» »

Meine Freundin hat Schmerzen beim Sex / Harte Stelle am Penis

B|en9x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich hatte damals schon das Problem, mit meiner Ex-Freundin, dass wir nie miteinander richtig schlafen konnten, da es bei Ihr nach ca. 5 Minuten anfing zu "brennen".. So als hätte sie eine Harninfektion.. Das hielt meistens 20 minuten an und war Ihr ziemlich unangenehm.. Wir dachten zuerst das liegt an Ihr..

Naja wir hatten es ca. 14 mal versucht.. ( Mit kondom, ohne kondom, mit Pille, ohne Pille ) und wir konnten nur 1 mal davon richtig miteinander schlafen, ohne das sie unter Schmerzen litt..

Naja jetzt bin ich in einer neuen Beziehung und als wir miteinander geschlafen haben.. Fing es bei Ihr auch an zu Brennen.. Was mich ziemlich verwunderte und mir Angst einjagte..

Wir hatten bis jetzt ca. 10 Mal sex.. Und davon konnten wir 2 mal ohne Probleme miteinander schlafen, ohne das sie Schmerzen hatte.. Aber diesmal war es nicht nur das Brennen.. Sondern auch so ein unangenehmes Gefühl bei Ihr in der Scheide..

Ich mache mir da große Sorgen.. Und da das bei 2 Frauen passierte.. Gehe ich mal stark davon aus, dass es an meinem Penis liegt.. ( Weil wir nur mit Kondom miteinander schlafen ).

Ich habe festgestellt.. Das ich am Penis, knapp unterhalt der Eichel.. so harte stellen habe.. Die aber nur hervortreten, wenn ich Erregt bin, und länger am Penis "rumspiele".. Ich weiß nicht genau wie genau diese Harten Stellen enstehen.. Aber wenn sie richtig "ausgeprägt" sind für diese gewisse Zeit.. Dann ist mir das Masturbieren unmöglich, weil es mir schon weh tut..

Kann es vielleicht daran liegen?

Kann ich einfach zum Urologen gehen und dem sagen:" Hey ich bereite den Frauen Schmerzen in der Scheide mit meinem Penis?" Das klingt so komisch..

Oder kennt jemand das Problem?

Ich bitte um Hilfe, ich verzeifle daran.. Da es mich schon psyschich fertig macht :(

Vielen dank im Vorraus für Antworten

Mit freundlichen Grüßen,

Ben

Antworten
KDami\k"azi0A8x15


Die harten Stellen würde ich in der Tat mal untersuchen lassen, vor allem, weil sie dir ja auch Schmerzen bereiten.

Dass du selbst den Frauen Schmerzen bereitest, halte ich erst einmal für unwahrscheinlich. So etwas kann zwar schon passieren, wenn man z.B. eine Infektion weitergibt, aber da du ja bei Frau Nr. 2 bisher ausschließlich Kondome verwendet hast, ist auch das eher unwahrscheinlich.

Verhütet Frau Nr.2 ebenfalls hormonell? Dann würde ich da mal ansetzen. Dass Frauen Schmerzen beim Sex haben, bzw.es unangenehm finden, ist gar nicht mal so selten. Oft liegt es an der hormonellen Verhütung. Um auszutesten, ob es daran liegt, sollte man die hormonelle Verhütung für mindestens 6 Monate absetzen. Ich weiß nicht, wie lange deine Frau Nr.1 das ausprobiert hat, aber möglicherweise war es auch einfach ein zu kurzer Zeitraum.

B&e?n9x4


@ Kamikazi0815

Danke erstmal für die rasche Antwort..

Ne Frau Nr.2 verhütet nicht hormonell.. Das hat sie bei Ihrem Ex freund gemacht.. Aber das ist schon länger als ein halbes Jahr her..

Lg

Ben

K,amiikazi0x815


Ok, dann lasst euch am besten beide untersuchen. Wie gesagt, ich persönlich halte es so, nach deinen Angaben, eher für unwahrscheinlich, dass du der Verursacher bist.

Hatte sie die Probleme schon einmal oder traten die erst mit dir auf?

K@amEikdazi0d81B5


Und, wenn ich fragen darf, wie verhütet sie denn?

B]en9x4


Sie verhütet gar nicht.. Wir verhüten mit einem Kondom..

Die probleme traten erst mit mir auf.. genauso wie bei Frau Nr. 1.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH