» »

Hoden verkleinern Op oder ... ?

S=erolxd hat die Diskussion gestartet


Hey @all

Kurtz : Bin 19

Jungfrau und habe einen "Hängesack"

Also ich bin noch Jungfrau da ich mich

schäme meinen Hodensack zu zeigen.Vorallem da er bei erregund UND bei nicht erregung gleich tief hängt, und er mit meinen 19 jahren schon aussieht als ob ich 60wäre!!

Deswegen wollte ich erstmal methoden wissen ohne op zu verkleinern und dann mit op

LG

Antworten
cuhreisxsky


ich würde es so sagen liebe dein leben so wie es ist und die frau

die dich liebt achtet nicht auf dein sack wenn ja wäre es die falsche ich bin voll gegen eine op wegen ein schönheits fehler der natur

das brauch dir auch nicht peinlich sein es gibt zich leute die sowas haben ich finde es eine frechherit wenn mansche sich so fertig machen wegen ein hängesack es gibt schlimmeres

mach dich nicht fertig und überdenk es @:) @:) @:) @:)

EIiGshoGerncxhen


ALso,wenn du einen Hodensack beschreibst,der zu tief hängt,der dich beim gehen hindert,also schmerzt,weil dieser immer gegen die Beine knallt,dafür ja.

Es gibt die Möglichkeit es durch Operation den Hodensack auf die normale,gesunde Höhe zu operiren,aber dannn muss du schon so ein männlicher Fall sein.

Ich habe das mal igrendwo aufgeschnappt.(gelesen,oder im Fernsehen mal aufgeschnappt).

Ist das denn bei dir wirklich so ausgeprägt,oderhängt der nicht so bzw. ist der nicht soooo lang?

Wenn nicht,lass es!

SdunflAower_x73


Wenn es nur die Optik ist: Dafür würde ich kein OP-Risiko eingehen. Die wenigsten Leute sind mit ihrem Körper zufrieden, das gilt auch für den Intimbereich. Und für viele viele Frauen ebenso. Wobei ich noch nie beim Mann DARAUF geachtet habe. Da waren mir andere Dinge (angefangen bei Auge & Händen) definitiv wichtiger.

Wenn es ein Problem ist, was wirklich zu Schmerzen und anderen körperlichen Beschwerden führt, würde ich einen Arzt konsultieren und mich beraten lassen.

opguAs


sei zu frieden was du hast, es ist wie beim Busen der Frau die einen sind straf u die anderen hängend, ......

1@von15000m Robexrt


Hi, ich würd das auch nicht verändern wollen. Wie Du sicher schon bemerkt hast, ist die Haut des Hodensackes sehr sensibel, ist eine erogene Zone des Mannes, ähnlich wie die Venushügel der Frau. Wenn Du da herumoperieren lässt, kann das Empfindungsvermögen stark vermindert werden.

Ist es das wert?

Operabel ist das Problem bestimmt, aber bevor ich mich an "den Eiern" operieren lasse, müsste es dafür einen ganz triftigen Grund geben. So was wie Hodenkrebs oder ein schwerer Unfall.

Probier mal aus, ob sich der Hodensack bei Kälte zusammen zieht. Leitungswasser oder Eiswürfel. Erregung alleine reicht aber vielleicht auch nicht aus. Wie ist es denn beim Orgasmus?

Wenn sich dabei die Hodensäcke zusammen ziehen, ist das doch völlig in Ordnung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH