» »

Hodenkrebs? oder nur einbildung bitte um Antwort

S<tVoxD hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich bin 14 Jahre alt und habe seit ca. einem Jahr einen Kleinen Knubbel an meinem Rechten Hoden entdeckt.

Ich habe mir erst darüber keine Gedanken gemacht, doch dann hat sich mein Rechter Hoden im vergleich zu meinem Linken deutlich vergrößert seit kurzer zeit habe ich auch ab und zu ein schmerzendes Ziehen in meinem Rechten und teilweise auch in meinem Linken Hoden. Naja dan habe ich eben in einigen Internet Foren gesucht, jedoch nie das Passende gefunden.

Ich frage mich was das seien könnte, anfangs dachte ich an Hodenkrebs aber ich denke das ist nur einbildung!

Leider traue ich mich nicht das meinen Eltern zu erzählen. Ich war schon ein Paar mal davor es meinem Vater zu sagen aber habe dan doch einen Rückzieher gemacht. Ich traue mich nicht es ihnen zu sagen, aber allein kann ich ja nicht zum Arzt. Das kann ich ja nicht Zahlen ich bin Privat versichert, oder geht das doch irgendwie?

Denn ich würde schon mal gerne wissen was das da unten ist, so kann ich Nachts nicht gut Schlafen und kann mich auch nicht gut Konzentrieren.

Währe genz nett wenn mir jemand ein Paar antworten geben könnte was das ist.

MfG StVoD

Antworten
b1med


Rufst Du gleich noch beim Hausarzt und Urologen an ... und machst einen Termin ... *:)

swlow@gann


Warum kannst Du es Deinen Eltern/Deinem Vater denn nicht sagen? Weil Du denkst, daß das Thema peinlich ist oder hast Du generell nicht so ein gutes Verhältnis?

S7tVxoD


Erstmal vielen Dank für die Schnellen Antworten.

Doch ich habe schon ein gutes Verhältnis zu meinem Vater, aber ich weis nicht ich traue mich nicht es ihm zu sagen. Obwohl ich weis das das sehr Unklug ist. Ich weiss nicht wie ich es ihm sagen soll. :-(

Hättet ihr Vielleicht eine Arnung was das seien könnte? Das hört sich doch blöd an wenn ich zu meinem Vater gehe und sage ich hab da was komisches am Hoden. Ich fühle mich deswegen derzeit sehr unwohl in meiner Haut. :(

s$low@gaxn


Lies vielleicht mal das hier:

[[http://www.tippser.de/gesundheit/beschwerden/ziehen-im-hoden.html]]

Da musst Du Dich nicht für genieren, besonders, wenn Du ein gutes Verhältnis zu Deinem Vater hast. Du musst ihm auch keine Diagnose liefern , dafür sollst Du ja zum Arzt gehen. Sag ihm einfach, dass Du ein Ziehen im Hoden hast und da auch einen Knubbel ist. Da gibt es nicht wofür Du Dich schämen müsstest. Warum denn? Wirklich, sag es ihm einfach. Ich kann mir nicht vorstellen, das er komisch reagiert.

S6tV9oxD


Der Link wahr sehr Hilfreich könnte wohl echt so etwas seien. Was mich beunruight hat ist das ja im letzten abschnitt Steht das"Vielfach tritt gleichzeitig ein leichter Ausfluss aus dem Penis auf." das wahr gestern und vorgestern der fall nachdem ich so ein ziehen im Hoden hatte. Jedoch sind die schmerzen nicht immer da und wenn dann sind sie nicht unerträglich, sondern tuhen einfach weh.

Das wollte ich ihm auch schon sagen, aber ich weis nicht jedes mahl wenn ich kurz davor bin traue ich mich nicht. Kann ich den ihn meinem Alter schon alleine zum Arzt? Wegen dem Zahlen meine ich.

Ekxsecraxtus


Du bist 14 Jahre alt... tue Dir selber einen Gefallen und benehme Dich nicht wi ein kleines Kind. Geh zu Deinen Eltern, lass Dir Deine Krankenversicherungskarte geben und gehe zum Arzt. Viele Krankheiten können extrem schmerzhaft sein wennn sie nicht behandelt werden. Willst Du starke schmerzen haben ? Also: Kneif die Arschbacken zusammen und auf gehts. :)^

SdtVoxD


Danke

Hatt auf jeden fall schon mal gut getahen mit anderen darüber zu schreiben.

Dann werde ich wohl oder über am Dienstag zu meinem Vater gehen und es ihm Sagen.

Das ist mir jetzt zwar Peinlich was ist aber wenn ich während der Untersuchung einen Steifen bekomme, das glaube ich zwar nicht aber das is ja grausich. :-/ Aber muss ich denn dan dort überhaupt die Hose runter lassen ?

svlowgban


Ehrlich, genier Dich nicht! Dein Vater wäre bestimmt traurig, dass Du Dich nicht traust, ihm das zu sagen. Einfach hingehen und sagen, dass Su Schmerzen in den Hoden hast. Das ist auch nicht anders als wenn Du Zahnschmerzen, Bauchschmerzen oder etwas anderes hättest. Ich könnte ja noch verstehen, wenn Du Dich vor Deiner Mutter genieren würdest, obwohl das auch sicher nicht nötig wäre. Aber Deinem VAter kannst Du das einfach sagen, glaub mir! Hast Du gelesen was da steht? Ganz schnell zum Arzt. Du kannst wahrscheinlich auch allein gehen, da kenne ich mich mit privaten Versicherungen nicht aus. Aber Deine Eltern bekommen sowieso die Rechnung, wenn Du privat versichert bist. Wirklich, mach es nicht so umständlich und sag es Deinem Vater! Du musst Dich da für nichts schämen!

sclowpgan


Ja, beim Urologen muss Du wahrscheinlich schon die Hosen runter lassen... . Mach Dir mal keine Sorgen. Da passiert schon nichts und der sieht den ganzen Tag nicht viel anderes. Für den ist das als wenn er Dir die Mandeln am Hals abtastet. Mach Dir da mal keine Sorgen!

SAtVpoxD


Puhhh

Na dann werde ich morgen all meinen Mut zusammen Packen und es meinem Vater erzählen. Hoffentlich traue ich mich dieses mal.

Danke an alle die mir geschrieben und adurch sehr geholfen haben. Hoffe ich mal das ich da nichts schlimmes habe, sondern nur Irgwendwass kleines oder sogar nichts. Währe ja auch toll.

Danke nochmal an alle :)= ;-D

s9lowgxan


Nix "hoffentlich"! Mach das oder willst Du da was verschleppen? Mach es schnell, damit es nichts Schlimmes wird! Ich wünsch Dir viel Glück und wahrscheinlich ist es auch nichts Schlimmes, aber es muss wahrscheinlich behandelt werden. Also los!

SetVAoxD


also danke nochmal ich werd es morgen meinem Vater erzählen :-)

12von5>000R Robexrt


Hallo an Alle, die hier versucht haben, dem StVoD etwas zu helfen. Der Link enthält Informationen, die auch dem medizinischen Laien leicht verständlich machen, wo die Probleme und Risiken liegen und dass die sicherste Vorgehensweise zur Bekämpfung ein Arztbesuch ist.

Also schließe ich mich dem Rat auf jeden Fall an und was die Kosten betrifft, StVoD, Dein Vetrauensarzt behandelt Dich auch wenn Du Deine Eltern nicht "im Gepäck" hast. Ich würde mir nur überlegen, der Art schickt ja eine Rechnung an Deine Eltern. Auf diesem Wege werden die also zumindest von Deimen Artbesuch erfahren. Da wäre es dann doch besser, vorher mit mit Ihnen zu reden. Du kannst das Gespräch ja auf einem leichten Umweg in die gewünschte Richtung bringen. Z.B Frage Deinen Vater mal, was Du machen kannst, wenn Dir etwas im Genitalbereich weh tut. Vermutlich wird er dann fragen ob konkret etwas vorliegt, weshalb Du so was fragst. Dann kannst Du ja mit Deinem Problem loslegen.

:)^ Ach ja, Hodenkrebs ist in Deinem Alter doch sehr ungewöhnlich. Die Statistik gibt an, die Wahrscheinlichkeit, Hodenkrebs zu bekommen ist im Alter >20 <40, also irgendwo dazwischen am größten. Mit Deinen 14 Jahren bist Du da ja noch 'ne ganze Ecke weit weg von dem Risikoalter.

Viel Erfolg bei Deinem Vater und ich denke, Deinem Arztbesuch.

Tschüß schreibt Robert

lsareLs22


also... ich hatte in deinem alter das selbe problem... hab da so eine wucherung gespürt und hatte manchmal auch schmerzen... bis zu meiner 21 lebensjahr hab ich mir immer gedankn gemacht was da unten wol sein kann... dann ging ich zum urologen, der machte ultraschall und sagte, dass alles in ordnung sei und die shcmerzen nur von der prostata kommen... das konnte man einfach medigkamentös behandeln... wenn ich es mir jetzt so überlege, es war einfacher, seinen mut zusammen zu fassen und zum doc zu gehen als jahre lang hintergrundgedanken zu haben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH