» »

Starke Schwellung nach Hydrozelen OP

PNinxz hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hatte vor 3 Wochen ein Hydrozelen Operation am rechten Hoden. Die Operation wurde von der Leiste aus durchgeführt. Der operierende Arzt sagte mir es sei alle gut verlaufen. Im Nachhinein sollte ich für 6 Tage Antibiotika und Schmerzmittel nehmen und den Hoden hochlagern und kühlen. Die Schwellung nahm täglich ab und es wurde auch täglich besser mit den Schmerzen. Nach ca. 10 Tagen fing der Hoden allerdings wieder an bis auf die Größe eines Tennisballs zu schwellen. Der Urologe sagte mir, es sei normal und ich soll einfach weiterhin kühlen und hochlagern. Nun sind es 20 Tage nach der OP und ich kühle seit 10 Tagen den Hoden und die Schwellung nimmt nicht ab. Dazu kommt ein leicht drückender Schmerz im Stehen und aufrechten Sitzen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder weiß eine Lösung?

Antworten
P(itty=/Pexter


Hallo Pinz !

Ich habe auch sehr viel Probleme nach der Op gehabt, konnte es schon nicht mehr hören wenn die Ärzte sagten alles ok, auf meine Schmerzen sind sie nicht eingegangen, fühlte mich von allen verlassen, aus 2 Wochen wurden 10 Wochen bis ich mich wieder gut bewegen konnte.

Habe hier ein kleines Tagebuch geschrieben unter Hydrocelen OP Schmerzen danach schau mal rein, habe alles nieder geschrieben was mir passiert ist.

LG

Peter

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH