» »

Was für eine Farbe hat normalerweise eine Eichel?

Rdegixna hat die Diskussion gestartet


Mir ist bei meinem neuen Freund aufgefallen, dass seine Eichel sehr dunkel ist ( so ins Viollett rüber ) Ich hatte das noch bei keinem Mann gesehen. Kennt das jemanden? Wisst ihr wieso dies so ist? Er ist nicht beschnitten. Mir kommt es zwar vor, als wäre seine Vorhaut sehr eng.

Er wird auch zum Urologen gehen.

Antworten
b a`by~koalxa


ich denke auch dass seine vorhaut sehr eng ist.

mein freudn hat eine verengte vorhaut (bleibt eigendlich immer üebr der eichel) wenn sie dann zurück rutscht, wird die eichel auch schnell violett...

fühlt sich für ihm aber auch unangenehm an...

naja, eigentlich wollte er die vorhaut auch mal dehnen oder operieren lassen,a ber er ist so faul -.-

RQegliuna


Ach so dann wird es an der Vorhaut liegen. D.h. weil durch die enge Vorhaut das Blut nicht richtig fliessen kann? Dann wird es viollet?

Ich habe ihm gefragt ob etwas schmerzt oder so, aber er hat gesagt nein.

bQabjyIkoaxla


ja, ist ja auch so, wenn du nen faden um dienen finger wickelst (relativ eng) dann kann das blut nicht mehr fließen und die fingerspitze wird blau-lila

kannst du ja mal ausprobieren ;-D

wenn die farbe der der eichel dines freundes ähnelt, wirds das wohl sein ;-)

aber wundert mich, dass ihn das nicht stört :-o

ich hätte ansgt, dass mir da was abstirbt ;-)

1_von?5000 R*oxbert


Haaalt, Stopp, Notbremse! Nicht ausprobieren bitte, auch nicht am Finger!

Keine Panik, aber von solchen Experimenten bitte Abstand nehmen. Was die Farbe der Eichel ist, wenn Sie gar nicht durchblutet ist, kann amn sich ja denken. Leicht grau bis ganz blass rötlich/bläulich. Dann ist da kein Blut mehr drinnen. Schon mal einen Menschen im schweren Schockzustand gesehen. Diese balssgraue Gesichtsfarbe passt recht gut als Vergleich.

Wenn Du nun die entspannte Eichel ansiehst, sollte die Farbe rosa bis leicht rot sein. Kannst Du unter Deinen Fingernägeln sehen, wenn die nicht gerade von einer Nagellack- Schicht verziert sind. Nun zu der von Dir beobachteten Dunkelrot bis bläulichen Färbung. Die entsteht, wenn das einströmende Blut nicht mehr abfließen kann, was bei einer sehr engen Vorhaut schon passieren kann. Es entsteht nun eine Stauung, die sich zunehmend dunkler färbt. Auch kann ein Druckgefühl entstehen, welches sich zu stärkeren Schmerzen entwickeln kann.

Bei Deinem Freund kann es aber auch sein, dass die Eichel ohnehin etwas dunkler daher kommt Wodurch es noch etwas bedrohlicher aussieht. Dein Freund kann ja mal probieren, ob die Vorheut bei errigiertem Glied deutlich strammer um den Penis herum liegt, als wenn er schlaff ist. Das wär dann ein Indiez, welches die Entscheidung einen Arzt aufzusuchen stützen würde. Bis dahin, alles Gute!

Rneg6ixna


Also ich habe selber versucht die Vorhaut beim erregten Zustand nach hinten zu schieben. Um halt zu schauen, wieso die Eichel sehr dunkel ist. Ich finde es sehr eng. Er hat auch Probleme einen steifen Penis zu behalten. Liegt es evt. an dem? Da ja die Durchblutung nicht korrekt abläuft. Oder sehe ich das falsch?

Ist das eigentlich gefährlich?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH