» »

Prostatauntersuchung Samensekret gewinnen?

b)izne{ss hat die Diskussion gestartet


hallo ich habe eine frage zu der vorsorgeprostatauntersuchung.

habe gelesen es gibt eine drei-vier-gläser-probe, wo auch samensekret untersucht wird.

unter anderem ist das wort prostatamassage im artikel gefallen.

ist das ein unterschied zur digitalen rektalen untersuchung?

mir ist klar, dass spermasekret zur diese massage raus soll, aber meine frage ist, wie lange das dauert, oder muss der mann selbst anlegen? für mich hat sich das so gelesen, dass der arzt an der prostata etwas in "wallung" bringt, damit sperma rauskommt.

1. bekommt man da auch eine erektion? oder fließt nur ein tropfen raus?

2. wird das auch zur vorsorge gemacht oder nur die DRU ?

3. ist eine schwester dabei dafür? denke nicht oder?

danke für hilfreiche tipps.

ps: ab wann sollte mann das regelmäßig machen? 35 oder 45?

Antworten
vVegzzxo


Hi!

Ich hoffe, ich kann dich ausreichend informieren.

1. bekommt man da auch eine erektion? oder fließt nur ein tropfen raus?

Ich empfand ein unangenehmes Brennen wobei nur ein paar Tropfen herauskamen.

2. wird das auch zur vorsorge gemacht oder nur die DRU ?

Nein, lediglich Ultraschall und DRU.

Evtl eine Blutuntersuchung zur Feststellung des PSA-Wertes.

Dazu solltest du diesen [[http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/krebs/news/prostatakrebs-steigender-psa-wert-nur-bedingt-aussagekraeftig_aid_603411.html Beitrag]] einmal durchlesen und selbst entscheiden, ob du dem vom Arzt oft verlangten Test machen lassen willst.

Ich lasse ihn alle 3 Jahre machen. Er kostet 20 €.

3. ist eine schwester dabei dafür? denke nicht oder?

Bei mir ist nur der Dock anwesend, Bei so einer rel. kurzen Untersuchung benötigt er keine Assistentin.

ab wann sollte mann das regelmäßig machen? 35 oder 45?

Gesetzliche Krebsvorsorge bei Männer

Krebsvorsorgeprogramm Die gesetzlichen Früherkennungsuntersuchungen sind kostenlos.

Untersuchung Alter Häufigkeit Anmerkungen Prostatauntersuchung Genitaluntersuchung Hautuntersuchung ab dem 45. Lebensjahr jährlich - gezielte Anamnese (z.B. Fragen nach Veränderungen/Beschwerden) - Inspektion und Abtasten der äußeren Geschlechtsorgane - Abtasten der Prostata - Tastuntersuchung der regionären Lymphknoten - Beratung über das Ergebnis

:)*

*:)

.

vyezzxo


Ach ja, - eine Erektion bekam ich nicht. Die Untersuchung war unangenehm genug. Dabei hat sich "der Kollege" schier verkrochen. ;-D ;-D ;-D ;-D

*:)

bFizfnxess


Alles klar vezzo, dankesehr.

Dann habe ich sowieso noch Jahre Zeit, bis ich 45 bin und wenn du sagst, nur Ultra + DRU, dann muss ich mir auch wegen dieser für mich unangenehm klingenden Massage auch keine Gedanken machen.

Da bin ich sehr beruhigt, auch dass keine Schwester/Helferin dabei ist, schönen Tag noch :)

stami_x64


bei mir kam nichts :(v

dann hat der Arzt Hand angelegt ]:D

Prostata Massage also wo warst Du, beim Arzt oder bei :=o

so ein Schmarn Sperma ist nur nötig wenn es um die Fruchtbarkeit geht.

u$ropf#lexger


Die drei bzw. vier-Gläser-Probe wird nur bei Verdacht auf Prostataentzündung durchgeführt.

Hier wird durch Massage der Prostata bei der rektal-digitalen Untersuchung Prostatasekret gewonnen um es dann entsprechend auf Keime Untersuchen zu können!

bsiznZesxs


alles klaro danke nochmal

dann kommt sowas wirklich nicht auf mich zu ;-)

hatte es erst auf ner anderen seite so verstanden dass die massage immer gemacht wird

hab eh noch zeit bis 45

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH