» »

Penisschmerzen

GohosUt87 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bin seit knapp 3 Monaten mit meiner Freundin in einer Beziehung.

Die ersten 2 1/2 Monaten hatten wir ca. 9-12x Sex in der Woche , meist mehr als 1h und die Masse davon recht hart.

Seit 1 1/2 Wochen bin ich an einem Punkt angelangt , wo nichtmehr wirklich viel geht.

Meine erste Angst war , dass wir quasi etwas kaputt gemacht haben.

Ich werde nur noch bedingt hart und beim Akt an sich verliere ich auch nach wenigen Minuten manchmal komplett die Errektion.

Ich habe gerade eine Phase , wo ich einfach keine Lust mehr verspüre , u.a. auch , weil sich mein Penis unangenehm anfühlt(eine Art Muskelkater , was ja nicht sein kann , da Schwellkörper und hinterher über mehrere Stunde ein leichtes Stechen im vorderen Bereich der Harnröhre).

Meiner Meinung nach liegt das Problem ganz klar daran , dass wir es übertrieben haben , da ich nach 1-2 Tagen Pause , wieder Lust empfinde und ich sage mal mein Penis 90% so funktionstüchtig ist wie vorher.

Den Gang zum Urologen möchte ich unbedingt vermeiden , da ich überzeugt bin , da ist nichts!

Wie gehe ich mit so einer Sexpause um?

Wie lange würdet ihr diese empfehlen?

Das nächste Problem ist , dass ich und meine Freundin schon etwas sexsüchtig sind.

Nach einem Tag Pause , wird es wieder probiert , das eine gibt das andere nach dem Motto wird schon gut gehen und alles ist noch schlimmer gemacht und überreizt!

Auch wenn wir nicht wirklich Lust haben , drehen sich 1000 Gedanken um Sex.

Psychische Probleme kann ich gerade ausschließen , mir geht es soweit gut.

Ihre Unsterstützung hab ich auch , ich kann ihr da 10000% bis zum Sanktnimmerleinstag vertrauen , nur zehrt sowas gewaltig an mir und ich verliere jetzt schon nach kurzer Zeit die Geduld.

Weil was 1x da war und noch so gut , kann ja in jungen Jahren(bin 23, topfit und kerngesund) nicht plötzlich weg sein.

Meine Vermutung ist halt , dass das dauernde Abgespritze nicht wirklich gesund war und sich mein Körper eine Auszeit nimmt , da ich vor ihr nicht annähernd so viel und so hart Sex hatte.

Was soll ich tun?

Antworten
Gxhosxt87


Die Freundin fängt schon mit den ersten sexuellen Äußerungen wieder an!

Sie will nicht , dass ich lecke , weil sie weiss ich mache das nicht gerne , wenn mein Schwanz nicht funktioniert!

Will mein altes Pensum und meine alte Stärke wieder und nicht jeden 2.Tag ne Durchschnittsaktion rauspressen!

Bitte um Rat!

Ich bin völlig fertig! :-(

G)ho=st8x7


Hat keiner Ahnung zum Thema Sexpause?

H|oneyJ_BuZnny91


wieso hat man sex wenn man nicht wirklich drauf lust hat? ":/

warte doch bis du wieder richtige lust verspührst.

da muss deine freundin sich halt mal in geduld üben, sie ist doch kein kleines kind mehr %-|

G,hostx87


Chance besteht nicht , dass ich was "kaputtgefickt" habe?

Wie gesagt: Wir sind halt beide quasi sexsüchtig und ich wollte meinem Pensum nachkommen.

Wie kommt so ein Fall von ABSOLUTEM Gold auf Blech?

Wie lange würdest du Sexpause rechnen?

Hzon5ey_Bunxny91


erstmal: wenn ihr beide so sexsüchtig seid, dass euer leben komplett engeschränkt ist und ihr nichtmal ohne könnt, würde ich eine therapie machen.

durch den sex kaputt gemacht denke ich nicht.. eher eine überbelastung... ":/ hast du sonstige beschwerden? ausfluss oder geruch?

sex würde ich an deiner stelle auch nicht mehr haben bis wirkliche lust da und die beschwerden weg sind.

mAäuFseohxr


ich wollte meinem Pensum nachkommen.

Mensch Kinder sucht euch mal ein Hobby. Ein Mensch ist doch keine Maschine! Sicher braucht der mal Ruhe.

Ein Sportler macht auch nicht 24 Stunden am Tag Sport!

G`hos{t87


Beschwerden keine.

Kein Ausfluss , kein Geruch.

Nur nicht mehr richtiges Gefühl , eine Art kleiner "Muskelkater" und manchmal ein leichtes Stechen in der Harnröhre.

Kommt wohl vom dauernden Abspritzen!

Wie gesagt: Wir hatten 2 1/2 Monate echt an der oberen Grenze und seit ner guten Woche bin ich brutal eingebrochen...

Wir lieben und sehr und werden und nächsten Monat im Urlaub verloben!

Nur hat sie mich quasi erstmal garnicht gewollt und die Liebe ist nur durch das dauernde Treffen , weil ich weit überdurchschnittlich gefickt habe , entstanden.

Ich sehe halt wie glücklich sie ist , wenn ich sie vollständig befriedige und versaute Ideen habe.

Natürlich kann das nicht der Schwerpunkt im Leben ausmachen. Trotzdem zehrt es gewaltig an mir

dLsquNamred2


Ich würde einfach so lange weitermachen, bis die Schmerzen es Dir nicht mehr erlauben Sex zu machen. Sobald es dann wieder geht, sofort sex machen.

H?oney_Baunny9x1


verloben? nach 3 monaten? :=o

GXhosxt87


Die 3 Monate sind nicht das Thema. Wir sind uns sicher!!! Aber trotzdem danke!

Die Ironie habe ich auch rausgehört!

Also muss ich keine Angst haben? Normaler Anpassungsprozess?

Werd es dann nutzen , um mal den Kopf frei zu kriegen und für die Zukunkt unseren mehr als guten Sex besser schätzen zu wissen.

Wie gesagt: Normalerweise renne ich rum wie ein Zuchtbulle. Springe sie immer und überall an. Momentan bin ich einfach mal satt. Die Lust geht gegen 0! Ich finds einfach schlimm

m@äussexohr


Nur hat sie mich quasi erstmal garnicht gewollt und die Liebe ist nur durch das dauernde Treffen , weil ich weit überdurchschnittlich gefickt habe , entstanden.

Na das ist ja ne Beziehung mit Zukunft.... :=o :|N

SBapi4ent


oh man.

du kannst einem ja richtig leid tun %-|

zuchtbulle

bespringen

wie redest du von sex? das ist doch kein hochleistungssport. hast du ein psychisches problem, dass du dich nur über einen harten schwanz definieren kannst? sowas hab ich ja noch nicht erlebt. zum verloben nach 3 monaten sage ich nun lieber nichts ;-D das gesamtbild passt.

leg dich hin und entspann dich und lass deinem schwanz mal ne pause. übrigens zählt beim ficken auch qualität vor quantität. aber das haben ja viele jungs noch nicht begriffen ;-D

G'hostx87


ne , der wegen sex das schlimmere gezicke macht , bin ich. sie ist von der schiene weg und unterstützt mich bestens. das ist aber auch nicht das thema.

bitte bei dem problem zu bleiben

S%apiDexnt


Nur hat sie mich quasi erstmal garnicht gewollt und die Liebe ist nur durch das dauernde Treffen , weil ich weit überdurchschnittlich gefickt habe , entstanden

ach daher weht der wind ;-D

hahaha... junge junge... werd erstmal erwachsen. du kannst liebe nicht herbeificken. und jetzt verlustängste, weil der kleine freund nicht mehr so mitspielt. tja.... das wird ja ne harte probe für eure grosse liebe. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH