» »

Kleine dickliche "Geschwüre" am Penis

bkigg`ijigxgi


KANNST die feigwarzen auch aus dem schwimmbad/sauna, etc. haben ! behandeln und gut ist !

1[ von 50500 Robe`rxt 1


Hallo Beta, auch ich bin der Meinung, dass das bei Dir Feigwarzen sind. Die können sich an jeder Stelle des Körpers ansiedeln, sind aber relativ harmlos. Du kannst aber andere Damit anstecken. Direkter Blutkontakt aber auch sonstige Körperflüssigkeiten tragen den Erreger in sich. Los werden kannst Du die "Dinger" beim Hautarzt. Ein Urologisches Krankheitsbild sind Sie nicht. Das könnte also Bedeuten, dass ein Urologe Dir eine Überweisung an einen Dermatologen erteilt.

Ich würde erst damit zum Hausarzt gehen und dort eine Überweisung holen. Dem Hausarzt kannst Du dazu sagen, dass Dir die "Dinger" unangenehm sind und Du Sie schnell los werden möchtest.

Alles Gute im neuen Jahr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH