» »

Angeborene Peniskrümmung

i:saa/kx5


alles super geklappt

Hatte auch eine angeborene Penisverkrümmung. Habe sehr darunter gelitten. Damals gab es noch kein Internet und keine Hilfe von irgendwo. Habe mich auch nicht getraut, mit meinen Freunden darüber zu reden, da ich nicht wußte, ob man überhaupt etwas daran machen konnte. Ich wollte halt nicht minderwertig erscheinen.

Als ich ca. 20 Jahre alt war, habe ich mich durchgerungen und bin zu einem Urologen im Krankenhaus gegangen. Hatte natürlich kein Bild von meinem steifen Glied im Gepäck, dazu schämte ich mich zu sehr. Lange Rede, kurzer Sinn, ich wurde operiert. Nach welcher Methode weis ich allerdings nicht, evtl. gabs damals auch nur eine Methode, die war allerdings noch relativ neu. Der Urologe sagte, dass man mir vor einiger Zeit noch nicht hätte helfen können. Der Anblick meines Penis nach der OP hat mir einen Schock versetzt. Ich mußte damals 2 Wochen flach auf dem Rücken liegen, mit einem Gitter über dem Körper, damit die Bettdecke nicht aufliegen konnte. Durfte ich aufstehen, damit die Nähte im inneren nicht aufgehen konnten. Ich war etwas ganz Besonderes in der Klinik. Sowas hatte man noch nicht gesehen. Dies hatte zur Folge, dass ich das Anschauungsobjekt sämtlicher Ärzte der ganzen Region war. Die Visite war jedesmal ein Menschenauflauf. Damal habe ich alle meine Hemmungen verloren. Ich kann euch allen nur empfehlen, euch einem urologen anzuvertrauen. Keine falsche Scham!! Man kan sich viele Sorgen ersparen.

Ach ja, mit dem Ergebnis bin ich sehr zufreiden. Die ersten Monate hatte ich allerdings kein Gefühl in der Eichel. An Sex oder Selbstbefriedigung war nicht zu denken, da alles taub war. Als alles wieder soweit verheit war, war aber alles super. Kerzengerade ist der Penis zwar immer noch nicht, aber im Gegensatz zu der enormen ursprünglichen Verkrümmung echt gut gelungen. Ich bin heute übrigens 37 Jahre alt.

IXndurOatio


Infos und Erfahrungen mit einer angeborenen Peniskrümmung

Hallo Leute,

hab auch eine Peniskrümmung und bin bereits einmal operiert worden und eine zweite OP steht bereits an....

Auf der folgenden Seite habe ich meine Erfahrungen ausführlich beschrieben...

[[http://peniskruemmung.piranho.de]]

Greetz

Günther

K|asmimir!corlxeone


Eure Postings machen mir Mut und Angst

Hallöchen Ihr da draussen.

Also zuerst einmal bin ich echt froh, das es noch Männer mit demselben Problem wie ich habe gibt.

Ich habe eine angeboren Penisverkrümmung nach links.

Allerdings schätze ich mal, das ich im Vergleich zu Euch erheblich älter bin.

Ich bin 41 Jahre alt und hab noch nie mit einer Frau geschlafen. Dabei gab es mal eine Frau, die mir mindestens 2 x zu verstehen geben wollte, das sie mit mir schlafen wollte. Aber die Angst war stärker und die Hilflosigkeit. Ich hatte ihr von meinen Ängsten gesprochen, aber sie sagte nur, das eine Frau auch anders zu befridiegen sei. Obwohl sie Recht hat, kam mir das wie heute auch noch wie eine Ohrfeige vor.

Wir sind heute noch sehr sehr gut befreundet, aber es ist ein blödes Gefühl, wenn sie seit 6 Jahren einen Freund hat und man an seiner Stelle hätte stehen können.

An Phantasie hätte es mir nicht gefehlt aber die Angst hat mich und macht mich immer noch fertig. Aber dazu kommt noch eine andere vernichtendere Erfahrung:

Vor 20 Jahren war ich bei einem Urologen, der mir Mut zusprach und sagte, das ich mir keine Gedanken machen sollte. Ich solle es auf mich zukommen lassen und sehen was werden würde. Später schrieb er einen Brief an meinen Hausarzt. Als ich bei meinem Hausarzt vorsprach, verfiel er in schallendes Gelächter mit den Worten, "Sie können nicht mit einer Frau schlafen".

Ich komme mir vor wie im Kloster. Ein Leben ohne Partnerin und ohneLiebe und nur aus Selbstbefriediegung bestehend, ist echt eine Qual. Ich stehe nicht auf Abenteuer sondern würde mir so gerne eine richtige dauerhafte Beziehung wünschen, aber diese Angst ist immer da, "Nicht seinen Mann stehen zu können".

Hab sicher auch deswegen auch seit Jahren Depressionen und Angstattacken. Stell mich bei Frauen kennenlernen ziemlich tolpatschig vor.Auf die Frage, ob ich schon mal in einer Beziehung (mit Sex denke ich mal)gewesen wäre, hab ich - ehrlich und naiv wie ich damals war - nein gesagt, wobei ich Blicke erntete als wenn ich vom Planeten Melmac (ALF) kommen würde.

Nächsten Montag hab ich nun endlich einen neuen Anlauf genommen und einen Termin bei einem Andrologen.

Hab aber ehrlich gesagt, mittlerweile auch wieder Angst davor.

Mit Bildern kann ich leider nicht dienen - dem Arzt - denn an eine Erektion ist bei mir - wegen der psysichen Gründe - gar nicht zu denken.

Ich hab es schon fast aufgegeben, jemanden glücklich machen zu können.

Alles Gute Guido

C~ok4e MeciTster


LOL

die doktorarbeit von einem Zahnmediziner ! Gibt's denn keine Urologen mehr in Deutschland ??

Na jetzt aber ernsthaft : Kenne das Prob. selber :-(

ist aber, wenn viele von uns ehrlich sind, eher ein ästhetisches Problem. Gibt genug Pornodarsteller die auch nen "Krummen" haben (mind. 3 sehr bekannte). Und die machen das berufsmäßig.....( könnte ja "links" angeben zu Beispielfilmen, aber ich glaube, dass ist hier nicht so gern gesehen)

Ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass es net so dolle aussieht :-/

Aber wollt ihr Euch wegen einer "Optiksache" wirklich unter 's Messer legen und die vielen Risiken eingehen??!!! Schaut Euch die Dissertation mal genau an : Einige sind überhaupt oder fast gar nicht zufrieden, Erektionsstörungen, die Krümmung tritt manchmal erneut auf und und und

Tja und die Stretchmethode...bin mir nicht so sicher..da glaube ich nicht so recht dran. Wenn ihr andere Erfahrungen gemacht habt, sagt Bescheid.(Würde ich aber doch eher ausprobieren, bevor ich eine solche OP vornehmen lassen würde).

Mal ne Frage an [KASIMIRCORLEONE] : Wie stark war/ist die Verkrümmung bei Dir ?? Kannst Du eine Gradzahl angeben ??

KZasim{irc~orletone


@ Coke Meister

Hi. Wegen meiner Peniskrümmung hatte ich einen Termin letzten Montag beim Andrologen.

Leider kann ich Dir noch nicht genau sagen wieviel Grad die Krümmung ist, weil ich seit der zeit wo ich den Termin hatte, keinen mehr hoch bekommen hatte.

Vielleicht kann ich Dir aber Dienstag abend ne Gradzahl sagen. Dann bekomme ich Besuch von einer sehr sehr guten Freundin, mit der ich über alles reden und zeigen kann. Denn ich soll Bilder machen von meiner Erektion, aber zur zeit bin ich zur nervös.

Mein nächster Arzt termin ist dann am 31.01.2005. Vielleicht bekomme ich eine SKAT Spritze und dann kann ich Dir genaueres sagen.

Alles Gute Euer Guido

SP: Gebt Euch nicht auf, auch wenn es nicht leicht ist.

F{ly VGuxy


Muss mich auch outen. Habe richtige psychische Probleme damit muss ich zugeben, weil jedes mal wenn ich mit einem Mädchen schlafen will, beginnt mich die Angst zu plagen, dass sie mein Glied sieht oder fühlt wie krumm der ist auch wenn die Krümmung jetzt nicht wirklich extrem ist (ca. 25 Grad) aber man sieht sie ziemlich. Sex wird zu einer vorprogrammierten Sache - ich weiss genau in welchen Stellungen ich sein muss um nicht gesehen zu werden aber die Angst geht mir nicht aus dem Kopf. Sex hat mir deswegen noch kein einziges Mal Spass gemacht.

Ich glaube, ich werde es bald wagen, zum Urologen zu gehen. Wie unterscheidet eigetnlich dieser Arzt sich vom Andrologen?

Übrigenz würd ich noch gerne wissen, wie das mit den Krankenkassen ist? Übernehmen sie solche Operationskosten? Bin erst 17 Jahre alt - sollte ich warten bis ich 18 bin?

CBo?ke mMeismtexr


@Fly Guy

Hi Fly Guy !

So schlimm ist das nicht mit dem "outen". Bist einer von viiiielen !

Du solltest (du mußt) bis 18 warten :-(

Aus zwei Gründen.

Erstens: Vor einer Operation musst du, wenn du noch keine 18 bist, die Genehmigung deiner Eltern einholen ( na das ist ja nen Spaß...hallo mama, hallo papa mein schwanz is krumm - was sagt ihr dazu...lol)....ne ehrlich jetzt, wer macht soetwas denn gerne.??! Naja ein Jahr kannste' bestimmt noch warten.

Zweitens: Kein Arzt operiert einen Minderjährigen, wenn's nicht unbedingt sein muß. Seine Reaktion wird sowieso ziemlich blöde ausfallen....."ach Junge, das ist gaaanz normal, und wenn es nicht weh tut mu? das auch nicht operiert werden...blablaschnacklabberlabber"

Der Androloge unterscheidet sich wie folgt vom Urologen. Der Urologe behandelt auch Frauen. Z.B. bei Darmerkrannkungen usw.

Der Androloge ( der meistens auch Urologe ist) versteht sich als echter Männerarzt. Er beschäftigt sich oft auch mit der psychischen Ebene seiner Patienten. ( das ist jetzt eine grobe, nicht 100%ig zutreffene Beschreibung). Er wäre dein bester Ansprechpartner.

Wenn Du dich operieren lassen willst ( und so ein Schritt muss wohl überlegt sein - die Nebenwirkungen sind nicht von der Hand zuweisen) versuche einen Termin bei Prof.Dr.med. Hartmut Porst zu bekommen. Er ist für solche OP's DER führende Experte in Deutschland. Sicher weiß er auch welche Zeilen er in den Bericht für die Krankenkasse schreiben muß, damit diese die Kosten übernimmt. Schau mal auf seine Homepage( einfach seinen Namen bei Google eingeben).

So und dann nochmal: gerade wenn die Krümmung bei dir nicht so ausgeprägt ist solltst du dir vielleicht wirklich nicht so ein Kopf darum machen. Es gibt ( ich schrieb es schon mal oben) unzählige Pornodarsteller mit den verschiedenensten Krümmungen (wenn du da links haben möchtst mußt du mich schon persönlich anmailen - hier kann ich das nicht machen). Und zeigen ihr bestes Stück nicht nur irgendeinem Mädchen, sondern ziiiig Tausend Zuschauern.

Also Kopf hoch, man ! Wenn sich noch keine beschwert hat ist das auch nicht so wild !

F3lyW Gxuy


Danke Coke!

Das mit 18 dachte ich mir auch schon... Meine Eltern sind wirklich kein bisschen "offen" in solechn Sachen :-|

Also sollte ich erst am besten zu einem Urologen/Andrologen in der nähe gehen und wenn ich es dann operieren will, zu Dr. Porst gehen? Oder sollte ich doch sofort dann zu dem fahren wenn ich 18 bin, was zum Glück in paar Monaten schon der Fall ist. :-D

Ich weiss wohl, dass ich mir eigetnlich wohl zu viele Gedanken mache und mir das Leben selber noch schwerer mache aber wenns zu der Bett- Sache kommt, kann ich es nicht kontrollieren - es ist das beschissenste Gefühl was es gibt...

C-oker Me"isxter


@Fly Guy Nr 2

Ja, nix zu danken !

ich weiß ja selbst, wie einen das belasten kann ( irgendwie ist es ja doch eine unschöne Sache)...mache gerade doch mal einen Selbstversuch mit so einem Stretchgerät...mal schauen was draus' wird.

Ich weiß leider nicht, wo ungefähr du herkommst. Sonst könnte ich dir noch sehr Oberarzt Dr. Martin Petsch von der Paracelsus Klinik Golzheim bei Düsseldorf empfehlen. Der hat ebenfalls seeehr viel Erfahrung damit. Ich glaube bei Prof. Porst brauchst du keine Überweisung, da er eine eigene Praxis hat. Bei Dr. Petsch brauchst Du schon eine Überweisung, weil er in einer Klinik praktiziert ( bedankt euch bei Rot-Grün für dieses Chaos - so, das musste ich mal loswerden). LAß dich auf gar KEINEN Fall darauf ein dich von deinem lokalen Urologen operieren zu lassen ( falls dieser auf so eine gloreiche Idee kommen sollte). Lass da nur Experten ran !! darf ich mal nebei fragen, in welche Richtung deine Krümmung ist ?

Kannst ja mal was von dir hören lassen, wie du dich entscheidest und was aus der Sache wird....

FDly xGuy


Danke @Coke

Also ich wohne in NRW. Sollte ich dann also am besten den Düsseldorfer Arzt besuchen oder doch den Hamburger? Von der entfernung her ist beides ungefähr gleich, nur Hamburg ist schonmal ein anderes Bundesland, aber das macht nichts aus, oder?

So, meine Krümmung geht nach links. ( meiner Meinung nach, ist das die nervigste Krümmung, die man haben kann >:( )

Und was meinst du mit Stretchgerät? Meinst du Penisverlängerung?

C!oke> Meixster


Nochmal RE: Fly Guy :-)

Ja das ist wirklich nervig ..kenn ich doch... ;-)

Wenns nach oben oder nach unten gehen würde wäre das nicht ganz so blöde :-(

Das mit dem Bundesland is völlig schnuppe.. du hast die Wahl.

Ja ich meine dieses Gerät zur Penisverlängerung( aber das, was mit Gurt um die Hüfte geschnallt wird - nicht dieses feststehende Gerät).Es soll angeblich, wenn man es nur in eine Richtung trägt, Krümmungen entgegenwirken. Ich kann noch nicht soviel dazu sagen - befinde mich sozusagen noch in der Anfangsphase.....aber ich dachte, einen Versuch ist es mal Wert (günstig bei e-bay ersteigert - da gibt es die dinger neu und viiiel günstiger).

dOuke6"6x7


Alles halb so wild!!!

hallo, ich möchte hier allen mut machen die sich mit einer peniskrümmung rumärgern. ich habe mich vor 2 wochen operieren lassen und das ergebnis ist soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, durchaus zufriedenstellend. die op und alles weitere waren nicht so schlimm wie ich mir das vorgestellt hatte. man hat schon schmerzen, aber die halten sich dank schmerzmitteln in grenzen. also ich kann nur zu einer op raten, danach habt ihr nie wieder stress. ich bin froh das ich mich so entschieden habe. sucht euch nen guten arzt der die sache drauf hat und dann klappt das schon!!!

bjigl^and


Hmm, operation schön und gut, aber was kostet der Spaß

RReave#r


endlich das richtige forum gefunden

hallo leute

ich selbst habe auch eine Penisverkrümmung. War schon beim Urologen und der hat mich auch gleich zur nächstliegenden Klinik verwiesen, da es angeblich operiert werden muss.

Na gut, ich hab mich mitlerweile auch fast 100% für die OP entschieden und nun will ich natürlich nicht zur nächstliegenden Klinik sondern zur "besten".

hab oben schon was von Düsseldorf gelesen..

das ist doch etwas weit. Ich wohne in Ba-Wü bei Rottweil/ Villingen-Schwenningen in der Gegend.

Kennt da einer von euch ne top Klinik die sowas operiert?

Ansonsten werd ich wohl auch nach Düsseldorf fahren, dafür ist mir die Sache zu wichtig.

Achja der Eingriff heißt Penisdeviation, Nesbit Plastik

danke für eure hilfe :-)

AON.The C6lowen


teclowen

hey ich habe eine peniskrümmung nach unten weiß aber nicht was ich machen soll.

hab auch keine ahnung ob es jetzt so schlimm ist, kann mir vlt. jemand sagen wie ich die gar zahl messen kan=?

Bitte um antwort

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH