» »

Wunde Stellen / Roter schmerzender Ausschlag am Penis

v7aloxo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit Montag an der einen Seite meines Penis nen roten Ausschlag oder so, der auch ein bisschen wund ist und ziemlich schmerzt, wenn man drankommt (auch nur mit der Unterhose...), SB kann ich sowieso vergessen. Ich weiß nicht, was das sein kann. Bei Syphilis tritt ja auch sowas Ähnliches am Schwanz auf, aber das soll nicht schmerzen und sieht auf den Bildern, die ich mir angesehen hab irgendwie anders aus. Ich hatte vor zehn Tagen ungeschützen GV, kann das damit zusammenhängen?

Oder sind das einfach wunde Stellen von zuviel SB? Ich war sowieso vorbelastet durch eine Rasur, die meine Haut da unten alles andere als gut verträgt. Bei der letzten Rasur wars an der gleichen Stelle wund, allerdings sah es bei weitem nicht so schlimm aus wie jetzt. Das hab ich da auch in ein paar Tagen mit Niveacreme in den Griff gekriegt. Diesmal hat das noch nicht geholfen, genausowenig wie die Wund- und Heilsalbe aus der Apotheke. Ich glaub, ich sollte damit gleich am Montag zum Arzt, doch kann mir jemand vorher nen Bild machen, was das sein könnte?

Hier ein Bild davon:

[[http://farm9.staticflickr.com/8229/8562361577_86ee439e37_b.jpg]]

Antworten
n2euhfier0x07


Vielleicht hast Du Pilze. Habe ich mit auch mal nach dem Rasieren geholt, unangenehm! Bei mir hat eine normale Hautsalbe gegen Pilze aus der Apotheke geholfen. Ansonsten ab zum Hautarzt.

vDal_oxo


Also mein Hausarzt hat mir jetzt ne Salbe verschrieben, die ich dreimal täglich nehmen soll: Decoderm Tri

Am Penis hat das auch bis jetzt schon etwas geholfen...

Aber der Pilz hat sich wohl über den Genitalbereich hinaus ausgebreitet, unter anderem rechts kurz dadrüber (siehe Bild) und links etwas daneben.

[[http://farm9.staticflickr.com/8086/8574845110_fcaeb6a7b2_k.jpg]]

Das sieht übel aus und es brennt wie die Hölle, die Haut pellt sich ab und es scheint auch noch zu wachsen...

Ich hab irgendwie Angst, dass sich bald meine ganze Haut so abpellt...

Kann es außerdem sein, dass ich den Pilz durch Berührung noch an ganz andere Stellen des Körpers verteilt habe? Hab mir nämlich nen paar Pickel aufgekratzt...unter anderem direkt unter der Nase und im Ohr und an ersterer Stelle brennt es die ganze Zeit so und an zweiterer fühlt sich auch nicht mehr alles "glatt" an...

s2iBlberm\axnn


hallo valoo hatte voe einigen jahren mal einen kleinen pickel neben

dem harnausgang auf der eichel, ging zum hautarzt,er murmelte etwasvon amputation, bekameine salbe aber er wurde größer, ging zum urologen, der empfahl mir einen anderen hautarzt,

bekam wieder salben, hatnichts gebracht, ging zur urologie uni dssdf.

die nahmen eine probe ergebnis penis karzinom. ist sehr selten aber ich hatte das pech, wurde dann dort operiert, danach noch entfernung der lympfdrüsen in der rechten leiste. alles ist prima verheilt, an der eichel ist nicht mehr zu sehen, gehe järlich zur nachuntersuchung uni dssdf.man muß gleich zu den richtigen ärzten gehen das ist mein tipp mfg.

vzaljoo


Weil das Zeug alles andere als besser geworden ist, war ich mit dem Zeug nach Ostern nochmal beim Hausarzt, vorher hatte ich mir nochmal ne andere Salbe (mit Nystatin) aus der Apotheke besorgt, weil ich vom Decoderm nichts mehr hatte, ich es nicht mehr vor Ostern zum Arzt schaffte, aber nicht wollte, dass sich dieser dämliche Pilz weiter ausbreitet (hat aber nichts genützt). Beim Hausarzt hab ich dann diese Woche ne Überweisung zum Hautarzt gekriegt habe, bei dem ich gestern gewesen bin. Er sagte nur "Ziehen sie sich aus, ohja, das ist ein Pilz, sie kriegen Tabletten und ne Salbe, die sie nen Monat nehmen, danach kommen sie nochmal wieder".

Hab jetzt Griseo-CT 500 mg (verdanke diesem Zeug wohl die brummenden Kopfschmerzen heute -.-) und Selergo Creme bekommen. Und das hilft wohl nur gegen Fadenpilze. Irgendwie misstraue ich diesem Hautarzt, der kann doch nicht durch bloßen Blick, ohne Abstrich herausfinden, was das für nen Pilz ist...

Hab heute nochmal Bilder von dem ganzen Ausmaß dieser Pilzkatastrophe gemacht...vom rechten Handgelenk, Bauch, Oberschenkel, Penis bis zum linken Unterschenkel.

[[http://farm9.staticflickr.com/8388/8621722466_b5b94b0858_k.jpg]]

Kann man da etwa sofort erkennen, was das ist?

Achja, außerdem hat sich dieses Vorhautbändchen an der Eichel entzündet und hat gestern noch geblutet und wie die Hölle gebrannt, an der Eichel ist der Pilz leider auch angekommen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH