» »

"Schwitzen" am Hoden

B#erk7axt hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Hoffe ihr könnt mir helfen :)

Vor ich mein Problem schildere will ich sagen das ich Männlich und 14 fast 15 Jahre bin und daher mitten in der Pubertät ...

Also mein Problem

Seit einiger zeit, weis garnicht seit wann aber schon länger nun

Habe ich ein "schwitzen" am hoden

Es ist kein richtiges schwitzen eher hitze und daher klebt der Hoden immer an mein Oberschenkel

Das ist meisten wenn ich ca 1-2 min Sitze dann ist es aber durchgehend so

Ich muss jede minute an meiner hose und den Hoden von mein Oberschenkel wirklich wegziehen

Das ist wirklich sehr unangehnehm, Da schon wenn ich iwo hinlaufe und es nur 2 min fussweg ist kaum auszuhalten ist

Dazu muss ich noch sagen das ich Röhrenjeans trage(Enger geschnitten) und normal Boxershorts

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Will aufkeinen fall zum Artz.

MFG Berkat

Antworten
FCaEy7x4


@ Berkat

ist das deine ernste frage ???

ich würde diese art unterwäsche tragen:

[[http://www.machdichschick.de/bilder/produkte/gross/Boxershorts_b3.jpg]]

da kann nichts *kleben*, oder?

ich bin kein mann, daher habe wenig ahnung von deinem problem...

gruß

fay74

B]e'r\kat


Das ist ernst gemeint.

Ich will auf jeden fall nicht meine kleidung wechseln ...

AWlphaqwoeflfinx10


Da der Intimbereich zu den am besten durchbluteten Stellen des Körpers zählt, ist die Wärme die du spürst nichts Unnormales (vor allem in der Pubertät).

Deine Kleidung trägt natürlich zu der von dir beschriebenen Problematik bei -also wirst du dich entscheiden müssen - weiter Röhrenjeans und "leiden" oder aber einen Wechsel des Kleidungsstils und damit wahrscheinlich dahingehend keine Probleme mehr (ich weiss, ist schwer in dem Alter ;-) )

RLegenmadnxn49


auch ich kann nur bestätigen, was Alphawoelfin und Fay74 dazu sagen, weil ich dieses Problem kenne, entscheidend sind natürlich die Hosen, vor allem, wenn sie zu eng sind, zum zweiten ist es aber auch entscheidend, die richtige Unterwäsche zu tragen, damit vor allem der Hautkontakt zwischen Geschlechtsorganen und Oberschenkeln möglichst durch Baumwolle (am besten hochwertige - gekämmte) unterbunden wird

LG

Marcel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH