» »

Urin schäumt, Schmerzen in Flanken, Arztbesuch nicht möglich

a9gn4es


Melde Dich bei einem Hausarzt (GP) an, der/die regelt das fuer Dich.

Wenn in A+E im Urin nichts gefunden wurde, war da nichts signifikantes. Die sind da sehr routiniert.

CDi.p:oinxt


Ich habe keine Entzündung, zumindest keine bakterielle (Test auf Infektion wurde gemacht). Diät schon seit einer Woche aufgegeben, keine Besserung. Es müssen wohl weitere Tests gemacht werden. :(

C{iY.-poinxt


PS: Ich unterstelle ja niemandem, dass bei den Tests geschlampt wurde. Aber auch wenn die normalen Tests nichts zeigen, heißt das nicht, dass alles in Ordnung ist. Die Schmerzen müssen ja eine Ursache haben.

M$as+terxp


Hast Du mittlerweile Antibiotikum bekommen ?

a;gnxes


Ohne bakterielle Infektion hilft ein Antibiotikum genauso viel wie eine Gipsschiene bei Blinddarmentzuendung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH