» »

Ursache von Pilzinfektion am Penis?

laarets212 hat die Diskussion gestartet


Hallo... könnte sich folgendes Szenario zutragen?

____________

Man sitzt sich als mann auf die toilette und uriniert, dann spritzt etwas wasser oder urin aus der toilette zurück auf den penis und man bekommt ne pilzinfektion

____________

ist sowas möglich? (den wenn ja, werde ich nie wieder im sitzen pinkeln!!!")

Antworten
H7oney_PBunnny91


;-D ;-D ;-D

ka ob sowas möglich ist, aber auf öffentliche toiletten setzt sich doch eh keiner hin ":/

MCsEi4nsaxm


Oh Mann, das sind ja mal Probleme. Um was geht es hier, suchst Du Argumente, um daheim die weiblichen Mitbewohner davon zu überzeugen, dass es viel zu gefährlich ist, im Sitzen zu pinkeln? ":/

Den geschilderten Sachverhalt halte ich für sehr unwahrscheinlich. Beim Spülen wird das "gebrauchte" Wasser durch Trinkwasser ersetzt, dass keine Pilze enthalten sollte. Keimbelastung der Schüssel sollte also eher gering sein, wenn es eine gepflegte Schüssel ist. Am meisten Keime hast Du wohl, wenn Du Dein grosses Geschäft erledigst. Pilze kommen im Darm vor. Du solltest dann konsequenterweise Dein grosses Geschäft im Stehen erledigen (der Platscher vom braunen D-Zug ist sicher am gefährlichsten ]:D ), aber Dein Kleines im Sitzen.

Erinnere mich auch an einen Artikel, wo ein Forscher vor 20/30 Jahren wohl das gleiche Problem hat. Das Ergebnis seiner Untersuchung war, dass der dreckigste Ort im Klo das Handwaschbecken ist. Er schlussfolgerte, dass Ausserirdische, sollten sie unsere WCs anhand Keimanalysen betrachten, in der Schlussfolgerung dann ins Klos pieseln würden und aus dem Klo trinken. :=o Finde Quelle leider nicht.

MZsEi*nsxam


schreibfehler. Die Ausserirdischen pieseln ins Handwaschbecken und trinke aus dem Klo ;-D

llaresU22


nein ich suche keine ausrede dass ich im stehen pinkeln kann... ich mache mir nur immer und überall sorgen, dass ich mri n pilz einfangen könnte, also versuche ich alles auf eine art und weise zu erledigen, mit so wenig risiko wie möglich... jaaa ich weiß ich bin a bissl hypochonder wenn es um pilze geht...

H oney__Bunlny9x1


was ist an ner pilzinfektion so schlimm?

ich mein klar ist es nix schönes, aber dann gibts ne salbe und gut ist... ":/

1jv2on50N00 Roxbert


Meine Antwort dazu, die Möglichkeit besteht!!! Das muss ich aus eigener Erfahrung sagen. Eine wohl nicht ganz saubere Toilette, kein Urinal, ist gesichert die Ursache gewesen, dass ich mir eben einen solchen Pilz eingefangen hatte in dessen Folge sich an meiner Vorhaut eine Phimose entwickelt hat, gegen die auch keine Medizin mehr half. Um von diesen Pilz wieder befreit zu werden, musste der befallene Teil der Vorheut beschnitten werden. GV kann ich ausschließen, da ich zu der Zeit Single war und auch keine gewerbliche Damen aufgesucht habe.

Das Übel hat sich vor gut 10 Jahren ereignet.

Die Whrscheinlichkeit, so etwas im privaten Bereich zu erleben ist vergleichsweise gering.

Es ist tatsächlich erwiesen, dass die Toilette sogar hygienisch besser dasteht, als die heimische Küche, was zu denken geben sollte. Was hingegen auf öffentlichen Toiletten, oder am Arbeitsplatz vorzufinden ist, dahinter blickt wohl so schnell niemand.

Etwas dagegen kann man tun, wenn man immer ein paar Desinfektionstücher mitführt und sich nach einem Toilettengang damit reinigt. Aber vorsicht, es könnte etwas an, oder in der Eichelöffnung brennen. Am besten vorher zu Hause probieren, wo man den Penis schnell mit Wasser abwaschen kann.

l\aresx22


meie frage warauch eher auf öffentliche toiletten bezogen.

das mit der pimose tut mri leid, muss sicher schlimm gewesensen... und dammit ist auch die frage von "honey_bunny91" beantwortet warum ne mykose schlimm sein kann...

CRolchmicixn


Auf öffentliche Toiletten würde ich mich einfach nicht hinsetzen. Als Kerl sowieso nicht, wenn man da schon die möglichkeit hat stehen zu bleiben, dann nutze sie doch.

Da kann dann wirklich nix passieren.

Dort wo du für Sauberkeit verantwortlich bist (= zu Haus), kannste dich ja hinsetzen und entsprechend reinlich sein.

B0äUrtram


Gefährlicher als das hochspritzende Wasser find ich wenn man aus versehen kurz mitm Penis vorne die Schüssel oder Brille berührt.

Die Klos in meiner Firma sind sehr unschön...ich kann mich da nur drauf setzen,wenn ich vorher die komplette Brille und den vorderen Bereich der Schüssel mit nem Papierhandtuch mit Wasser und Handseife reinige.

Die Leute kucken zwar manchmal komisch,wenn ich mit dem Papierhandtuch in die Kabine geh,is mir aber wurscht. :-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH