» »

Erektionsprobleme

bhernxd85 hat die Diskussion gestartet


so werde jetzt mal meine geschichte erzählen und hoffe das mit jemand helfen kann.

seit ungefähr einem bis 2 monaten habe ich erektionsprobleme die äußern sich dadurch das ich beim sex schon eine erektion habe aber mein penis nicht richtig hart und nicht standhaft war das ist mir dann auch bei der selbstbefriedigung aufgefallen.spüre auch ab und zu ein leichtes brennen beim pinkeln. bin dann zum urologen gegangen beim ersten mal einfach ein antibiotikum verschrieben das nicht geholfen hat und urin untersucht....

beim 2. mal wurde dann ein harnröhrenabstrich gemacht was sehr unangenehm war doch auch da war alles negativ. Das problem ist eigentlich das ich schon erregt werde aber das es sich so anfühlt als ob ich selbst ihn nicht mehr sozusagen aufpumpen kann es fühlt sich an als hätte ich zu wenig kraft...

und noch was bevor es passiert ist habe ich 3 mal an einem tag selbstbefriedigung gemacht und war in einer sauna die aber nicht richtig angeschaltet war also so beine kalt sonst heiß naja nur so falls das hilft...

und mein urin ist übel riechend...

ach ja und als ich einen grossen obstsalat gegessen hatte gings wieder kurz ganz normal kann das dann vitamin mangel sein

Antworten
ITnse rtNaxme


Hallo Bernd, ich kann dir leider nicht so wirklich weiter helfen aber das dein Urin übel riecht deutet auf jeden Fall auf eine Entzündung hin. Nicht jeder Körper reagiert auf jedes Antibiotkium gleich. Vielleicht hat deiner nicht auf das verschriebende angesprochen. Wie lange hast du es genommen und hast du es wirklich die ganze Zeit durchgenommen?Was hat der Arzt bezgl. des Abstriches gesagt?Mein Rat: stell dich bei einem anderen Urologen vor, ich denke es ist und bleibt eine Entzündigung!Eine gute Besserung! @:) @:) @:) @:)

M*arc-CSharlexs


Hallo Bernd,

der Urin ist natürlich auch von der Nahrungsaufnahme im Geruch abhängig!

Grundsätzlich möchte ich sagen, dass Erektionsprobleme vielseitig sind, und dass die

Information von Dir zu minimal ist, um sich ein näheres Bild zu machen!

- Alkohol

- Nikotin (größter Feind)

- Diabetis

- Übergewicht

- niedriger Blutdruck

- Stress, Familie und Beruf etc.

Aber positiv, wenn verbesserung durch den Obstsalat kam

Alles Gute

Marc-Charles

b"ernxd85


alkohol gelegentlich

nikotin nein

diabetis nein

übergewicht nein

niedriger blutdruck hatte ich schonmal

stress ist auch vorhanden

ach ja und nochwas hat sich verändert wenn ich jetzt viel trinke muss ich daraufhin nach sehr kurzer zeit auf die toilette und ich kann dem druck auch nicht lange stand halten früher war es so wenn ich mal musste konnte ich es über stunden zurück halten jetzt ist das ganz schwer...

bWer1nxd85


falls sonst noch jemand tipps hat wäre super

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH