» »

Schlag auf Penis/ Hoden

Efpur hat die Diskussion gestartet


Hallo, habe vor einer Woche einen Schlag auf den Penis bekommen. War auch ziemlich aunangenehm und schmerzhaft. Ich nehme an, dass der/die Hoden auch getroffen wurden, seit dem habe ich ein unangenehmes Gefühl da bzw. im Unterbauch, was aber schon besser geworden ist..

Ich hatte dummerweise vor 2 Monaten einen ähnlichen Fall, wo ich nach 10 Tagen zum Arzt gegangen bin und er sagte, dass das tagelang, machmal auch Wochen dauern kann, bis der Schmerz oder das Gefühl weg geht.

Man sieht und fühlt keine Veränderungen und funktionieren tut auch noch alles...

Kann man davon ausgehen, dass es sich um eine harmlose Prellung handelt?

Antworten
P|r9incezxzIT


Also bin zwar kein arzt und kein Mann:D

Aber ich denke ist vllt nur eine harmlose Prellung ;-)

Sonst kann da doch nichts weiteres passiert sein,oder kann man sich den Penis brechen? O_o

Sonst Gute besserung für deinen "Kumpel" :-D;)

Gruss

EWpur


Ja brechen kann man sich den auch, aber der Penis tut gar nicht mehr weh, außerdem wird der bei nem Bruch blau-schwarz. die Hoeden kann man eigtl auch so anfassen ohne starke Schmerzen.. :/

C~lipCper


Penis und Hoden sind sehr empfindliche Organe. Nicht umsonst sind Verletzungen dort immer sehr unangenehm und schmerzhaft, es ist ein Warnhinweis des Körpers.

Ich würde ein paar Tage abwarten, wenn die Schmerzen nicht zu stark sind, und dann nochmal zum Arzt gehen.

Wenn die Schläge in deine empfindlichen Teile von einem oder einer anderen absichtlich getätigt wurden. Kannst Du den oder die mindestens wegen versuchter schweren Körperverletzung anzeigen. Aber das nur nebenbei.

MfG

E3puxr


ist in dem Falle schwer. Der Typ war besfoffen und es war auch nicht mit absicht, er wollte mich nur leicht wegschubsen und hat mir dabei zwischen die beine gehauen und hat das nicht mal richtig bemerkt. war kurz unangenehm, ich habe den abend aber eigtl ganz normal weiterverbracht ohne starke scherzen, ohnmacht, atemnot oder schwindel. und vor 2-3 monaten kam das durch eigenes Verschulden.

Die Schmerzen sind absolut zu ertragen, ich habe auch schon diese Woche 2 mal Sport gemacht und ganz normal gearbeitet. Leichte Schmerzen in der Region sind dennoch nervig und unangenehm.

Aber kann man sagen, dass man das merkt, wenn etwas ernsthaft verletzt ist in der Region?

C%lippxer


Im Penis und den Hoden sind viele Nervenenden. Schwerwiegende Verletzungen merkt mann dort ziemlich deutlich. Es sei denn, Du hast dort Krebs. Den merkt man dort leider nicht so schnell.

MfG

E2puxr


davon gehe ich mal nicht aus, da ich vor 2 Monaten ja schon mal untersucht wurde..

Da sagte mir der Arzt auch, dass im Normalfall durch Schläge und leichte Unfälle nicht so schnell was kaputt gehe, die Schmerzen aber heftig, langanhalten und in weitreichende Regionen des Körpers übergehen können

wie gesagt, also es fühlt sich nichts geschwollen an, keine Blutergüsse und keine Probleme beim onanieren oder so.

Halt nur ein unangenehmes gefühl bzw Schmerz :/

C;lip6pRer


Trotzdem würde ich auch kleine Schläge und Tritte in die Hoden und den Penis vermeiden.

Du kannst ja noch ein paar Tage abwarten und dann zum Arzt, wenn es immernoch weh tut.

MfG

WB

E$pur


Ich bin da auch nicht scharf drauf mir da reintreten oder reinschlagen zu lassen.

Aber ich brauche mir jetzt keine all zu großen Sorgen machen oder??

C2lipxper


Ich bin kein Arzt. Aber wenn Du nach ein paar Tagen immernoch Schmerzen hast, solltest Du vorsichtshalber zu einem gehen.

MfG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH