» »

Varikozele ( Krampfader im Hoden )

L4uck{yNuxmber


Also ich bin ich 2010,

du solltest dir einfach mal das thema hier sorgfältig durchlesen.. da steht wie die OP verläuft. Kann das nicht 1000 Mal schreiben.. ^^

Ach und hennes, wie gesagt, die entzündung war shcon vorher im Körper also rede nicht die Methode so schlecht und nehme den Leuten hier den Mut zur Verödung, nur weil der Arzt versäumt hat dich vorher zu behandeln. ;-) ;-) Immer hin verlief es bei mir gut.

Grüße

iwchbi=nichx2010


ok ich muss mal später lesen :)

hGenneEs.cphriSs82


tach zusammen,

möchte hier zunächst in diesem forum niemand den mut zur verödung nehmen. Wollte nur meine probleme schildern, in der hoffnung, das keiner im Lande das selbe passiert. mir wäre es auch lieber, wenn alles glatt gelaufen wäre wie bei dir lieber LuckyNumber. ob eine entzündung vorher im körper war, weißt weder du noch ich. mag vielleicht sein.

Liest hier jemand? Weil ich habe in der verzweiflung, der erwartung und in der hoffnung hier im forum meinen Beitrag eingestellt, weil ich dachte es würde mir jemand helfen. aber niemand hat ähnliche erfahrungen gemacht. das ist für euch toll.

Angst möchte ich keinem machen, die habe ich selbst und die hoffnung langsam aufgegeben. wer meine einträge vom 28.1. bis heute gelesen hat,weiß wie ach so toll es mir nach der OP ging. dem Depp von Arzt hab ich schon meine meinung gesagt.

hoffe ihr bleibt nach der OP von schmerzen und problemen verschont.

gruß hennes

ihchbiSnic"h20O10


also ich hab jetzt mal alles hier in diesem Faden (Thread) gelesen....

kann erst nach dem 06.05. mitteilen wie es war... hoff es geht gut!

wurde jemand mal mit Ultraschall am Hoden untersucht?

MGonSsch2kx5


Bei mir war es das selbe wie beim Threadersteller... bei der Musterung wurde mir gesagt, ich hätte ne Krampfader im Hoden. Und mit der Auskunft wurde ich heim geschickt, niemand hat mir gesagt ob ich was tun muss oder ob das schlimm ist. Die Ader ist spürbar und sichtbar, der linke Hoden ist dadurch dicker, ich habe jedoch keine Schmerzen oder sonstige Unannehmlichkeiten (nur der Hoden sieht leicht verbeult aus, ist aber nicht schlimm). Schmerzhaft ist es nur, wenn ich auf diese Ader drücke oder beim Sex zu stark am Hoden rumgespielt wird.

Ich weiß jetzt überhaupt nicht, ob handlungsbedarf besteht oder ob ich es einfach dabei belassen kann!? Ich möchte unnötige Operationen, gerade im Genitalbereich, natürlich vermeiden.

Gruß - Monsch

i5ch]binhichx2010


noch ne Frage:

wer zahlt denn so eine OP eigentlich? muss ich das selbst zahlen oder wie ist das?

LSuckyNnumbxer


Ohje,

ich hoffe dass dir Hennes wirklich bald irgendwie geholfen werden kann. Wie ich schon sagte, klapper einfach alles an Urologen ab die du in der Nähe hast. Irgendwer wird evtl., wenn er ein guter ist, sich näher mit dem Problem auseinander setzen und versuchen dir zu helfen. Ist für mich n Unding jemanden so seinem Schicksal zu überlassen, kann dir nur nochmals Viel Glück wünschen!

ichbinich2010, mir wurde mal bei einer Untersuchung mein Bauch ultraschall beleuchtet um zu schauen ob die Krampfader evtl aus dem oberen Bereich entstanden ist. Bei der Op wird man aber geröntgt mit Kontrastmittel, da sieht der Urologe sowieso was Phase ist. Bitte berichte uns von deinem Ergebnis nach der OP. Desweiteren bezahlt die Krankenkasse den Eingriff, soweit ich weiß.

Monsch, also der Verlauf der Erkrankung beschreibt meinen Werdegang im Anfangsstadium. Anfangs war es ähnlich. Die Schmerzen beim Sex sind schon ein Indikator, dass die Ader bereits den Hoden "belastet". Auch die sichtbare Verbeulung ist ein Indiz für eine fortgeschrittene Krampfader. Es gibt da drei Stadien, im ersten fühlt man die Ader, im zweiten sieht man sie zusätzlich und im dritten kommen Schmerzen hinzu. Du solltest dich auch weniger vom ästhetischen Aspekt, sondern vielmehr vom Gesundheitlichen Aspekt an die Sache wagen, denn, es ist bewiesen , dass diese Sch.... Ader zur Unfruchtbarkeit führen kann, dauerhaft. Wenigstens eine Untersuchung wäre not bad. Lass dich abchecken und dich beraten. Sonst endet es wie bei mir ( erschlaffter, hängender Hoden, gereizt, Schmerzen beim Gehen, Berührungsempfindlichkeit etc. ). Da die Teile ja typischer Weise größer werden, ist eine Verschlechterung der Symptome nicht auszuschließen. Ebenfalls ein Zeichen für eine erdickte Krampfader ist dass der Hodenbereich immer sehr warm ist und man an der Stelle unnormal schwitzt.

Und jetz mal zur Erheiterung: Seit dem ich meinen Arbeitskollegen von der OP und dem "Problem" erzählt habe, rennen sie reihenweise alle zum Arzt und lassen sich kontrollieren. Habe den totalen Hoden Run ausgelöst ;-)

Good Luck an Alle!

i+chb2iniFch2x010


hey luckynumber,

vielen dank für die Info

Jetzt kann ich mir da viel mehr druntervorstellen (auch wegen dem Beitrag für Monsch)

Grüße vom

Msons~chi2kx5


Ok, danke für deine Antwort! Ich denke ich werde wirklich mal zum Arzt gehen. Finde es eigentlich scheisse, dass man von derm Bundeswehrarzt zwar gesagt bekommt, was man hat, aber nicht, was man tun muß und das ich mal zu nem Arzt gehen soll.

Schmerzhaft beim Sex ist es eigentlich nur bei Belastung oder Druck auf der Ader, ansonsten ist es nicht schmerzhaft. Aber das mit dem vermehrten Schwitzen an der Stelle kommt mir bekannt vor. Also dann doch nen Termin beim Doc ausmachen, auch wenn ich vor ner evtl. OP verdammt viel Schiss habe, aber hilft wohl nix. :-/

Gruß - Monsch

h[ennes._ch>rdisx82


hallo und danke luckynumber. ja hoffe das es bald besser ist. habe den urologen ja schon gewechselt, der depp davor hat wohl was falsch gemacht. hab seit gestern ein neues antibiotikum, weil die harnleiter entzündet ist. und ziemlichen druck im kopf von den tabletten davor, na die sind ja seit mi. abgesetzt. werde mo. zu meinem hausarzt gehen und die nächsten 3wo dieses antibiotikum nehmen. dann soll ne harnleiterspieglung gemacht werden, wenn s nicht besser wird. gruß

iechbieniuch201x0


kann mir jemand schreiben, wie die varikozele entsteht?

kommt die einfach oder kommt die durch das tragen zu enger jeans und so??

i"chbbinPich/20x10


kann mir jemand schreiben, wie die varikozele entsteht?

kommt die einfach oder kommt die durch das tragen zu enger jeans und so??

i-chbinisch20:10


am 6.mai hab ich nen termin

ich bin mal gespannt!

i<c~hb>iniMch_2010


.... morgen ist es soweit, hab morgen mein Termin beim Urologen.

Bin mal gespannt und auch aufgeregt.

Drückt mir die Daumen..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH