich einen sehr, sehr, sehr realen Traum: Ich war im Urlaub und war auf der Toilette und habe meine Blase erleichtert.

Dann plötzlich bin ich wach geworden und kniete im Bett und habe gesehen, dass meine Hose und das Bettlaken komplett nass sind.

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll?

Kann das was schlimmes sein und nun häufiger vorkommen?

Ich bin 20 j. alt und neige dazu im Schlaf zu reden, Schlafwandeln etc.

:(

Antworten
L~eonRiemyicheulxle


ist dir sowas in letzter zeit schonmal passiert?

hast du vor dem schlafen viel getrunken?

f*ri`sexnia


Hallo Pamelchen

Mach dir keine Sorgen,das gleiche habe ich auch hinter mir.Der Traum war so real.Dieser Traum kam öfter,aber seltsamer weise bin ich dann sofort wach geworden. Nach einiger Zeit hatte ich dann auch diesen Traum nicht mehr.

Vielleicht hilft dir das.

Viele grüsse

PWamCelchxen


Hallo,

nein kann sein, dass mir das schonmal passiert ist, aber dann ist das schon verdammt lange her.

Habe vor dem Schlafen gehen nicht außergewöhnlich viel getrunken.

Und ja, der Traum war RICHTIG real, ich hatte echt das Gefühl, dass ich wirklich auf der Toilette sitze, bis ich plötzlich wach wurde und meine nasse Hose bemerkte.

War richtig fertig.

Habe jetzt RICHTIG Angst, dass mir das nun häufiger passiert.

Stellt euch mal vor ich habe einen neuen Freund und schlafe bei dem und mache dann da sein Bett voll, glaube das kommt nicht so gut?! :D

oh man :(... bin verunsichert

PUüp(pi De0luxxe


Hi Pamelchen!

Wenn dein Freund in spe dich liebt, dann wird ihm sowas bestimmt nichts ausmachen, das erstmal dazu!

Du hast gesagt, dass du dazu neigst im Schlaf zu reden und schlafzuwandeln. Deswegen hast du auch solche realen Träume.

Also vor guten ~10 oder ~9 Jahren ist mir auch das gleiche passiert! Wir waren in unserer Ferienwohnung und ich habe glaub ich etwas mehr getrunken. Im Traum fühlte ich mich dann so wohl, dass ich einfach losgepinkelt habe. War mir auch erst unangenehm, weil die Matratze Flecken bekam.

Bin jetzt 21 und ist seitdem nicht wieder passiert.

RWyak


Naja.. je nachdem... wenn er drauf steht... ;o)

Ich denke, wenn du ihm sagst, dass du manchmal schlafwandelst oder redest, wird er sich auch denken können, dass eben sowas passieren kann. Und wenn derjenige dich liebt, macht das nicht soviel aus, dass es dir peinlich sein müsste, denn für Träume kann man nichts, und wenn man eben dazu neigt, sich während des Träumens so zu verhalten, kann man da auch nix für.

Davon ab könnte ich mir vorstellen, dass wenn ihr zusammen in einem Bett liegt, du auch im Schlaf bemerken wirst, dass du dich nicht frei bewegen kannst, da da ein Hinderniss ist (eben dein Freund der da neben dir (vielleicht angekuschelt) liegt.

Und ich könnte mir vorstellen, dass du dann auch im Traum merkst, dass da etwas "nicht stimmt".

Im Zweifelsfall kannst du mit ihm dann ja auch drüber reden, dass dir mal ganz was schräges passiert ist im Schlaf.... Vertrauen, dass man dann haben sollte, natürlich vorausgesetzt. Und das sollte man schon haben, wenn man mit jemanden in einem Bett schläft. :o)

Selber habe ich sowas nicht, ich baue maximal Geräusche aus der Realität mit ein (Weckerklingeln zum Beispiel "Was ist das für ein blödes Geräusch?"), aber sonst passiert mir soweit ich weiß nichts derartiges. Allerdings sind für mich Träume immer real, auch wen nsie noch so seltsam sind. Denn ich bin mir dessen auch nicht bewusst. Von daher sind wohl alle Träume, die man nicht bewusst hat (manche können das ja...) mehr oder weniger real erscheinend.

B\l;utxrabe


Kenne solche Träume auch, aber so weit ging es bei mir bis jetzt noch nicht, ich träume immer von irgendwas, was mich vom erleichtern abhält, also zum Beispiel schauen mir Leute zu oder das Klo ist total dreckig und ich kann dann nicht, naja ich würde mir deswegen keine Sorgen machen, solche Träume kommen oft nur vor, wenn man ganz ganz dringend auf die Toilette muss, dann träumt man eben davon.

P)amelxchen


Hallo @ Blurabe... genaus sowas ähnliches war bei mir auch eingebaut, nur dass es das Erleichtern wohl noch verstärkt hat.

Ich war im Traum auch in einer Ferienwohnung im Urlaub... aber es waren mind. 10 Leute in der Wohnung und ALLE wollte ins Bad und ich hatte im Traum eine strake Blasenentzündung ( hatte ich im Sommer zwei GANZ üble mit Blut etc.) nun ja und dann musste ich mich auf dem Klo TOTAL beeilen, echt schon krank

m&ari^ka sRtern


;-D

als kind hatte ich das auch öfter, ich denke mal, weil ich so einen großen wiederwillen davor hatte, nachts durch den dunklen flur zu laufen. wenn ich dann halbwchgeworden bin, weil ich mußte, hat dann irgenein teil von mir gesagt "ach nee, ich will nicht" und mich wieder in den schlaf geschickt. und - ups - das bett war nass und klein-marika brüllt nach ihrer mama, was immer noch besser war, als alleine auf klo zu müssen ;-D.somit von meinem unterbewußtsein eigentlich recht clever gelöst.

kann das sein, dass es bei dir im moment recht kalt ist oder du vielleicht auch wirklich angst hast auf klo zu gehen und dein gehirn deswegen auch meint, deinen körper verar...en zu müssen?

P+ameLlchexn


ich weiß es nicht :(

Klar wenn man jmd. liebt sieht man über sowas natürlich hinweg!!! Würde ich auch, aber mir wäre es verdammt unangenehm, wenn mir sowas passieren würde, hätte Angst, dass ducrh sowas die Erotik verloren geht.

Ist so als wenn mein Freund immer Aufstoßen und Pupsen würde, iwann würde ich ihn keinen Funken mehr erotisch finden, aber da ist natürlich der Unterscheid, dass es bewusst gemacht wird, wenn das im Schlaf passieren würde, wäre mir das vollkommen egal.

Trotzdem :(, aber das ist ja gerade nur ein was wäre, wenn gefasel... Ich hoffe, dass mir das niemals wieder passieren wird!

PUüop}pi DLeluxe


Ist so als wenn mein Freund immer Aufstoßen und Pupsen würde

Das macht mir eigentlich überhaupt nichts aus, wenn mein Freund sowas macht ]:D Bei uns läuft trotzdem alles super, aber da empfindet ja jeder anders.

Männer denken da glaub ich generell etwas anders und sehen es locker. Wenn du dich mal umhörst finden viele Pinkeln "antörnend", aber im Schlaf ist das vielleicht nochmal wieder was anderes.

Aber natürlich leuchtet es mir ein, dass du dir darüber Gedanken machst....

Wie oft kommt das denn vor? Bisher ein paar mal oder ständig?

J3oraBn5na


Ist mir auch schonmal passiert.

Hab geträumt ich bin in der Schule und müsste total nötig aufs Klo.

Bin dann aufs WC und hab mich erleichtert um anschließend aufzuwachen und festzustellen dass mein komplettes Laken nass war |-o

Normalerweise wird man ja wach wenn man Harndrang verspürt,aber ich denke wenn das Hirn diesen drang mit in den Traum einbaut kann da auch schonmal was schieflaufen^^

dselilaxh83


Hallo *:)

Ich hatte auch schonmal sowas erlebt ;-D Da war ich 12 oder so :)z Hab auch geträumt, dass ich auf dem Klo sitze und mich erleichtere....und dann hab ich tatsächlich ins Bett gemacht :-o ;-D |-o Hatte ich nie wieder. Also so nen Traum schon, aber ins Bett gemacht deswegen hab ich nie wieder :)z Ich denke, bei dir war das ne einmalige Sache und die hast du bald vergessen :)*

Blutrabe

ich träume immer von irgendwas, was mich vom erleichtern abhält, also zum Beispiel schauen mir Leute zu oder das Klo ist total dreckig und ich kann dann nicht

Im ersten Moment hab ich gedacht, dass ich das geschrieben hätte :-o Genau sowas träume ich auch hin und wieder ;-D Ob das wohl ne bestimmte Bedeutung hat ???

@:)

B^lutOrabe


Im ersten Moment hab ich gedacht, dass ich das geschrieben hätte :-o Genau sowas träume ich auch hin und wieder ;-D Ob das wohl ne bestimmte Bedeutung hat ???

Wir hatten mal Traumdeutung in Ethik und mein Ethiklehrer war großer Anhänger der Theorie, dass unser ich von 2 Instanzen geführt wird dem Es und dem Über-Ich, also Triebe und Vernunft, der Drang, dass ich aufs Klo muss wird durch meine Triebe hervorgerufen, meine Vernunft sagt aber, in dieser Situation kann ich nicht, weil ich eben zum Beispiel beobachtet werde und da ichs dann eben nicht tue, heißt das, dass meine Vernunft über meine Triebe gesiegt hat ^^ aber keine Ahnung ob das wirklich so stimmt ;-D

M!inimamia80


Ach was das ist mir auch schon passiert und da war ich auch jenseits des Windelalters genaugenommen nicht jünger als du... reden tu ich auch im schlaf... solang das nich laufend passiert musst du dir denk ich mal keine sorgen machen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH