» »

Kann nicht pinkeln

t@atxua


Falls die TE noch liest.

Bitte auf keinen Fall pressen beim Versuch zu pinkeln.

Wenn die Blase voll ist und irgendwie kann der Urin nicht passieren, wird er beim Pressen hoch in die Nierenbecken gedrückt.

Eine mögliche Ursache für nicht Pinkeln können ist eine Blasenentzündung und wenn der Urin samt Bakterien wieder in Richtung Niere zurückgeht hat man schnell eine fiese Nierenbeckenentzündung.

Was Blasenkatheter angeht. Sie sind bei Frauen absolut harmlos... kann ich nach circa 3000 mal wirklich bestätigen ;-)

S'unfloIwerx_73


@ Robert:

Da die Harnröhre nicht in der Vagina liegt, braucht man auch kein Spekulum. Schamlippen etwas auseinanderziehen, und schon sieht man den Eingang der Harnröhre. Kann jede Krankenschwester nachts mit Taschenlampe im Bett.

Ich hatte nach einer OP mal einen Dauerkatheter für 36 Stunden. Und nach Spinalanästhesien mehtfach Hanrverhalt, wo dann alle paar Stunden katheterisiert wurde. Welche Erleichterung – ich konnte nicht, und sah nur meinen Bauch anschwellen...

Aber den ganzen gynäkologischen Kram wie Spekulum braucht man NICHT.

Und es tut auch nicht wirklich weh. Es ist unangenehm und es brennt, aber das war's auch.

d2enabxen


Ich geh davon aus, dass die TE entweder mittlerweile pinkeln konnte, oder ihre Eltern sie ins KH gebracht haben, sie hat nämlich länger nicht mehr geschrieben.

Zum Thema selbst: Ich hatte das in meiner Kindheit oft, so einen Harnverhalt. ich hatte weder eine Blasenentzündung, noch Tumor, Steine oder sonstwas, es war eine Art psychisch bedingte Verkrampfung. Und der Druck , pinkeln zu müssen, war ziemlich stark, und macht einmal Angst als Mädchen, wenn das normalste der WElt nicht mehr geht. Storys über Katheter etc. hätten mich damals dazu gebracht, mich irgendwo zu verstecken. soweit zu mir

j%anTinaO-94


Hallo,

jetzt muss ich euch mal schreiben, wie es mir geht. Danke für die vielen Antworten. Also meine Eltern sind mit mir ins Krankenhaus gefahren und da haben die mir dann wirklich gleich nen Katheter gelegt, weil der Druck in der Blase schon sehr stark war. War schon unangenehm so da zu liegen aber es war auf jeden Fall eine Erleichterung, als die Blase wieder leer war.

Dann haben die Ultraschall von meiner Blase gemacht und gesagt, dass ich nen Harnstein hab. :-( Da Sonntag war, haben die gesagt dass es erst Montag genauer untersucht wird und ich Mittags wieder zur Blasenspiegelung kommen soll. Und dann haben die mich mit Katheter heimgeschickt. Also war ein Urinbeutel dran wo des Pipi raus is.

Auf jeden Fall haben die heut dann noch ne Blasenspiegelung gemacht und gesagt, dass der Harnstein durch die Harnröhre rausgeholt wird. Bis dahin muss ich leider den Katheter drin lassen.

Is zwar alles etwas doof, aber hoffe es is bald vorbei. Und ich hoff, dass die Entfernung net so schlimm wird.

Liebe Grüße

JYohaannax84


Oh je, da hats dich aber wirklich erwischt. :)_

Weißt du schon, wann der Stein entfernt wird?

Ich hatte nach meinem Kaiserschnitt 3 Tage einen Katheter liegen, weil ich nicht aufstehen durfte. Hatte keine Probleme damit, nur wochenland danach kein Gefühl, wann ich zur Toilette muss. Bin manchmal erst nach 8 Stunden gegangen, weil mir eingefallen ist, dass ich lange nicht war. Hab dann von meiner Hebamme Globuli bekommen, damit hat sich das Problem gelöst.

Gute Besserung @:) @:) @:)

m&oonunixght


Ich hatte also doch Recht mit meiner Vermutung. :-)

Hat man dir denn gesagt wie groß er ungefähr ist? Ich hatte auch mal einen. Die wollten den auch rausholen aber dazu ist es nicht mehr gekommen weil ich soviel getrunken hab, dass er immer kleiner wurde und irgendwann Gries rauskam. ":/ Ist aber auch schon Jahre her.

LdoLxaa


Ich kann dir zwar nicht mit Erfahrung behilflich sein, aber ich wünsche dir alles Gute und dass das alles schnell und mit wenig Schmerzen vorbei ist. :)*

Piedxdi


Hallo Janina

also, das Ziehen ist wirklich nicht schlimm. Ich hatte meinen Katheter damals auch drei Tage. Danach hatte ich keine Probleme. Bei mir war das Gefühl für das Pinkeln sofort wieder da.

Gute Besserung

mIooYnnighxt


@ Te

Wie gehts dir denn jetzt?? @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH