» »

Hodenschmerzen

.yD. hat die Diskussion gestartet


Hallo,

war vor 2 tagen mit paar freunden Fußball spielen ich stand im tor.

dann bekam ich einen gut harten schuss genau in die weichteile tat kurz ziemlich weh nun habe ich seit gestern ein komisches gefühl in einem meiner hoden so fühlt es sich aufjedenfall an kann man ziemlich schlecht beschreiben drückt (zieht ) irgendwie leicht.

meint ihr das geht weg und ist nur vorrübergehend und ist so ein schuss schlimm? kann es folgen haben?

zu einem arzt möchte ich erstmal nicht gehen war letztens erst bei einem und muss insgesamt 130 euro zahlen bin privatversichert. will nicht unbedingt nochmal soviel blättern und das in sojungen jahren^^

danke

Antworten
HQasxe


Mit 16 bist Du doch über Deine Eltern versichert, dass sollte dann keine finanzielle Belastung werden. Ich würde zum Arzt gehen. Warum hast Du Deine Eltern nicht gleich von der Verletzung erzählt, die wäre doch sicher gleich mit dir zum Doc gefahren?

.ADi.


Nein bin nicht über meine eltern versichert wie schon gesagt habe dieses jahr vor kurzem mit der ausbildung angefangen und bin nun selbst privatversichert seit einem monat..

H#ase


Die Private zahlt doch auch? Ich würde zum Doc gehen.

NvibolrxK


Hey, das ist normal, das tut schon noch eine Weile weh danach, wenn man einen Ball in die Hoden gekriegt hat. Das sollte aber eigentlich wieder nachlassen. Falls es aber in ein paar Tagen immer noch weh tut und nicht besser ist, dann wäre es schon nicht schlecht, wenn du zum Arzt gehen würdest, könnte ja etwas ernsthaftes sein und muss ja nicht gleich wieder so teuer sein dann.

1h von p50050 RobQert 1


Hallo zusammen, in der privaten Krankenversicherung PKV ist es durchaus üblich, einen Eigenanteil beim Arztbesuch und Medikamenten zu zahlen. Wenn ein harter Schlag, Stoß, oder sonstige Gewalteinwirkung auf die Genetalien stattgefunden hat, ist es sinnvoll, schnelltsmöglich den betroffenen Bereich zu kühlen. Kaltes Leitungswasser als Umschlag hilft, eine entstehende Prellung geringer ausfallen zu lassen. Damit wirkt es auch gegen entstehende Schmerzen. @ .D. Schau mal nach, ob sich bei dir ein Hämatom (Blauer Fleck gebildet hat). Wenn ja, der verschwindet zwar von selber wieder, es kann aber mit einem Gel oder Salbe beschleunigt werden. Mal in der Apotheke nachfragen.

Wenn innerhalb von 2 Wochen keine wesentliche Besserung eintritt, ist es doch besser einen Doc zu besuchen. Probier mal aus, ob " es " noch geht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH