» »

Inkontinent mit 23?

f&iamCma


@ Linchen

ich werde ja eh zum Arzt gehen...nur geht das eben nicht früher

Gehe halt notfalls in die Abendsprechstunde oder lass' ggf. mal was an der Uni sausen. Du bist doch sicher nicht täglich 12-14 Studen völlig unabkömmlich?

und ich weiß einfach nicht mehr was ich denken soll

Lieber nicht mehr soviel denken, bringt ja nichts. Stattdessen wie gesagt handeln. ;-)

wie ich mit dieser SItuation umgehen soll

Mache diese Situation nicht größer als sie ist!

ich kann doch so auch nicht mit einem Mann intim werden, wenn ich ständig Angst haben muss

Hast Du denn aktuell einen Freund? Falls ja – zu einer Liebesbeziehung gehört auch, ggf. über körperliche Beschwerden zu sprechen. Und wenn's Dir wirklich unangenehm ist (z.B. weil Ihr erst kurz zusammen seid): gehe halt einfach kurz vor'm Sex auf's Klo, dann passieren schon keine größeren Pannen – und überhaupt, wer schaut schon auf, was sich da alles für Körperflüssigkeiten tummeln, im Eifer des Gefechts könnte doch so oder so mal was "daneben gehen" – also stresse und verkrampfe Dich da nicht unnötig! @:)

Sitellxa80


@ Linchen

Egal ob du jetzt früher oder später zum Arzt gehst....

Du solltest bis dahin versuchen, dich zu entspannen, wenn du auf Toilette gehst, tief in den Bauch atmen und den Urin nicht herausdrücken. Dann solltest du immer gleich aufs Klo gehen, wenn du musst. Außerdem sollte man auch nicht in angespannter Hockstellung urinieren, nimm im Zweifelsfall halt ein Hygienetuch mit und desinfiziere die Klobrille. Wenn man das alles nicht befolgt, kann Restharn in Blase bleiben.

Bei mir können Bauchmuskelübungen/Beckenbodenübungen übrigens auch die Blase irritieren. Irgendwie verspannt sich dadurch alles und in deinem Fall wäre es vielleicht besser, mal nix in Richtung Beckenbodentraining zu machen.

@:) :)*

S\himoxne


War ich in dem Alter auch so ? Ich hoffe nicht...

Als ob dir in der Uni der Kopf abgerissen wird, wenn du dich für 2-3 Stunden zum Arzt verabschiedest. Vor allem, wenn du dir auch noch mehr oder weniger aussuchen kannst. Wahrscheinlich hast du aber Recht – die Dozenten und Praktikumsbetreuer haben für sowas wahrscheinlich absolut kein Verständnis... %-|

ich kann doch so auch nicht mit einem Mann intim werden, wenn ich ständig Angst haben muss

Sorrry, aber in dem Fall hätte auch ich als Mann Probleme "intim" zu werden. Nicht wegen möglicher Inkontinenz oder irgendwelcher Körperflüssigkeiten – die sind herzlich egal, aber einfach weil ich keine Lust habe mir irgendeine Infektion einzufangen...

Sghim7one


Vor allem, wenn du dir auch noch mehr oder weniger den Zeitpunkt aussuchen kannst.

so sollte es heißen ;-)

f\iahmma


@ Shimone

Nicht wegen möglicher Inkontinenz oder irgendwelcher Körperflüssigkeiten – die sind herzlich egal, aber einfach weil ich keine Lust habe mir irgendeine Infektion einzufangen...

Ähm, kann man sich beim Austausch von Körperflüssigkeiten nicht so oder so Infektionen einfangen (falls man kein Kondom verwendet)?

kileineJr_draAchensterxn


Hallo Linchen,

ich denke nicht, dass es Urin ist, denn du sagst ja, dass es eher "süßlich" riecht und das tut Urin nun mal gar nicht. Wenn dein Höschen durch verlorenen Urin feucht wäre, würde es so riechen wir manche dunkle Ecken in Städten und nicht nur der Slip sondern auch deine Hose etc. Wegend es Geruchsproblems gibt es ja spezielle Einlagen für Inkontinenz, die den Geruch absorbieren... Von daher tippe ich eher auf ein gynäkologisches Problem mit übermässiger Schleimabsonderung. Leider kann man auch beim Niesen oder Husten nur Spüren, dass da was kommt, aber auch nicht genaus was.

Nichrs desto trotz solltest du neben dem Gyn auch einen Urologen aufsuchen, weil wenn du ständig das Gefühl hast, deine Blase nicht richtig entleeren zu können, kann das über kurz oder lang zu ernsten Problemen führen.

SWhi`moxne


rein theoretisch ja, aber muss ich eine um mehrere 100 Prozent erhöhte Wahrscheinlichkeit in kauf nehmen, wenn meine Partnerin Symptome hat die perfekt auf einen Infekt passen ? Ne, oder ?

L=inqcwhen23


Hast Du denn aktuell einen Freund?

Nein, habe ich nicht, ich habe nur drüber nachgedacht, wie es wäre wenn.....naja.. ich könnte das keinem Mann erklären |-o

Wahrscheinlich hast du aber Recht – die Dozenten und Praktikumsbetreuer haben für sowas wahrscheinlich absolut kein Verständnis... %-|

der Augenroller muss nicht sein

es ist zwar selten, aber ich habe 100%ige Anwesenheitspflicht (ja auch das solls noch geben)

daher kann ich wirklich nicht früher weg

Nicht wegen möglicher Inkontinenz oder irgendwelcher Körperflüssigkeiten – die sind herzlich egal, aber einfach weil ich keine Lust habe mir irgendeine Infektion einzufangen...

dazu fehlen mir ehrlich gesagt ein wenig die Worte

ich denke nicht, dass es Urin ist, denn du sagst ja, dass es eher "süßlich" riecht und das tut Urin nun mal gar nicht.

ich hab aber einige Zeit lang in einem Seniorenheim gearbeitet, da haben die Bewohner auch "süßlich" gerochen bei Inkontinenz- Problematiken

es kann eh sein, dass ichs mir einbilde...aber wenn ein Tampon drinnen ist und bei Niesen trotzdem das Höschen merkbar feuchter wird...das kann nicht soviele unterschiedliche Gründe haben, ..zumindest denke ich das ":/

Sqhigmoxne


Ich hatte auch 90% der Zeit Anwesenheitspflicht und dennoch lassen alle Praktikumsbetreuer mit sich reden. Vor allem wenn man nicht dauernd mit Ausreden kommt und anschließend noch eine Bescheinigung vom Arzt vorweisen kann. Meinst du ich drehe den Studenten in meinem Seminar (auch Anwesenheitspflicht und nur 1 Fehlstunde erlaubt) einen Strick daraus wenn irgendein Notfall ist oder sie schlichtweg Krank sind und zum Arzt müssen ?

dazu fehlen mir ehrlich gesagt ein wenig die Worte

Wiso ? Lass mich mal eine Gegenfrage stellen: Würdest du Sex mit einem Mann haben wollen von dem du mit hoher Sicherheit weist, dass er eine Pilzinfektion hat ?

LFinc'he)n23


das ist nun aber kein Notfall, oder?

ich hab auch bis Ende des Semesters beinahe täglich Klausuren, mündliche Prüfungen, Präsentationen etc, glaubs mir, ich hätte schon einen früheren Termin ausgemacht wenn das denn möglich wäre

eine Pilzinfektion ist eine Sache

aber ich verstehe nicht was meine Problematik mit einer Infektion zu tun hat

müssten da nicht andere Begleitbeschwerden dabei sein ???

SxhiImonxe


Notfall ? Musst du selbst wissen. Ich für meinen Part hätte keine Lust damit noch über einen Monat herum zu laufen.

müssten da nicht andere Begleitbeschwerden dabei sein ???

Was willst du denn noch haben ? Ein brennen beim pinkeln ? Nein, das muss nicht zwingend immer dabei sein.

gNweHndolMynn


Hallo Linchen,

ich denke nicht, dass es Urin ist, denn du sagst ja, dass es eher "süßlich" riecht und das tut Urin nun mal gar nicht

Ich hab beim Lesen so ungefähr dasselbe gedacht. Ich nehme an, dass es nur Ausfluss ist, aber eben etwas "verstärkt".

Ein Besuch beim Gyn kann jedenfalls da nicht schaden. :-)

Mfama LJischen


Sorry, wenn ich mich nochmal einmische.

Ich gebe Shimone zu 100 % Recht! Wenn man eine Infektion hat, dann muss man nicht zwingend weitere Symptome haben!

Der beste Freund meines kleinen Neffen hatte kürzlich einen Tripper. Außer das er gelegentlich einen komischen Schleim nach dem Urinieren am Penis bemerkt hat, war ihm absolut nichts aufgefallen.

Umso besorgniserregender ist es, wenn man dazu bedenkt, dass er bisher nur ein einziges Mal mit einem Mädchen Verkehr hatte und dies knappe 8 Monate her ist.

Warum und wieso er sich diesen Tripper eingefangen hat, weiß er auch nicht. Ein Kondom, so behauptet er zumindest, hat er benutzt.

Auch ich würde niemals wissentlich mit einem Mann Verkehr haben wollen, bei dem irgendetwas unklar ist. In der Folge würde ich der Te auch dringendst raten, ohne vorherige Klährung davon Abstand zu nehmen, mit einem Mann zu schlaen. - Auch nicht mit Kondom, denn eine Schmierinfektion ist auch dann nicht auszuschließen!

Ich persönlich würde ggf., wenn ich am Tage keine Zeit für einen Arztbesuch finden würde, abends in ein Kh. mit Gynäkologischer und/oder Urologischer Abteilung gehen. Dort gibt es Bereitschaftsärzte. Oft sind die Klinikärzte sowieso die besseren Diagnostiker und mit Sicherheit wird man es der Te hoch anrechnen, dass sie überhaupt einen Arzt aufsucht. Die Ärzte sehen in solch einer Situation ein verantwortungsvolles Handeln, auch im Interesse der eventuellen Männer, die mit ihr Kontakt haben könnten.

Für alle ein schönes Wochenende und viele Grüße

LpinchZen23


So wie es jetzt ist werde ich sowieso nicht mit einem Mann schlafen, ihr könnt also unbesorgt sein, ich gefährde niemanden

H:lodyxn


Also ich finde, dass die hier abgegebenen Vermutungen jeweils zutreffen könnten. ;-D

Infektion der Blase: Kann durchaus sein, ein Brennen oder so ist da nicht unbedingt dabei. Ich selbst habe gerade eine BE die ich nur dadurch bemerkt habe, dass mein Morgenurin seltsam riecht. Und obwohl die Infektion nicht von schlechten Eltern ist (für die die sich auskennen: Nitrit war Pink ;-D ) habe ich überhaupt keine Beschwerden, wie ich sie sonst bei einer BE habe. Wenn du willst kannst du dir in der Apotheke Combur 9 Stix holen, da siehst du dann ob an deinem Urin irgendwas nicht normal ist. Ist da allerdings eine Veränderung zu sehen so schnell wie möglich zum Arzt (kann auch ein Hausarzt sein wenn dir Gyn zu peinlich ist etc.) da geht dann Gesundheit doch mal vor Uni. (wobei ich dich da verstehen kann ich bin da ähnlich ;-) )

Andere Infektion: Es kann natürlich auch sein, dass du irgendeine Infektion (Pilz, Vaginitis, Kolpitis etc.) und dadurch vermehrt ausfluss hast (dieser kann durchaus je nach Erreger süßlich riechen). Aber das sollte von einem Tampon eigentlich aufgehalten werden. ":/

Normaler Zervixschleim: Joa auch eine Möglichkeit, ich hab den an meinen fruchtbaren tagen z.T. auch recht viel und das kann sich beim Niesen durchaus so anfühlen als hätte ich Urin verloren |-o

Inkontinenz: Deutet schon einiges drauf hin. Gerade der Test mit dem Tampon und dann dass du beim Niesen eben etwas bemerkt haben willst, allerdings kann es natülich sein, dass du davor so große Angst hast, dass du die Feuchtigkeit trotz Tampon einfach überbewertest. Der süßliche geruch bei den Altenheimpatienten ist wirkich sehr typisch bei Inkontinenz. Es stinkt nur dann wenn eine Infektion dazu kommt, bzw. der Urin schon älter ist.

Aber wie dir hier alle schon gesagt haben, das sind nur Vermutungen. Sicherheit wird dir nur ein Arzt geben können. Und selbst wenn es eine Inkontinenz ist, kann diese verschiedenste Ursachen haben die durchaus auch zu beheben sind. Mach dir nicht zu viele Sorgen, aber geh zum Arzt wenns schlimmer wird. :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH