» »

Steiler Erektionswinkel

G roxmbo hat die Diskussion gestartet


So guten Tag,

ich will mal eine kleine Frage loswerden. Nicht, dass ich mich vorher nicht informiert hätte und mir im Prinzip jegliche Antworten bereits vorstellen kann. Dennoch liegt es mir auf dem herzen.

Ich bin noch recht jung mit meinen 18 Jahren und mir ist neulich, besonders weil ich nun wohl kurz vor dem ersten Geschlechtsverkehr stehe, aufgefallen, dass mein Penis im vollständig erregierten Zustand recht weit nach oben (gen Bauch) zeigt. Das alleine wäre ja nicht das Problem. Doch ist es mir dann nicht möglich ihn in eine waagerechte Position zu befördern. ich kann ihn zwar etwas nach unten biegen. Es geht aber maximal soweit, dass er so in der hälfte zwischen waagerecht und 90° in die Luft ist. Inwieweit schränkt mich das ein? Und viel mehr, worauf muss ich achten?

Diese Gerüchte die umherwandern, dass man durch biegen da was verändern könnte (weil es mit irgentwelchen Bändern zu tun hat, und die kann man ja denen) halte ich eigentlich nicht für besonders sinnvoll. Ich gehe auch davon aus, dass das nicht so gut funktioniert, wie man sich erhofft.

Habt ihr irgentwelche Tipps? Ich schätze ich gehe auch einfach mal zum Urologen, der wird mir als Arzt sicher am besten sagen können, was Sache ist. Aber manchmal sind laien-infos auch einfach besser. Bzw. persönlicher. ALso , wenn jemand Erfahrungen mit sowas gemacht hat, dann soll er sie ausspucken, ich wäre ihm dankbar,

lg

Antworten
r3atkschl~äger


Das ist vollkommen normal und schränkt dich auch nicht ein. Die weibliche Anatomie ist ja darauf eingerichtet. ;-)

Mit zunehmendem Alter ändert sich das dann von alleine (ein wenig). Also freu dich daran, dass du so frisch und knackig bist. :)^

P-fiff4erling


Mit dem Winkel ist alles ok und er wird dich beim Sex nicht behindern. Versprochen ;-).

Gbromxbo


Hahahaha,

frisch und knackig

Ja, danke für die schnelle Antwort :-) .

ja, ich werde ja auch schließlich merken, was geht und was nicht, wenn es dann soweit ist.

GZrombxo


Danke auch an Pfifferling.

Bei allem was ich gesgt habe, beschrieb ich mich in stehendem Zustand.

I

Ptficf1ferlixng


Ja, das ist mir klar. Und genau für den stehenden Zustand ist das vollkommen normal in deinem Alter. Ich kenne einen Mann, bei dem die Erektion sogar fast vollständig am Bauch anliegt (beziehungsweise lag, als ich ihn das letzte Mal gesehen habe, das ist ne Weile her ;-)).

1Ivon5q000, Roberxt


@ grombo,

also auch ich würde mal sagen, dass ist nichts ungewöhnliches oder besorgniserregendens. In Deinem Alter war das bei mir eher nicht so, aber 90° waren das bei mir auch nicht. Unter dem folgenden Link findest Du weiter unten auf der 9ten Seite einen Eintrag von mir, der auf den 06.03.11 14:49 datiert ist.[[http://www.med1.de/Forum/Urologie/159232/9/]]. In dem Beitrag klick mal den mittleren Bildlink an. Das bin ich mit 15 Jahren. Das Bild habe ich in dem Thread

habe nur einen Hoden

eingestellt, weil man auf dem Bild recht gut erkennen kann, dass ich nur den rechten Hoden habe.

Weiter ist zu erkennen, dass mein fast vollständig erigierter Penis auch leicht nach oben zeigt.

Mich hat das damals in sofern etwas besorgt, wie soll ich den denn in die Vagina reinbekommen, wenn ich oben liege. Reiter oder Hündchen geht so natürlich besser.

Aber das sind so Gedanken aus meiner Jugend, die schon etliche Jahre vorbei ist. Die anderen Bilder verdeutlichen noch besser, dass mir des linke "Ei" fehlt. Das war halt schon bei meiner Geburt so.

Also in dem Sinne, einen schönen Sonntag usw. wünscht

GBrhombo


ALso bei mir ist die Sorge ja eigentlich eher andersrum. Wenn ich den Penis in erigiertem Zustand nicht in eine 90° vom Körper abstehende Position bringen kann, wie soll dann die Reiterstellung oder Hündchenstellung funktionieren?

azdariahaxna


Habt ihr irgentwelche Tipps?

Völlig normal in Deinem Alter. Genieß es!

P}fiffaerling


ALso bei mir ist die Sorge ja eigentlich eher andersrum. Wenn ich den Penis in erigiertem Zustand nicht in eine 90° vom Körper abstehende Position bringen kann, wie soll dann die Reiterstellung oder Hündchenstellung funktionieren?

Na so wie bei hunderten von anderen auch. Dein/e Partner/in muss ja nicht im 90 Grad-Winkel von dir wegsitzen, du kannst dich bei der Hündchenstellung auch ein wenig vorbeugen und bei der Reiterstellung kann sie ihre Hüfte auch so drehen, dass das alles kein Problem ist. Probiers einfach mal aus, dann wirst du ja selbst sehen, dass alles ok ist.

m/igue7lm|ariacYhi


ALso bei mir ist die Sorge ja eigentlich eher andersrum. Wenn ich den Penis in erigiertem Zustand nicht in eine 90° vom Körper abstehende Position bringen kann, wie soll dann die Reiterstellung oder Hündchenstellung funktionieren?

Den Winkel mit anderen Körperteilen kompensieren, Oberkörper, Gesäß, Schenkel und was sich sonst alles winkeln lässt.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

WFaterxli


Ja, also wirklich. Man macht das einfach und das funktioniert dann schon. ;-D

A~38x0


Es ist überhaupt kein Problem. Ist völlig normal und behindert dich auch nicht beim Sex. Kommt auch ein bißchen auf die eigene Erregung an die du momentan hast. Die Erfahrung hab ich bei mir gemacht. Umso erregter ich war umso härter und senkrechter stand er.

Ghromxbo


Ja ich stimme A380 zu. Um so erregter ich bin, umso steiler steht er natürlich. in fast erregiertem zustand ist er auch noch relativ nach unten biegbar, nur wenn er dann vollkommen versteift, dann ist es schwer ihn großartig nach unten zu biegen, ein bisschen geht aber immer.

B9ärMentatxze


Komisch, das manche es als Problem sehen, unser ein wäre ja noch froh, diesen Winkel NOCH zu haben ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH