» »

Als 16-Jähriger zum Urologen?

miinz{ura"nze1 hat die Diskussion gestartet


Ich möchte gerne mal zum Urologen, weil ich denke das das da unten mal abgecheckt werden muss. Kann ich das machen ohne das meine Eltern was davon mitkriegen?

Antworten
T\eufeleswxeib


Hast du eine eigene Krankenkarte? Oder wie bist du versichert?

H-ype6rioxn


Hast du denn Beschwerden?

L=ottde04J07


Der Arzt darf deinen Eltern nichts verraten. Bei einer privaten Versicherung erfahren sies- glaub ich- über die Rechnung.

Was wäre so schlimm daran, wenn es die Eltern wüssten?

Gharmou78


Wenn Du gesetzlich Versichert bist (z.B. AOK oder TKK), und eine eigene Krankenversicherungskarte hast, dann kannst Du zum Urologen, ohne das Deine Eltern davon etwas mitbekommen.

Aber wieso willst Du zum Urologen? Was ist Dein Problem?

Liebe Grüße

Heiko

M5iss Mconeypennxy


war wohl nicht so wichtig ":/

Lzotte04x07


Hast du eine eigene Krankenkarte?

Hat man die denn nicht immer? ":/

mXinpzur'anxze1


Ich bin bei der Techniker-Krankenkasse und die meine Karte hat meine Mutter im Portmonee.

G,ourkmxeta


Was sollte denn "da unten" abgecheckt werden? ":/

LOilaLuinxa


Hast du eine eigene Krankenkarte?

Hat man die denn nicht immer? ":/

Nicht als Privatversicherter. Da kommt die Rechnung ja Zuhause bei den Eltern an.

meine Karte hat meine Mutter im Portmonee.

Wenn du Beschwerden hast, mach einen Termin aus und bitte deine Mutter um die Karte.

msin$zu,ranzxe1


Ich will aber nicht, dass die was davon mitbekommt :/

L7ilalLinxa


Kannst du ihr nicht sagen, dass du zum Hausarzt musst und daher die Karte brauchst?

Auch wenn ich nicht verstehe, warum man mit seinen eigenen Eltern nicht über einen Arztbesuch ehrlich reden kann ":/

A.e%estsa


Warum hast Du Deine Karte denn nicht selbst? Ich glaube ich würde einfach sagen das ich die in Zukunft lieber selbst in MEINEM Portemonnaie haben möchte. Habe ich auch gemacht als ich in dem Alter war - ohne sonderlichen Anlass. Aber da ich zu Ärzten usw. eigentlich schon länger alleine gegangen bin in dem Alter, war es mir einfach zu dusselig immer meine Mutter nach der Karte fragen zu müssen.

Dass Du manche Fragen nicht unbedingt Deiner Mutter aufs Butterbrot schmieren möchtest kann ich allerdings verstehen, einfach weil es doch angenehmer ist wenn man manches mit jemand Neutralem besprechen kann. Gerade wenn es um den Unterleib geht.

R0ogerR&abbxit


weil ich denke das das da unten mal abgecheckt werden muss

Das klingt so wie "ich will einfach mal schauen lassen, ob alles in Ordnung ist". Ist das so oder hast du Probleme?

und die meine Karte hat meine Mutter im Portmonee.

Warum? Das finde ich sehr ungewöhnlich. In dem Alter habe ich meine Karte schon seit Jahren selbst gehabt, in der Regel war ich da ohne Begleitung meiner Eltern beim Arzt.

Hfase


Mit 16 kann man seine Termine selber wahrnehmen, Du gehst doch auch alleine zum Zahnarzt, oder kommt Mutti nebst Portmonee immer mit? Dann sag halt, dass Du zum ZA mußt und die Karte zukünftig selbst einsteckst. meiner Tochter habe ich die schon mit 15 in die Hand gedrückt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH