» »

Einmalhttp://www.proskatheterismus oder Suprapubischen Katheter

duionGixsos hat die Diskussion gestartet


Werte Gemeinschaft,

hier kurz meine Situation: Seit 1995 Querschnittlähmung, c4/c5, inkomplett. Werde 4 bis 7 x am Tag katheterisiert. Bin zu 95% kontinent. Merke Druck, wenn meine Blase voll wird (etwa ab 300 ml). 2002 erste Harnröhrenschlitzung, letzte Woche die zweite. Dabei versuchten mir 2 Urologen, den suprapubischen Katheter (Bauchdeckenkatheter) schmackhaft zu machen. Mit den Urologen, mit denen ich bisher zu tun hatte – und auch bei Fachverwandten während etlichen Rehamaßnahmen – wurde immer der Einmalkatherismus als das kleinere Übel angesehen.

Heute habe ich mal zu dem Thema gegoogelt, leider ohne durchschlagenden Erfolg. Vielleicht kann man mir hier etwas verklickern oder jemand hat einen Link zu Pro und Contra?

Bis dann und Salve,

Dionisos *:)

Antworten
dNioTnisxos


Oh, da hat sich eine falsche Überschrift eingeschlichen. :-( Es muss heissen:

Einmalkatheterismus oder Suprapubischen Katheter?

Sorry und Salve,

Dionisos :-(

KuranSkeSxr


Was ist dir denn lieber ??

Der PuFi ( suprapubische ) liegt halt dauerhaft und du bäuchtest dann zumindest Beinbeutelversorgung.. und regelmäßigen (2-tägigen) Verbandswechsel der Einstichstelle.. der PuFi sollte in regelmäßigen Abständen gewechselt werden , wie die Abstände sind hängt davon ab ob es ein normaler Kautschuk-Katheter oder aus Silikon ist...Die Infektionsgefahr ist bei normalen hygienischen Verbandswechseln m.M.n. auch nicht höher als beim Einmalkatheter wenn man sauber arbeitet..

dEimonixsos


Hmm, was mir lieber wäre? Darum geht es mir nicht, aber wenn Du schon so frägst, dann will ich auch antworten. Also am Liebsten wäre mir, ich könnte wieder lässig zum WC latschen und dort meine Urinstange in die Schüssel pullern. ;-D ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH