» »

hodensack zusammengezogen

tXabOtaxb hat die Diskussion gestartet


hallo,

meine hoden sind in letzter zeit immer eng zusammengezogen. früher war das anders.

warum ist das so? ist es was schlimmes?

Antworten
1UvonB50&00 RoTbert


Guten Morgen, ich gehe mal nicht davon aus, dass ein Problem aufgetreten ist. Gibt es denn irgendwelche Begleiterscheinungen, die sonst nicht vorhanden waren? Schmerzen, stechen, Druckgefühl, Änderung der Hodengröße? Wenn Du dies alles verneinen kannst, liegt das Zusammenziehen der Hoden, eigentlich ist es ja der Hodensack, wohl daran, dass es den Hoden etwas zu kühl geworden ist. Das ist wie eine Klimaanlage zu sehen. Um optimale Bedingungen für die Spermienproduktion in den Hoden zu haben, muss deren innere Temperatur bei knapp 35C° liegen. Das ist weniger, als die Temperatur im Restkörper. Um nun diese 35C° möglichst konstant zu halten gibt es zwei Regelmechanismen, die zusammen wirken. Die Samenstränge, an deren Ende sich die Hoden und Nebenhoden befinden, erfüllen gleich drei wichtige Aufgaben.

Zunächst erfolgt Durch Sie die Blutversorgung der Hoden, dann natürlich werden die fertigen spermien Durch Sie in Richtung Prostata transportiert und die längs an Ihen verlaufenden Muskelfasern, können die Hoden an den Körper heran ziehen. Das machen Sie wenn es den Hoden zu kalt wird und wenn Du sexuell erregt wirst, also ein Orgasmus kurz bevor steht.

Trifft solches zu, wird die Wegsrtecke von den Hoden bis zur Prostata erheblich verkürzt, so dass die Spermien schneller Ihr Ziel ereichen können.

Darf ich mal nach einem Alter fragen?

In der Pubertät wird diese Fähigkeit eigentlich erst interessant. Klar, die Hoden gehören von Anfang an in den Hodensack, da Sie sonst verkümmern oder sich fehlentwickeln könnten.

Spätestens mit ~2 Jahren sollen die Hoden dort angekommen sein. Bei mir war's nicht so. Recht alles gut, aber links,?? Nöö. Auch eine "Großfahndung" mittels OP blieb ohne Ergebnis. Nicht im Sack, nicht in de Leiste und selbst im Bauch war niochts zu entdecken. Nur der Samenstrng ist links auch vorhanden. Das sieht zwar etwas merkwürdig aus und wenn man reingreift, fühlt man auch, dass der Hoden nicht im Sack ist, alles was mit Sex zu tun hat, geht aber trotz dem.

Wenn Du mal warm duschst oder ein gemütliches, warmes Vollbad geniessen kannst, dann beobachte mal deinen Hodensack. Er sollte schön entspannt sein. Dann ist alles in bester Ordnung.

So what, say's the Red...

t0ab?tab


hey.. danke für deine antwort.

ich bin 19 jahre alt. die hoden fühlen sich anders an, weil es eben enger ist.

und auch wenn ich im warmen zimmer bin, sind sie zusammengezogen. auch in der warmen dusche. was ich noch nennen kann is tmein problem mit kommen.. wenn ich im liegender position zum orgasmus komme, kommt kein sperma raus. es wird also zum trockenen orgasmus. in anderen positionen jedoch ist es ganz normal.

1Ivon560005 Robeyrt


Ok, da könnte ein Besuch beim Urologen nicht schaden. So was, wie Du es beschreibst, habe ich noch nicht erlebt und hier im Forum bin ich auch noch nict auf ein solches Phänomen gestoßen. Es kann natürlich sein, dass irgendwo doch schon mal ein solches Problem erörtert wurde.

Vielleicht hattest Du Dich mal verkühlt. Trockener Orgasmus, das kenne ich, ist aber verdammt lange her bei mir. Da hatte ich mich aber auch mit SB sehr verausgabt.

Also ich würde entwerder zum Hausarzt gehen und wenn der nicht mehr weiter weiß wird er Dich an einen Urologen überweisen. Ich wünsch 'ne schnelle Besserung.

B(ittoeumtaus kPunft


Hallo,

Mein hodensack hat sich zusammengezogen und ist auch bei Wärme kalt,"schwitzt" und riecht bereits einige Stunden nach der dusche unangenehm(an mangelnder Hygiene oder am waschgel liegt es nicht) . Außerdem habe ich seit einigen Tagen stärkere hodenschmerzen, fremdkörpergefühle am Körper und kleine aber nicht zu fühlende weiße Punkte auf der Oberseite und an den Seiten auf dem bzw im penis.

Weiß hier jemand weiter? :-| gerne auch pn

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH