» »

Eichel pellt sich ?! *hilfe*

-\[chnris]x- hat die Diskussion gestartet


hallo,

zu meinem bestehenden problem ([[http://www.med1.de/Forum/Urologie/57876/]] ) ( war bis gestern auf skifreizeit und daher noch ned beim arzt ) ist jetzt n weiteres problem hinzugekommen..

und zwar hat sich meine eichel gepellt, also da sind ein paar lose hautfetzen drangewesen, die man abrubbeln konnte bzw die dann von alleine abgegangen sind, mal ganz stark, mitlerweile aber fast gar keine mehr..

ich frag mich nur, woran das liegt ?

ist das ne infektion oder sowas ? oder kann das auch davon kommen, dass ich mich zu häufig wasche ?

ich dusche normalerweise jeden morgen, wasche meinen penis da aber nur mit warmem wasser, geh aber immer, wenns möglich ist, nach der toilette zu nem bidet oder wasserhahn und lass warmes wasser über die eichel laufen zum abspülen, in der letzten woche auf skifreizeit hab ich sogar 2 mal am tag geduscht..

ich finde die eichel und die vorhaut sind ein wenig gerötet und entweder es ist einbildung oder wirklich so, die eichel brennt ein ganz kleines bisschen...

liegt das jetzt an überstrapazierter haut oder is es was ernstes, ne krankheit oder infektion ?

hab da so schiss, weil meine freundin und ich uns heut abend das erste mal wieder ungestört im arm haben und es quasi abzusehen ist, wo das endet..

nur will ich sie da ned irgendwie anstecken, wenns ne krankheit ist oder so..

bitte schnell hilfe !

danke

Antworten
Seucprxema


Infektion oder Allergie

Es kann eine Pilzinfektion sein, die Du Dir am ehesten bei Deiner Freundin geholt hast. Andere Entzündungen sind natürlich auch denkbar.

2 x duschen sollte dies nicht verursachen, es sei denn, es besteht eine Allergie gegen einen Duschgelinhaltsstoff.

-v[ch ris0]-


also ich werd mir am montag erstmal nen termin beim hausarzt holen und dann den mal nach nem urologen fragen...

meine freundin meinte, sie hätte irgendwann vor 1 oder 2 wochen auch mal ein komisches jucken gespürt, aber das sei wieder weggegangen.. hab ich sie angesteckt ?

kann mir eigentlich ned vorstellen, dass es von ihr kommt, wüsste aber auch ned, wo ich mir das eingefangen haben könnte.. achte eigentlich sehr auf meine körperhygiene..

-;[ch5ris]-


aja, zum duschgel..

ich weiß ned, hab in letzter zeit öfter das duschgel gewechselt, weiß daher ned, ob es davon kommen kann und von welchem es gekommen ist..

so ca. 1 woche vor der skifreizeit hab ich eins von duschdas benutzt, und donnerstag ( 15. jan ) hab ich dann dieses leichte aufgeraute festgestellt ( ich glaub den mittwoch davor hab ich mir meiner freundin geschlafen), dann wurde das aber während der freizeit schlimmer, so dass da wirklich relativ große hautfetzen hingen ( während der freizeit hab ich n duschgel von axe benutzt ), allerdings is es auch in den letzten tagen der freizeit besser geworden...

im moment würd ich sagen is es sogar fast wieder weg, es sind nur noch ganz wenige hautschüppchen da, und beim wasserlassen tuts ned weh, und ich weiß ned, ob das ganz leichte brennen wirklich vorhanden ist oder nur einbildung, weils wirklich wenn ganz ganz wenig brennt..

ach so ein scheiß, das macht mich im moment total fertig :-(

-3[ch/risg]x-


und noch ne frage... gesetz den fall es ist eine infektion, die meine freundin und ich haben, ist die auch auf andere körperteile übertragbar ?

also z.b. durch oralsex dann den mund infizieren oder so ?

weil um meinen mund sind raue hautstellen, das kann aber auch von der luft oder so kommen, oder hat das auch mit ner möglichen infektion zu tun ?

und tötet beispielsweise normale seife die bakterien ab oder muss ich z.b. andere seife nehmen wie meine family ?

danke !

tEigeUr0x01


Nur so ne Frage, suche gerade etwas das ich auch habe/hatte.

Ist es wie bei einer Blase am Fuß. Also so weisse Blase, Haut pellt sich dann geht ab,

dann verheilt es wieder. Ist natürlich nach dem pellen offen und brennt wenn urin oder sonst was rann kommt.

Ist das das?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH