» »

Errektionsprobleme mit 19?

P$hinmosxio hat die Diskussion gestartet


hallo liebe community,

also ich bin 19jahre alt und habe auch "regelmäßig" sprich so ca 2-4x die woche GV, nun mein problem mir ist aufgefallen das ich in letzter zeit nicht mehr so "richtig" steif werde also er wird nicht mehr so hart wie früher und schlafft auch relativ schnell ab

zudem muss ich sagen vor ca 4monaten hatte ich "keinen hochbekommen" also er schlaffte immer direkt ab als wir das kondom holen wollten aber der grund war auch das ich krank war und zu dieser zeit nur ca ne halbemahlzeit am tag gegessen hatte danach klaptte alles wieder normal :)

nun ich bin mir unsicher ich hab jetzt in letzter zeit auch wenig gegessen weil wir umgezogen sind aber denke diesemal eher nicht das es daran liegt weils ja nicht so extrem ist und phsychische probleme vermute ich eigentlich auch nicht weil ich in unserer beziehung glücklich bin ich werde zwar nichtmehr so schnell steif wie am anfang aber das ist wohl normal wenn man ne lange zeit die gleiche partnerin hat oder? (ist meine erste)

eine andere vermutung wäre, seit ich mit ihr zusammen bin so ca 10monate fahre ich so 2-5x die woche zu ihr mit dem FAHRRAD könnte es daran irgendwie liegen? früher wäre ich nie darauf gekommen aber als ich am wocheende mit nem fahrrad wohin gegangen bin von nem freund hab ich gemerkt das es da unten also im wo man sitzt ziemlich warm wurde bei meinem fahrrad ist es nicht so aber trozdem wäre das eine möglichkeit? ich will jetzt erstma 1-2wochen warten dann evtl zum uro gehen was meint ihr?

Antworten
Bdärewntaxtze


Also fragen wir mal so, funktionierts denn, wenn du dich selbst befriedigst? Wenn da alles klappt, dann wirds nichts organisches sein.

P2himDosixo


ich werds gleich ma probieren xD aber was ich hinzufügen sollte ist, dass der sex ja eigentlich noch klappt nur mein problem ist das ich ne art teilerektion habe also der ist nicht mehr so hart wie früher etc :/

K adhixdya


Es könnte einfach das Nachdenken und Zweifeln sein.

Einem meiner Exfreunde ist beim ersten Mal vor Stress und Erfolgsdruck keiner hochgekommen, und er hatte die ganze Beziehung über immer wieder Probleme – nur bei mir. Vor mir, nach mir, nie.

B1äre>nitaxtze


Ich hoffe ja, dass es bei mir auch vom Kopf kommt. Wenns nemlich organische Ursachen sind, hat man echt nen Problem und muss immer Tabletten schluchen, um das schönste der Welt noch genießen zu können.

Die gelernten streiten sich jedoch noch darum, ob die psychischen Folgen eine so große Rolle spielen. Letztens stand geschrieben, das wohl mer organische Probleme vorhanden sind.

Pnhi/mrosio


also ich habe jetzt "alles" getestet zu SB funktioniert aber da hab ich leider die meiste zeit auch eher so ne teilerektion erst gegen ende wird er wieder richtig hart und etwas steifer und beim GV nervts mich jetzt auch einfach extrem wir können zwar noch haben und das kondom überziehen geht auch aber auch währrend dem sex wird er nicht so hart und steif wie früher vorallem die eichel wurde früher zieemlich dick jetzt ists nicht mehr so

hinzufügen muss ich noch ich habe die letzten 2tage beobachtet dass meine morgenlatten auch nicht so wie früher sind :/ also doch kein kopfproblem? weil eigentlich denke ich habe ich kein problem unser GV war immer gut und wir können auch drüber offen reden

ich habe nur jetzt angst auf dauer dadurch zu versagen/ oder einfach das es meine freundin gar nicht mehr gefällt ":/

PNhi"moxsio


eine letzte antwort wäre noch sehr hilfreich^^

B<äreAntatzxe


Also ich würde dir echt raten, dich vom Urologen mal durchchecken zu lassen. Bei der Schwellkörperuntersuchung wird man schon sehen, ob es ein organisches Problem ist.

g"ina agire&llixi


Ich hatte mal einen freund, der hatte nen leistenbruch, dadurch verlor er an standhaftigkeit und er wurde auch nicht mehr richtig hart...als er operiert wurde, war alles wieder wie vorher

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH