» »

Ganz viel hellrotes Blut beim Wasserlassen

S)chZnhexehexe


@schneehexe... hast du eine blasenspiegelung gemacht ??? und wie ist es dann weg gegangen bzw. wie lange hattest das dann

Ja bei mir wurde u.a. auch eine Blasenspiegelung gemacht.

Ich habe immer noch Blut (nicht sichtbares) im Urin und beim Urologen konnte die Ursache dafür nicht gefunden werden, musste dann auch noch zum Nephrologen.

ja leider. wird auch nicht besser. hab sogar das gefühl das es noch bissle mehr geworden ist.

Vielleicht solltest du doch nicht bis nächste Woche warten und dir doch lieber für diese Wochen noch einen Termin beim Urologen holen.

SMmQilli2


Hattest du in den letzten Tagen GV?

s?a6mirVa24x10


Hattest du in den letzten Tagen GV?

ich hab das letzten donnerstag bekommen. paar stunden vorher hatte gv. jetzt hab ich mich seit dem gar nicht mehr getraut. nicht das es noch schlimmer wird. wieso fragst du ???

S;milxli2


Also ich hatte früher (unter der Pille) noch das Problem, dass ich regelmäßig nach GV Blut im Urin hatte. Oft Blasenentzündungen, aber auch "einfach mal so" "nur" Blut. Das erste Mal war ich mächtig erschrocken. Bin zum Arzt gerannt, der Urin war nur noch dunkelrot. Meine Hausärztin war schockiert! Der Test ergab aber rein gar nichts. Sie war ziemlich verwundert. Hat mich dann wieder nach Hause geschickt.... Zwei Tage später war alles wieder weg....

Habe mal meinen Frauenarzt darauf angesprochen, der meinte, das könne gut sein. Dann ist da was gereizt, ist nicht weiter schlimm (obwohl es sehr dramatisch aussieht...)

S{cYhne>ehexxe


@ Smilli2

Bin zum Arzt gerannt, der Urin war nur noch dunkelrot. Meine Hausärztin war schockiert! Der Test ergab aber rein gar nichts. Sie war ziemlich verwundert.

Dann war da aber sicher auch kein Blut drin, denn das hätte der Teststreifen angezeigt. Vielleicht wurde die Rotfärbung durch irgend etwas anderes verursacht. Diese Urinteststreifen sind sehr empfindlich und zeigen schon kleinste (mit bloßem Auge nicht sichtbare) Mengen von Blut an.

Dann ist da was gereizt, ist nicht weiter schlimm (obwohl es sehr dramatisch aussieht...)

Dann müsste der Teststreifen aber etwas anzeigen ???.

sLamiFra2x410


hmmmmmmmmmmmmmmmm... wie gesagt bis jetzt überhaupt keine besserung und mittlerweile haben wir mittwoch. am do hatte ich das letzte mal gv. heißt wenn es von dem kommen würde müsste es ja jetzt mal weg sein – was nicht der fall ist. ich habe am montag morgen nochmal einen termin bei meinem hausartz. mal schauen was er sagt. aber ich denke schon das ich an einer blasenspiegelung bei einem urologen nicht vorbeikommen werde. beim fa war ich ja auch letzten fr und der sagte das vom gynäkologischen her alles ok sei. hat auch ultraschall gemacht. also beim urintest den der fa gemacht hat und und im krankenhaus am samstag war auf jeden fall blut im urin. alles komisch. plötzlich kommt so was und keiner weiß was es ist!!!!!!!! weder fa noch die urologie im krankenhaus...

S5mZillUi2


Ich weiß nicht mehr genau, wie das damals war, aber auf jeden Fall wurde keine Entzündung oder so festgestellt.

Der FA meinte, dass man da nichts feststellen kann, wenn die Blase gereizt ist. ":/

s>amcira24x10


ahhhhhhhhhh ok. jetzt wart ich mal bis montag und hör mir mal an was mein hausarzt sagt. vielleicht ist es bis dahin auch schon weg- was ich eigentlich nicht glaube!!!

S;chnePehexxe


Hast du immer noch sichtbares Blut im Urin?

sWami$ra2U4x10


ja noch immer... ist zwar nicht mehr geworden aber gebessert hat es sich auch nicht!!! naja hab gehofft das es verschwindet aber ist leider nicht der fall... jetzt geh ich morgen erst mal zu meinem hausarzt und mach nochmal ne urinprobe und warte was er sagt... vielleicht weiß er ja was es sein könnte... mein hausarzt ist ja internist!!!!

Svch\neehe\xxe


Mach das :)z und berichte dann was rauskam.

sfamNira241x0


so war jetzt bei meinem hausarzt... er meinte das die urinprobe sehr viel blut aufweist und deshalb kann man den urin auch nicht auf bakterien testen... aber er kann nicht verstehen das der urologe im kh mir nichts mitgegeben hat. er vermutet das es eine starke blasenentzündung ist und dafür braucht man nicht die typischen symthome wie brennen beim wasserlassen oder schmerzen oder das man ständig auf die toilette muss... er hat mir jetzt antibiotikum gegeben... wenn es bis mittwoch nicht deutlich besser ist also dass das blut noch sichtbar im urin ist muss ich am do nochmal kommen dann macht er ultraschall und zwar das erstemal mit voller blase und dann soll ich meine blase entleeren und dann macht er nochmal ultraschall... so das man eine harnwegstörung ausschließen kann... wenn bei dem ultraschall nichts raus kommt muss er mich leider zum urologen überweisen weil es sein kann das z. b. ein nierenstein in die harnröhre gerutscht ist und dadurch etwas beschädigt wurde... und das sieht man eben nur bei einer blasenspiegelung!!!! ansonsten wenn es sich bessert muss ich nächsten montag nochmal eine urinprobe abgegeben um sicher zu sein das alles wieder ok ist.... ich hoffe das es eine blasenentzündung ist und das antibiotikum wirkt... drückt mir die daumen!!! ich werd wieder berichten!!!!

S+millrix2


Samira, ich leide mit dir. Ich war jahrelang ein Blasenentzündungskandidat. Drücke dir ganz fest die Daumen, dass es bald wieder besser wird.

s!amirTa241x0


das ist total lieb von dir... jetzt nur noch hoffen das es auch wirklich eine blasenentzündung ist... und bist du noch immer eine kanidatin ??? ;-) weißt du wie man so etwas eigentlich bekommt ???

G]erbilIloavxer


Hallo,

ich möchte ja echt niemandem hier einfach so Angst machen oder so!!!

Aber damals habe ich mir mal Krebserfahrungsberichte ducrhgelesen, weil ein Bekannetr betroffen war und da hat es bei einer Frau gnauso!! angefangen, auch nur Blut im Urin.

Aber dann müsste man das doch eh im Ultraschall sehen ne?

Wird wohl eine Blasenentzündung sein, hatte ich auch schonmal so heftig, dass mein Freund umgekippt ist als er den Urinbecher gesehen hat, weil der KNALLROT war wie eine Blutkonserve.. hattea ber da auch unerträgliche schmerzen, dass ich fast zusammen gebrochen bin.

Wünsche dir alles Gute, fahr am Besten, wenn dur dir große Sorgen machst ins Krankenhaus, die untersuchen alles in 1-2 tagen und du hast Gewissheit!

Diese Überweiserei halte ich in deinem akuten fall für zu wenig!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH