» »

Starke Schmerzen vom Bauch bis in den Penis

HwansP\aulaursHamb!urg hat die Diskussion gestartet


Hy alle,

ich hab ein Problem und ich finde dazu im Netz nichts. Ich hoffe wirklich, dass mir hier jemand helfen kann.

Ich hab seit ca. 5 Jahren immer mal wieder extrem starke Schmerzen im unteren linken Bauch, die bis in meinen Penis ausstrahlen. Die Schmerzen sind so stark, dass ich mich kaum bis gar nicht bewegen kann. Meistens dauern sie nur eine Minute an und verschwinden dann wieder. Manchmal kommen sie danach aber auch, wie kleine Erdbeben, etwas schwächer in den nächsten Stunden zurück. Aber wirklich deutlich schwächer.

Ich hab keine Ahnung woher die Schmerzen kommen. Ich kann es nicht an bestimmten Lebensmitteln, Sport oder anderen Dingen ausmachen. Manchmal treten sie auf, wenn ich sitze und manchmal beim gehen.

Bislang war ich bei noch keinem Arzt, da das Phänomen sehr unregelmäßig auftritt. Teilweise meherere Male im Monat und dann plötzlich 2-3 Monate gar nicht.

Vielleicht wisst ihr ja, was es sein könnte....

1000 Dank im Voraus :)^

Antworten
B0enettxa


Bislang war ich bei noch keinem Arzt

Wie man das nicht machen kann, wenn man solche Schmerzen hat, bei denen man sich schon nimmer bewegen kann :|N Hier kann dir niemand eine Antwort geben, also geh zum Arzt.

R.osex4


Hallo, HansPaulausHamburg,

es könnten Verspannungen der unteren Bauchmuskeln sein. Wenn in ihnen winzige Verspannungen sind, verkürzen sie den Muskel und senden Schmerzen sogar in die Genitalien aus. Diese schmerzhaften Verspannungen im unteren Bauchbereich befinden sich unter der Gürtellinie bis hinunter zum Schambein.

Lege Dich auf den Rücken und massiere langsam und mit tiefreichenden Strichen in eine Richtung, drücke die Muskeln gegen den oberen Rand des Schambeins und gegen das Hüftbein. Diese Massage kann Schmerzen in weniger als 1 Minute deutlich verringern, wenn die Muskeln durch Verspannungen verkürzt sind. Solche Verspannungen sind schmerzhaft, wenn man auf sie drückt, aber mit der Zeit lösen sie sich auf und die Beschwerden verschwinden.Ich hoffe, ich konnte Dir helfen, gute Besserung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH