» »

Erektion und Sperma nach Leistenbruch OP

W|itlliR_1 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wer von euch wurde an einer Leiste operiert? Ich wurde nämlich vor 4 Monaten an der linken Leiste operiert und seitdem ist es nicht mehr möglich meinen Penis ohne die Benutzung der Hände zu versteifen. Auch ist mein Ejakulat leicht wässrig geworden. Hat jemand ähnliche Erfahrung bzw. braucht es ein Jahr bis alles wieder in Ordnung kommt, da der Wundheilungsprozess ein Jahr dauert?

Antworten
1qvdon5Y000 Robexrt


Die Qualität des Ejakulat dürfte nicht mit der OP im Zusammenhang stehen, das leichte Erektionsproblem könnte eventuell einen bei der OP beschädigten Nerv als Ursache haben.

Es könnte aber auch sein, dass Du eventuell eine Verkühlung hinter Dir hast und sich die noch bemerkbar macht. Kann beide Beschwerden ausgelöst haben.

W|ill/i_1


Das mit dem Nerv werde ich bei einem Neurologen abklären lassen. Was jedoch ist eine Verkühlung?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH