» »

Hilfe!!! Meine Blase treibt mich in den Wahnsinn..

S/unnyxfly hat die Diskussion gestartet


Also folgendes, ich bin 21 Jahre alt, weiblich und ansonsten gesund, habe einen 1,5 Jahre alten Sohn damals normal also Vaginal entbunden.

Jetzt zu meinem Problem, ich habe ein tierisches Problem mit meiner Blase... folgendes es gibt zeiten da muss ich ganz plötzlich furchtbar dringend Pipi machen wenn ich glück habe und sofort gehe dann geht es mir danach gut, wenn ich pech habe oder nicht gehen kann dann in dem mom dann nicht... ich habe wärend dem wasserlassen keine probleme aber danach wenn ich fertig bin tut es weh, es zieht bis hoch in die blase und brennt und ist direkt unten an der harnröhre (ausgang) ein furchtbares gefühl, hat was von einer starken Blasenentzündung... dieses Gefühl hält dann auch bis zu 3 stunden an... und immer wieder kommt dann ein bischen pipi unter schmerzen und brennen und ziehen, mir kommen dann komischerweise immer extrem die tränen, nicht weil es so weh tut sondern... einfach so das passiert immer wenn das bischen kommt. Aber dieses furchtbare nicht beschreibbare gefühl an der harnröhre habe ich in diesen 3 stunden so lange der spuck dauert ständig.... und irgentwann ist es weg... entweder ich trinke total viel dann damit ich dann nach kurzer zeit wieder richtig viel pipi muss.. dann ist es manchmal so das es danach aufhört! Und ansonsten, hilft nur abwarten... irgentwann hört es auf.

Habe es jetzt im mom auch... seit heute morgen 9 Uhr also seit knapp 2 Stunden, in der zeit kam jetzt 3 mal ein bischen pipi mit viel aua :°( und brennen....

Ich war gestern beim Frauenarzt und habe ihr das erzählt, sie erklärte mir irgentwas von wegen "jaa ein kompexes organ"... "ja kann schon gestört sein".... aber nichts das mir geholfen hat, sie hat mir sozusagen durch die blume gesagt das ich nunmal mit leben muss und mich halt nach meinem pipirythmus richten soll.. also sprich wenn ich muss SOFORT gehen.

Aber das ist nicht so einfach, wenn man noch so jung ist dann bekommt man eher den spruch "du bist noch jung verkneif es dir" zu hören als "ja klar geh sofort"....

Naja lange rede kurzer sinn.. mich stört es sehr!!! hat mich schon oft behindert beim einschlafen...

ich hatte das früher als ich noch jünger war auch 12 o 13 hat es angefangen, aber dann wirklich nur ganz ganz selten... seit der kleine auf der welt ist gibt es phasen da habe ich es 4 tage lang jeden tag..... :°_

Lg eine verzweifelte Sunny...

Antworten
M{andyB1w802


Hallo,ich bin auch 21 und habe so ähnlische brobleme nur das ich 1 mal in monat blasenenztündung hatte danach alller 2 wochen , ich schleppe die scheiße schon 2/2 jahre mit mir rum aber erst mal ne andere frage warst du schon mal bei einen urologen?? und hast du viel Antipiotika bekommen?? lg Mandy

Szunnhyflcy


Nein beim Urologen war nich noch nie und Antibiotika habe ich auch keine bekommen.

Bei mir weiss man aber das es defintiv keine Blasenentzündung ist und nichts mit Bakterien zu tuen hat, in der Schwangerschaft war ich dreimal bei meiner ärztin wegen diesem problem (in der schwangerschaft war es viel extremer da ich ja von haus aus mehr pipi musste als sonst..) jedesmal wurde mein urin getestet... doch nichts...

M,andty1x802


ich habe es auch immer wieder öffter dieses ziehen als währe da was und die ärzte sagen auch jedes mal da sind keine bakterien, nur die haben mich aller 2 wochen auf antibiotika geschickt,zum schluss war es so schlimm das ich im krankenhaus war weil mein magen wegen denn ganzen tabletten nicht mehr mit gespielt hat. dann habe ich ein schluss strich gezogen und du musst das selber in die hand nehmen. Als aller erstes ist es wichtig nicht so viel nachzudenken ich weiß das ist nicht einfach aber versuch es einfach, jeden stress vermeiden darunter leidet die blase auch,versuch mal ne cranberrysaft kur zu machen für 8 wochen denn bekommst du aber nur in der apotheke der kostet 6,87 oder ist leider sehr teuer aber es hilft und dann kaufst du dir doch pflanzlische tabletten die heißen Angocin Anti-infekt N wenn die schmerzen groß sin nimmst du erst mal 4 stück am tag wenn es besser wird 3 am tag und wenn es abklingt zur vorbeugung 2 mal an tag die kannst du 2 monate mal durch nehmen ich hoffe es kann dir weiter helfen ich habe auch schon die hoffnung aufgegeben aber ich denke jeden tag positiv. und wenn das alles nicht mehr bringt musst du zu einen urologen gehen es kann sein das du steine in der blase hast oder in der harnröhre .ich hoffe es bringt dir was :)^ :)z Ps; nicht so viele multisäfte trinken und versuch mal jeden abend 2 tassen warmes bier zu trinken da bist du zwar betrunken aber das tut deiner blase gut :)z

KVamiTkDazix0815


Ps; nicht so viele multisäfte trinken und versuch mal jeden abend 2 tassen warmes bier zu trinken da bist du zwar betrunken aber das tut deiner blase gut :)z

Alkohol entwässert den Körper. Bei ungeklärten Blasenproblemen wäre da dringend von abzuraten. Außerdem soll doch warmes Bier gegen Nierenkoliken helfen, nicht gegen Blasenprobleme ;-)

MBandWy1x802


JA MANN SOLLTE JA AUCH NICHT VIEL ALKOHOL BEI SO WAS TRINKEN ABER WARMES BIER HILFT GUT GEGEN NIERENSTEINE UND HARNRÖHRENSTEINE DESWEGEN SOLL MAN ES AUCH WARM TRINKEN :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH