» »

Eichel nicht hart

GuromIbxo hat die Diskussion gestartet


Ist es eigentlich normal, dass die Eichel zwar größer wird, und auch anschwillt, aber nicht hart wird?

Bei mir ist es nähmlich so, dass die Schwellkörper steif werden und auch sehr hart, die Eichel allerdings bleibt in einem sehr weichen Zustand, vergrößert sich aber.

Antworten
lje sFang xreal


Ist normal so.

G(romxbo


Jetzt merkte ich noch, dass die Eichel zwar während ich selber Hand anlege größer ist, sobald ich aber die Hand wegnehme, schwillt sie sofort zurück. Beim draufdrücken passiert aber eigentlich nichts. Mhh... ich mach mir schon etwas Sorgen^^.

w7elt6reixse


So hart wie der Schaft wird sie nicht. Ist bei jedem Mann auch etwas unterschiedlich doll. Du brauchst dir da keine Sorgen machen. Scheint alles ganz normal bei dir zu sein.

G'romxbo


Ok, erst mal danke für die Antworten. Natürlich wird die Eichel nicht so hart wie der Schaft, es ist ja auch kein Schwellkörper.

es ist nur echt so, dass sich zwar die Größe ändert, der Härtegrad aber nicht. Es bleibt fast genauso weich wie vorher. Vielleicht ist das ja auch ganz normal oder kann zumindest ganz normal sein.

G)r#ombxo


WÄre wirklich klasse, wenn hierzu noch kurz jemand was schreiben könnte :)

JFonn0yRicxo


Das hat alles seine richtigkeit ;-)

Wenn sie klein wird wird sie auch leicht pelzig *:)

G3romb9o


hahaha, alles klar, gute Sache, na dann ist ds ja wohl für mich geklärt^^.

M|S&an2d6er


@ Grombo

Hallo,

also meine Eichel ist auch nicht immer hart und variiert bei der Erektion ihre Größe. Jedoch bei maximaler Erektion (spätestens beim Orgasmus) ist sie richtig prall gefüllt und dann auch hart. Ich will dich ja nicht beunruhigen, es wird schon alles normal bei dir sein. Jedoch meine ich schonmal was von "flaccid glans syndrom" gehört zu haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH