» »

Penis erschlafft nach dem Sex nicht mehr so wie es mal war/sollt

s2onn)ensteSrnx2


Ich glaube, dir geht's nicht um das Penis-Problem – hier geht's um ein Beziehungsproblem. Zumindest korelliert beides.

Das glaube ich auch.

Und was bringt es dir, wenn du die Antwort weißt? (Außerdem sind es komplizierte neurologische Signale und signalübertragungswege, die überhaupt zu einer Erektion führen, also zu einem Bluteinschuss in den Penis, so dass man davon ausgehen kann, dass eine Antwort keineswegs banal sein wird).

bolon4dMgi}rl


versucht er Dir auch ein zureden, dass Du ein Problem hast wenn Deine Brustwarzen laenger fest sind?

Mach Dir nicht soviele sinnlose Gedanken!

Und lass doch einfach die Spontanitaet bei euch wachsen, lass Dir etwas einfallen um die Gunst der Stunde zu nutzen...

und ich wuerde ihn auch nicht darauf ansprechen, es gibt glaub ich nichts unerotischeres als wenn eine Frau einen Mann wie ein Kind behandelt..er ist doch alt genug und wird selber wissen was okay oder nicht okay bei ihm ist..

euch alles Liebe !

ooct&avixa


und ich wuerde ihn auch nicht darauf ansprechen, es gibt glaub ich nichts unerotischeres als wenn eine Frau einen Mann wie ein Kind behandelt..er ist doch alt genug und wird selber wissen was okay oder nicht okay bei ihm ist..

Allerdings! :)^

bRlondgixrl


na ist doch so octavia.. Ich kenne das selber aus meiner vergangenen Beziehung.. auch wenn der Partner es gut meint, manche Menschen muessen lernen das was man fuer "gut" fuer den Partner tut bzw meint, heisst lange nicht das der andere es fuer gut empfindet.

N1arxras


Früher ist die Erektion nach dem Sex sofort abgeschlafft und jetzt steht er noch 20 Minuten lang? Meine Meinung: Der Freund nimmt heimlich Viagra!

abd6riahxana


Wie fändest Du denn das, wenn Dein Partner beim Frauenarzt anrufen würde, weil seiner Meinung nach bei Dir was nicht stimmt?

oXcwtra]vixa


na ist doch so octavia.. Ich kenne das selber aus meiner vergangenen Beziehung.. auch wenn der Partner es gut meint, manche Menschen muessen lernen das was man fuer "gut" fuer den Partner tut bzw meint, heisst lange nicht das der andere es fuer gut empfindet.

Ja, stimme dir vollkommen zu.

bBlondgixrl


ne naras, das muss nicht dringend sein.. bei meinem Freund war noch lange Zeit danach hart.. nur haben wir das immer ausgenutzt :-)) :=o

l@iebIeslxeben


Ist schön, dass sich bei diesem Thema alle Schreiber einig sind. Sogar ich. ;-)

Bitte liebe Elagirl84, erfreue dich an der Erektion deines Freundes und schicke ihn nicht zum Arzt!

Ein Tipp noch für deinen Freund wenn ihr nach dem Sex gleich was unternehmen wollt: Wenn er die Beine anwinkelt, Kniebeugen macht, Treppen steigt oder einfach durch die Wohnung läuft, vergeht die Erektion in der Regel schneller.

BkonJne}r6x4


wenn du besorgt das Thema Urologe ansprichst, dürfte die Erektion in Rekordzeit verschwinden.

E9lagixrl84


ich find das nicht übergriffen.

Hatte ne Frage und kümmerte mich um ne Antwort.

Ohne Namen oder sonst was anzugeben.

Jeder der ne Frage hat kümmert sich darum ne Antwort zu bekommen, egal wie SEINE Frage ist.

Dies war nunmal meine!

EQltagirl8x4


aber is ja nu erledigt...

m,iguzelm.ariaxchi


Jeder der ne Frage hat kümmert sich darum ne Antwort zu bekommen, egal wie SEINE Frage ist.

Also wäre es ok, nächstes Mal mit einer Spritze etwas venöses Blut aus seinem Schwellkörper zu entnehmen und den Sauerstoffgehalt zu prüfen?

R0osen]rotx28


dein freund hat ein gewaltiges problem mit seinem kleinen freund. der kleine will ,aber er nicht zu deinem leidwesen.

ist er ein egoist,narzist ? schick den kerl am besten zu ,, onkel Freud'' oder seinen jüngern das die ihn wieder

normal machen ! 8-) :=o *:)

Eplag>irl%84


Also wäre es ok, nächstes Mal mit einer Spritze etwas venöses Blut aus seinem Schwellkörper zu entnehmen und den Sauerstoffgehalt zu prüfen?

Es gibt doch immer wieder Leute dies nen wenig übertreiben!!

Man jut das ich hier NUR ne FRAGE gestellt hab und ne nich gleich selbst aufn OP Tisch zerrte :[] :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH