» »

1 weißer Pickel am Penis (nicht an/unter Eichel)

f8u*nc8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe seit geraumer Zeit einen weißen Pickel am Penis.

Der Pickel ist ca. Stecknadelknopf groß und weiß. Er ist definitiv auf der Haut und nicht darunter (kann mit der Haut verschoben werden).

Er befindet sich ziemlich in der Mitte vom Penis (etwa gleicher Abstand zu Bauch und Penisende).

Und schmerzen tut er auch nicht.

Habe mal was von Talgpickeln gehört? Kann man den mit einer Salbe therapieren, sodass er wieder verschwindet?

Besten Dank!!

Antworten
g/eMheiAmerkNerEl


Hey!

also das gibt es nicht! du hast genauso ein ding wie ich ... so wie du es beschreibst ... es is kein richtiger pickel sieht aber so aus wie ein pickel oder warze ... das ist auf oder in der haut vom penis ... wenn ich die haut zb hoch ziehe ist das ding damit drin ! man kann ihn sogar richtig abtasten ...

weiß jemand genau was das ist? wenn ja wie bekomme ich das scheissteil wieder weg? habe gedacht es geht von allein aber das is jetz schon 1jahr da!

zum doc will ich damit nicht unbedingt gehen ist ja schon ziemlich peinlich!

hFeir0atsbrGauot_33


kann man den nicht ausdrücken?

j(unPge K}atze


Sehen die "Pickel" vielleicht so aus?

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Fordyce-Drüse Fordyce-Drüse]]

Das ist vollkommen harmlos. Wenn ihr unsicher seit und bedenken habt, solltet ihr schon zum Arzt gehen, weil wir das so nicht beurteilen können.

glehei}meGrkerxl


nein so sieht es bei mir nicht aus! wie gesagt das is an der haut ... ziemlich hart halt wie ne warze tut nicht weh oder so ... und nein die kann man nicht ausdrücken ... schon komisch fühlt sich an wie ein kieselstein oder so blöd zu erklären kieselstein in der penishaut

JDambhio.B*waxna


eine feigwarze ??? ??? ich würde zum arzt gehen

gOeh!eim\erk_erl


mhhh eine feigwarze ?? was genau ist das? und zu was für nem arzt kann ich da gehen? hautarzt? hausarzt? schon blöd damit zum arzt zu gehen ... und das blöde ist, ich habe jetz schon 2 von denen genau nebeneinander!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH