» »

Schmerzen am rechten Hoden (Brennnessel)

r5iooQ4x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe vor 2 Tagen eine Radtour gemacht (den ganzen Tag) und es geschafft mit meinem rechten Hoden eine Brennnessel zu berühren....... Tat im ersten moment übelst weh. Habe nun nach 2 Tagen immernoch schmerzen.

Diese halten sich zwar in grenzen und geschwollen ist auch nichts.

(Aber genug das ich nicht schlafen kann. evtl auch der stress weil ich nicht weiß was ich machen soll.)

Überlege trotzdem zum Arzt zu gehen. Wobei der auch nichts machen kann außer eine Salbe verschreiben oder ?

Was soll ich tun?

Welche auswirkungen kann das haben.

Wie linder ich den Schmerz?

Danke!

Antworten
L7ina6=01x01


Lach....wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Also ich würde keinesfalls damit zum Arzt rennen....das musst Du aber selber wissen. Ne Brennnessel ist doch nix Schlimmes und das geht von ganz allein wieder weg. Ich frag mich nur, wie Dein Beutel in Kontakt damit gekommen ist? In Zukunft besser aufpassen, zu mehr kann ich eigentlich nicht raten. Auch wichtig....ich hoffe Du hattest nen Klappspaten im Gepäck..lach *:)

r?io4x7


hi, danke schon mal!

also das ne brennnessel an der hand oder am bein usw kein problem ist ist klar.

aber die stelle hier ist halt schon etwas ungewöhnlich.

und nach 2 tagen ist es noch nicht weg.

warscheinlich mach ich mir zuviel panik...

Lgina6&0101


Logisch...ist eben ne empfindliche Stelle....das braucht eben etwas länger bis es wieder weg ist.

Versuch es mal mit Penatencreme.....die hilft ja gegen fast alles was mit Hautreizungen zu tun hat *:)

rHixo47


okay, probier ich mal, danke. :)

und dann wart ich mal bis morgen nachmittag.

wenns dann besser ist, werd ich mir den "leicht" peinlichen arztbesuch ersparen.

oh man, warum passiert mir sowas.... %:|

also meinst du es ist ganz normal das es an so einer stelle auch mal länger als 2 tage gehen kann?

LBin7a60d10x1


Na-ja...also normal ist das über 2 Tage sicher nicht, aber Du wirst Dich da auch entsprechend wund gekratzt haben. Das wir eher das Problem sein als die Brennnessel. Das ist jetzt gereizt und vielleicht auch etwas entzündet...aber wie gesagt...das ist schwer zu beurteilen und wenn es richtig wehtut, dann geh vielleicht doch besser zum Doc. Also um auf Nummer "sicher" zu gehen, trotzdem bin ich sicher, dass das auch so wieder weggeht und Penatencreme beruhigt die Haut etwas. *:)

r*iko47


also so richtig weh tuts eigentlich nicht.

geschwollen ist auch nichts.

es ist mehr so ein leichtes "ziehen".

aber auf dauer ist auch "leicht" ganz schön übel. gerade an der stelle....

also ich warte glaube einfach mal bis morgen ab und wenns dann net besser is geh ich zum arzt.

r"iPo47


wenn es nach 3 oder 4 tagen weg ist wars das dann?

können in der zeit schäden entstehen ? ???

normal sind die brennessel doch ungefährlich!!!

jucken tuts halt, aber das sollte es doch gewesen sein.

so ein stess wegen soner kleinen berührung ..... >:(

rHio147


Okay war beim Arzt und hat sich gelohnt, absolute Entwarnung. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH