» »

Sperma-Untersuchung, kann nicht mehr aufhalten

d5un$klermixcha hat die Diskussion gestartet


Hi !

es klingt jetzt blöd, aber ich hab ein kleines Problem:

ich muss bis Mittwoch noch alles einhalten, weil ich da Sperma zur Untersuchung abgeben muss.

Das letzte Mal ejakuliert habe ich Samstag abend, also schon etwas länger her.

Jetzt ist Montag abend und ich hab schon ziemlichen Druck: Als ich vorhin meine Blase leerte, da

wars schon nicht so ganz wie sonst. . .

Was kann man da machen ?

Micha

Antworten
tYom3v0x01


Spermauntersuchung... wozu... möchtest Du in Zukunft spenden oder ist es gesundheitlich begründet... hast Du Probleme? ???

dQu'nkl3ermticha


Ich möcht's mal untersuchen lassen, weil ich

schon häufiger gehört hab im Umfeld, dass

da Leute unfruchtbar sind.

Aber bevor ich auf das ergebnis gespannt bin,

hoffe ich erstmal, dass es noch klappt bis

Mittwoch . . .

1kfrag]en\der23


Und warum hältst du dein Sperma zurück?

Altes Sperma hat eine schlechtere Qualität als neueres.

Lass einfach am Tag davor die Hände vom Hans, bis dahin viel Spaß.

djunqkl5ermicxha


Der Arzt sagte mir, mindesten drei Tage, höchstens 7 Tage dürfte nicht

ejakuliert werden.

und die drei Tage wollte ich abwarten . . .

Wo ist da der Sinn ?

tMom3p0,0x1


man will die Spermienanzahl testen!

d4unkler.m^ichxa


Und was könnte ich machen, wenn ich bis Mittwoch noch warten will ?

h!amm7erhi9x9


Knoten reinmachen und bis Mittwoch nix mehr trinken? ]:D

v,ezzxo


Du hast den Dock missverstanden.

Den Urin sollst du nicht anhalten. ;-D

SB sollst du drei Tage lang unterlassen! :)z

Das sollte doch wohl kein Prob sein. :=o

.

*:)

.

deun3klerOmicha


Ich habe den Doc nicht missverstanden.

SB sollst du drei Tage lang unterlassen! :)z

Das sollte doch wohl kein Prob sein. :=o

Ok, dann sag mal, wie's so einfach gehn soll . . .

Sperma wird doch weiter produziert.

B[enKYenobhi


Halte dich bis morgen von allem fern, was nur ansatzweise mit Sex und Erotik zu tun hat. Dann wird das schon klappen. ;-)

d=ummsch8marxrer74


Jetzt ist Montag abend und ich hab schon ziemlichen Druck: Als ich vorhin meine Blase leerte, da wars schon nicht so ganz wie sonst. . .

was war da nicht ganz wie sonst?

ansonsten schlechte zeitplanung... du hast dir ja jetzt mehr als die mindestdauer eingebrockt. ;-D

dNunkklerm7icha


was war da nicht ganz wie sonst?

Eben irgendwie anders.

erstmal dass sich der Riemen beim anfassen mehr ausfährt als sonst.

Und dann irgendwie das Pinkeln selbst: Strahl war fester, aber irgendwie

kitzelte es ein wenig in der Harnröhre.

Dann hat der Strahl immer schubweise aufgehört und ich konnte erst nach

'pumpen' wieder anfangen.

Es dauert bei mir eh schon immer seeeehr lange, aber im Moment ist es am Pissoir schon fast

peinlich . . .

d`ummQschmarr=er7x4


erstmal dass sich der Riemen beim anfassen mehr ausfährt als sonst.

ja mei, du bist halt wuschig ;-D

dGunkUlEermixcha


Kann das andere auch daher kommen ?

Als ich vorhin auf Toilette war, da war der Strahl wieder voll fest und es war ein flaues Gefühl beim pissen.

Dann aber das Kitzeln und immer zwischendurch aufhören.

Woher kommt das ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH