» »

Häufiger Harndrang

MMr.Fr)eak hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute, ich habe seit ca. 6 Moanten immer tagsüber häufigen Harndrang, und wollte wissen, woran das liegen kann. Ich trinke mittelmäßig viel, und z.B. vor der Schule hab ich immer besonders viel Durst...Ich habe mal irgendwo gelesen, das sich in der Pubertät irgendwie die Prostata vergrößert, und diese dann auf die Blase drückt...Kann das bei mir der Fall sein ? Wenn nein, was kann es dann für Gründe haben ?

Antworten
F\apntzadsCie2x1


Das kann theoretisch auch Diabetes sein oder du hast einen Harnwegsinfekt.

JXaUnnyT


Hallo *:)

Das hatte ich auch schon mal ..

Und dann hatte ich aufeinmal nur blut im urin

und bin daraufhin ins krankenhaus

Und dann sagten sie mir das mein harnweg eingedrängt wurde

und das blut im urin durch eine infektion kam

Ich würde dir raten auf dein urin zu achten *:)

Mwra.Frxeak


Ja, ich habe kein Blut im Urin oder ähnliches, ich werde mal mein Urin im Auge behalten, was sagt ihr dazu ?

L!ackYyLucxk


Ich schliesse ich mich den Antworten von Fantasie21 an. ich nehme an, dass Du noch nicht erwachsen bis. Eine Prostatavergrösserung kommt da nicht in Frage. Es kann auch noch eine Harnröhrenentzündung oder auch eine Prostataentzündung vorliegen. Gehe mal zu Deinem Hausarzt der wird Untersuchungen vornehmen oder Dich notfalls zu einem Urologen überweisen.

LackyLuck Krankenpfleger

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH