» »

Riss im Schwellkörper

GAhos2ti6x9


Kann das Folge einer IPP sein?

seensib<elMmaxn


Der sogenannte "latente Penisbruch" hat aber bestimmt Einfluß auf die Libido, auch wenn nur pychologisch, denn so eine Erfahrung will man bestimmt nicht noch einmal machen.

:)z Das Ganze kann zudem auch noch im Unterbewusstsein ablaufen...

G=h]osQti6x9


Und was kann ich dagegen tun?

Es klappt ja bestens , nur halt alle 3 Tage und ich wüsste gerne warum.

Das macht mich ja ziemlich fertig.

Ne ED kann es eigentlich auch nicht sein , da er ja 100% hart wird , nur in dieser Erholungsphase halt nicht

Doktor hat Testomangel etc ausgeschlossen , aber auch nicht untersucht , da ich vorher diese enorme Schlagzahl hatte

G2hosJti6x9


Vll ist der Schwellkörper noch nicht verheilt?

R'omanii#texdomum


Ich würde auf TTPM tippen, evtl. auch BBG. Du solltest mit deiner LTR zusammen überlegen, ob ihr es mit EQI versuchen wollt.

GNhTostxi69


ED= Erektyle Dysfunktion , sorry! Ist trotzdem nicht witzig

Rtomanoiitepdomxum


ED war schon klar.

Aber soll LTR = long term relationship sein?

Und IPP = Induratio Penis Plastica?

G>hosxti69


Ja genau. Wobei mein Ding schon immer bischen krumm war , ich aber immer GV haben konnte wie ne 1 , immernoch haben kann , jetzt aber meine Schlagzahl 70% weniger ist

B1odhRran


find dich damit ab, daß du in der MC oder in der POPU steckst, und daß deine LTR kurzerhand zur STR wird, wenn dein LS nur aus SEX besteht. trag es wie ein MANN, begrabe den PITBULL neben dem KARNICKEL, und finde heraus, wie du ohne blessuren durch den rest deines VL kommst.

VLG & © BD™

GAhostxi69


wieso sollt ich? jede verletzung erholt sich

GXhostVix69


Ich hasse mich gerade selbst.

Mein Schwanz ist 3 Tage wie tot! Ich könnte noch nichtmal wixen. Nach 4 Tagen kriegen ich eine vollständige Errektion und kann rammeln wie ein Kanickel. Dann wieder tot

Der Heilungsprozess verwirrt mich , weil ich vor 1 1/2 Wochen ne Woche jeden Tag Sex hatte.

Der Arzt hat gesagt ich müsste mein altes Pensum in 8 Wochen erreicht haben. 6 Wochen sind jetzt rum.

Besserungen sind klar da, da die ersten 3-4 Wochen kein GV möglich war , jetzt sogar problemlos nur diese Errektionseinschränkungen.

Meine Partner ist heute 100km nach Hause zu alten Freunden zum Spieleabend gefahren , da ich später in die Nachtschicht muss und sie eh alleine daheim gewesen wäre.

Vorher war mir das alles egal , weil ich immer gewusst habe , "ich habs drauf".

Heute habe ich nen kleinen Heulkrampf gekriegt , weil ich ihr im Unterbewusstsein nichtmehr traue(was ABSOLUT grundlos) und mich einfach schlecht fühle , weil mir unsere Zärtlichkeiten durch die erworbene Verletzung zu wenig sind.

Ich verändere mich selbst und würde schnellstmöglich ne Heilung gebrauchen!

Bin super traurig

g5aul:oisxe


Das muß jetzt sein, auch, wenn es weh tut:

Du bist ein schwanzfixierter Spinner. Hast du eventuell schonmal was davon gehört, daß guter Sex nichts, !NICHTS! mit deiner Schlagzahl beim *gähn* reinrausreinraus zu tun hat?!

Du hattest eine Verletzung. Die muß ausheilen. Und deine Partnerin und du werden doch noch über je zwei gesunde Hände verfügen. Stell' dich nicht so an, mach Pause und gut.

G$hostiD69


Also ich war nochmal beim Arzt. Er kann keine Verletzung mehr feststellen(Ausheilung gegeben).

Würde noch die Möglichkeit sehen mich zum Spezialistin zu überweisen(Röntgen und Errektionsfeststellung zu machen) , was er aber nicht befürworten würde , weil er sagt eine IPP könnte man eh erst in Jahren feststellen und Errektionsstörung ist ja nicht der Fall , da ich mit der Partnerin den Beischlaf ungehindert ausüben kann.

Je mehr Ärzte , desto mehr dreht sich das Problem um mein Geschlechtsteil , desto größere Blockade im Kopf.

Ich verstehe aber nicht , dass ich zwischenzeitlich 3-4x tollen Sex hatte....Errektion 300%....Alles einfach ergeben...Und seit 3 Tagen habe ich schon wieder die Probleme , wo mein Vogel keine Lust mehr hat , sich nicht gut anfühlt und bischen verrückt spielt.

Mir ist es halt nur unerklärlich warum zwischendrin alles plötzlich toll funktioniert.

Arzt meinte nur : "Naja Medizin ist halt keine Mathe"

Gwhoshti69


Meine Freundin hat schon lange aufgehört Druck auszuüben.

Dass sie mich toll finden und immer gerne würde , kann ich ihr ja nicht verübeln.

Weiss halt nicht... Vielleicht mache ich mir auch selbst Druck , weil ich meinen 2x am Tag , 14x die Woche vor 2 Monaten hinterher renne. Vielleicht müsste man mal echt lange Pause machen(Bin im November durch den Job 3 Wochen weg) und dann alles von 0 und auf Qualität starten.

Was ich auch probiert habe , aber nicht so dolle hilft , ist Vitamin E und Zink

Wenn sich der Vogel gut anfühlt , habe ich Lust und es wird auch toll , in letzter Zeit fühlt er sich aber zu oft "krank" an. Ich denke das Problem geht nicht vom Kopf aus , ich habe dann auch keine Lust.

Wenn ich dann geil werde , mit Hilfe der Freundin , alleine könnte ich noch nichtmal wichsen.

KjleinChäsWchexn


Da kannste probieren biste schwarz wirst :-)! Solang in deinm Kopf etwas nicht stimmt (Blockade) wird das nichts werden. Ich kenn das von meinem Mann, der hatte auch solche Probleme.

Je weniger man sich darum kümmert und sich freut wie es gerade ist und funktioniert, desto schneller schleicht sich der Urzustand wieder ein ;-)!

Zumindest war es bei uns so.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH