» »

Mein Penis fühlt sich taub an!

DreNoxob hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe ein Problem! Und zwar, ich bin 17 Jahre alt und mein Penis fühlt sich oben an der Eichel und etwas darunter ziemlich leblos an. Das ist seit ca. 2 -3 Jahren so und ich habe das Gefühl, dass der Penis auch nicht mehr wächst. Er ist im steifen zustand erst 12cm lang. Einen Orgasmus bekomme ich dennoch .. nur es fühlt sich wirklich leblos an und das auf der Unterseite des Penis. Evtl. ist da etwas kaputt oder so? Ich mache mir wirklich sorgen.

DeNoob

Antworten
Ncofxy


na dann geh zu einem arzt.....

DVeNjoob


Ja, ich weiß nicht.. Ich trau mich nicht so richtig. Ich weiß ja auch nicht, ob ich es mir nur einbilde oder nicht. Ich bin ziemlich verwirrt.

Mdastexrp


Geh doch mal zum Urologe und erzähl es ihm. Da musste Dich nicht schämen und bist auch in guten Händen.

K'aese0hoch


ab zum dr für Urologie /Neurourologie gibt es nur in Grösseren städten ist ziemlich neu !!!! oder Neurologie da wird eine schlinge um dein bestes Stück gelegt und minimal strom durchgeschickt und dann gemessen bei mir tat sich nix also

die nerven sind platt da also geh bald dahin !!! , neurogene Blase und isk muss ich selber machen !!! .also bitte ins Kh .

Dortmund die machen das z.b. ich weiss ja nicht wo du lebst in der nähe welcher grossstadt !!! . {:(

1Mvon50h00 RobAert


Hallo DeNoob, die Gefühllosigkeit, von der Du schreibst, könnte auf eine früher durchgeführte Op Zurückzuführen sein. Bist Du eventuell Beschnitten? Was die Länge von Deinem Penis angeht, meiner ist heute im erigierten Zustand nur unwesentlich größer. Für guten Sex sind deine 12 cm völlig ok. In deinem Alter kam ich auf maximal 14 cm. Mit meinen 46 Jahren, nebenbei, ich wurde vor etwa 11 Jahren nach einer Phimose teilbeschnitten, ist meine Eichel nicht mehr so sensibel, als sie es vor der Beschneidung gewesen ist. Außerdem benötige ich mehr Zeit um eine Erektion zu bekommen. So kräftig wie Früher ist eine Erektion bei mir auch nicht mehr immer. Diese Nachteile kannst Du Dir sicher ersparen, wenn Du bald möglichst einen Arzt aufsuchst.

einen Gewissen Vortiel sehe ich dennoch. Da ich bis zum Einsetzen eines Orgasmus auch etwas länger brauche, hat "Sie" vom Sex entsprechend länger was.

Hast Du eigentlich eine feste Freundin? Wenn ja, bist Du mit Ihr schon mal intim geworden? Es ist ja so, wenn Du Dich selber streichelst, kommt das lange nicht so intensiv rüber, als wenn jemand anderes das tut.

Also musst Du den Kopf noch nicht in den Sand stecken.

Ich wünsch Dir soweit alles Gute. Wenn Du magst, kannst Du uns hier ja auf dem Laufenden halten oder mir auch eine PN schreiben. Ich finde es immer interessant mich auszutauschen.

Tschöö schreibt Robert

BXigge>stDrLexamer87


Dann wichs weniger

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH