» »

Taubheit im Genital

J_as-on3V2x1 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

ich möchte Euch mein Problem schildern. Am Anfang letztes Jahres habe ich den Führerschein gemacht und seitdem fahre ich täglich Auto. Bedauerlicherweise hat dadurch eine Art Taubheit in meinen Genital ausgelöst. Es könnte vermutlich durchaus vom Auto sitzen und Bremsen und Gas geben kommen, ich fahre nähmlich ein Kleinwagen, dass ziemlich eng ist. Jedenfalls definiere ich die Taubheit nicht als "gar nicht spürbar" sondern die Unterseite ist überhaupt nicht mehr erregt, fast wie Taub, wobei die Unterseite immer die sensibelste Zone meines Genital war und ich dadurch überwältigende Momente erfahren habe. Mittlerweile fällt es mir schwer einen Orgasmus bzw. zu Ejakulieren, bei meiner letzten Befriedigunsphase hat es ca. 10-20 Minuten gedauert, was verhältnismäßig nicht viel erscheint, aber für gewöhnlich (wie vor einen Jahr), kam ich durchaus früher und viel intensiver. Die Oberseite des Genital scheint erregt zu sein, sie ist aber weniger ausschlagebend wie die Unterseite für einen intensiven Orgasmus. Darüber hinaus möchte ich erwähnen, dass ich seit mehr als 8 jahren regelmäßig Kraftsport und Ausdauersport betreibe. In der Regel war ich früher immer nach ca. 1-2 Trainingseinheiten gänzlich erregt, heute nimmt die Taubheit der Unterseite mir die Lust weg. Ich bin im übrigen 20 Jahre alt und habe noch mein Leben vor mir und hoffe doch, dass es nicht mit meinen schönen sexual Leben zuende ist. Ich bitte jemand mir zu helfen und mich zu beraten, ich bin dafür euch sehr dankbar!

Antworten
h%a*weha


Mir würde spontan eine verhängisvolle Wirkung des Fahrradsattels einfallen,

[[http://www.google.de/#hl=de&q=fahrradsattel+genitalien+taub&aq=f&aqi=&aql=&oq=fahrradsattel+genitalien+taub&gs_rfai=&fp=8aff038d38b52fc4]]

nDovox69


Hallo Jason,

also damit würde ich schon mal bei einem Urologen vorbei schauen. Denn befriedigend ist das ja nicht.

Hwypieripoxn


Hm

Vermutlich hängt die Taubheit mit deiner Sitzposition im Auto zusammen, sodas die nervale Versorgung beinträchtigt wird. Bei Radfahren ist es auch oft so.

Verantwortlich dafür ist eine ungünstige Kompression des Nervus pudendus bzw 2 seiner Äste.

Der Nervus pudendus teilt sich in 3 Äste auf und zwei davon sind

- Nervi perineales

- Nervus dorsalis Penis

Wie hier auf dem [[http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/de/Pudendal_nerve.svg/250px-Pudendal_nerve.svg.png Bild]] verlaufen die Nerven welche den Penis bzw das Gentital versorgen vom Kreuzbein aus zum Penis, also unter dem Damm entlang.

Wenn du nun lange auf einem Fahrradsattel sitzt oder lange im Auto dann drückt der Sattel beim Radfahrer auf die Nervenbahnen zw Hoden und After. Das gleiche kann auch bei einer ungünstigen Sitzhaltung passieren, wo die Nerven ungünstig eingeengt werden. Wenn der Duck auf die Nervenbahnen längere Zeit besteht, wird das Genital taub und gefühllos.

Nach kurzer Zeit erholt es sich aber wieder, wenn der Druck auf die Nerven nachläßt, bze du aus dem Auto aussteigst.

Was ist zu tun:

Wichtig ist, dass du erstmal weniger Auto fährst ( wenn möglich) , damit sich die Nerven wieder erholen und die Taubheit nachläßt. Es wäre ungünstig die Nerven jetzt noch mehr zu kompimieren.

Wenn die Problematik sich nicht bessert, dann solltest du unbedingt einen Arzt v.a. Neurologen aufsuchen der das dann genauer untersucht und damit dauerhafte Nervenschäden abgewendet werden können.

Denn damit ist nicht zu spassen und das kann u.U. auch zur Impotenz oder irreversiblen Nervenschäden führen.

Gruss

Hyperion

jfungle \Ka.t;zxe


Sinnvoll wäre es auch ein weiches Sitzkissen auf den Sitz zu legen und mehrere Pausen ein zu legen, in denen man herum läuft und damit die Nerven entlastet.

k6lei/nedrpr*eixs


Hallo

Ich habe ähnliche Problerme,aber nach einer Perianalen Fistel OP.

Gefühlsverlust beim Sex und Penis ,kein Orgasmusgefühl und wasserlassen ist....schwach.... nenne ich das mal.

Pudendus Neuralgie heisst das ganze wegen dem Brennen usw.

Finde in Deutschland keinen arzt der sich damit auskennt.

Osteopathie richtet nicht viel aus.

Kann sowas von der Wirbelsäule kommen?

k[leineQrprxeis


PS die OP war im August 2009 und das ganze fing 2 Wochen nach der OP an.

Nachricht auch gerne über PN.

kxleinerupreixs


Hallo

Komme jetzt im Juni ins MRT für die Ges. Wirbelsäule,um vor allem den Gleitwirbel L5/S1 zu schauen,ob das die Ursache ist.

Ein MRT des Beckenbodens hat kein Ergebnis gebracht,als war die Fistel unschuldig....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH