» »

Leistenbruch-OP vor 1,5 Jahren (w), nun wieder Schmerzen

t@eddyh<amLsterx 007


Hallo ihr da drausen.

Ich habe in 2 Tagen meine erste Leistenbruch OP vor mir und zwar auf beiden seiten.

Jetzt ist meine Frage: Ich bekomme in den nächsten Tagen meine Periode, und habe Angst, das die OP deswegen Verschoben werden muss. Oder ist das kein Problem ???

Ich warte schon seit ende letzten Jahres November auf meine OP. %-|

m$oonnxight


ich wurde vor 6 monaten operiert weil sich dazu zufällig eine endometriosezyste gebildet hat und man gedacht hat, sie schmerzen käme von ihr. kurz nachdem war ich nochmals beim gyn. wegen fäden ziehen. sie hat mich untersucht und hat nichts feststellen können. sie sagte, dass es noch die schmerzen von der OP sein könnten...

seitdem war ich nicht mehr. sollte aber mal wieder...nur ehrlich gesagt hab ich keine lust mehr von arzt zu arzt zu rennen. renn schon wegen meinem nierenproblem alle 3 monate zum arzt. und jetzt kommt sowieso alles auf einmal.morgen nochmal urologe (war ich letzte woche schon %-|), dann kommt diesen monat noch hautarzt, danach kommt gleich gyn. und danach zahnarzt. mit meiner mutter muss ich auch von arzt zu arzt rennen. kann niemanden mehr sehen der in weiße sachen rumrennt ]:D

bei meinem termin vom gyn.werde ich es ihr nochmals sagen. :|N

l*aurabxo


@ Teddyhamster007 :

ich denke nicht, dass deine OP wegen der Periode abgesagt wird. Frag aber lieber nochmal nach. Ich hatte meine Periode auch bei der Blinddarm und Leistenbruch OP... da hat auch keiner was gesagt ^^

@ Moonnight:

Ich habe meinen Gyn auch bzgl. der Leiste gefragt und er hatte sowas von keine Ahnung ^^ Habe mir da echt mehr erhofft.

wehite Lmagxic


Ich vermute das ich einen leistenbruch habe (nach Schwangerschaft), zu welchem Arzt sollte man da gehen?

t"eddyha9ms"ter x007


Hallo. Bin wieder aus KH entlassen wurden.

Meine Periode hat zum Glück noch nicht eingesetzt :)z .

Habe jetzt ständiges ziehen, vorallem beim Wasser lassen. Ist das normal? Gibt sich das wieder?

Bei der OP gestern kam heraus, das auf der linken Seite der Bruch doch grösser war als wie vermutet. Es wurde ein Netz Laproskopisch eingesetzt. Aber auf der rechten Seite konnte der Arzt kein Bruch feststellen, obwohl ich die gleichen Symtome habe wie auf der anderen Seite. Es wurde auch per Sono bestätigt.

Denke mir das der Arzt keine Lust mehr hatte, da es ein kleinerer Bruch war :(v >:( .Also in ein paar Jahren das ganze noch mal von vorne.

white magic Man geht da zum Chirurgen bzw. wenn es eine Hernienchirurgie bei dir gibt, ist das beste wenn man dort hin geht.

mDo1onnxight


hallo! ich kann mich nicht daran erinnern, dass es beim wasserlassen gezogen hat. vlt. hab ich das auch nicht gemerkt, weil es immer irgendwie gezogen hat ;-)

wurde bei der der bruch per bauchspiegelung operiert ??? wenn ja dann hattest du ja richtig glück! ich wurde aufgeschnitten und hab jetzt ne riesen lange narbe (fast 3 fach so lang wie mein blinddarm)...

lSauZrabxo


Beim Wasserlassen habe ich auch keine Schmerzen gehabt nach meiner OP.

Ich war heute bei Arzt nummer 5 und dieser meinte, ich hätte eine Vernarbung und es könne sein, das sich aus dieser Vernarbung ein neuer Bruch bildet.

MRT habe ich am 1.3. und am 11.3 geh ich zu einem hernienspezialisten

kolein/e.sab!ine


Ich habe jetzt nach 5 Wochen ziemlicher schmerzfreier Zeit wieder Leistenschmerzen. Druckgefühl, ziehen bis ins Bein und brennen in der Leiste. War heute morgen im Krankenhaus und die Ärztin hat ewig mit Ultraschall geschaut ...aber meine Leiste wäre stabil...wohl einen Zerrung:Ich denke mal der Nerv ist gereizt.Soll jetzt 10Tage ibu nehmen....kennst das jemand von euch ..also diese Schmerzen und die dazugehörige Diagnose? lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH