» »

Blasen auf der Eichel, Entzündung, Pilz

Mhath(ias3x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich schreibe heute wegen einem merkwürdigen Vorhautproblem.

Mitte letzter Woche bemerkte ich dass meine Eichel eckelhaft juckte und brannte, was jeden Tag schlimmer wurde. Habe dann gesehen dass meine Eichel an der rechten Seite gerötet war. Darauf hatten sich rote Pickel, bzw. Erhebungen gebildet die richtig brannten. Diese beschränkten sich aber nur auf einem bestimmten Bereich der Eichel. Sie waren nicht über die ganze Eichel verteilt.

Bin darauf gleich am nächsten Tag zum Urologen. Der schaute sich das an und meinte dass es sich hierbei entweder um einen Pilz oder eine bakterielle Entzündung handle und verschrieb mir ein Kombipräparat als Salbe. Der Urintest war völlig unauffällig. Abstrich wurde nicht gemacht. Er meinte die Eichel würde auch ein wenig riechen.

Diese Salbe brachte auch schnell Linderung. Das Jucken und brennen hörte schon wenige Stunden nach dem Auftragen auf. Habe das dann wie angewiesen eine Woche durchgezogen. Am Freitag hab ich die Eichel dann wieder schön gereinigt. Die Rötungen sind komplett weg, die Eichel normal gefärbt. Lediglich die Pickel / Erhebungen sind noch da. Diese sind aber nicht mehr rot, sondern richtig weiß. Einige davon reißen mittlerweile auf. Die Dinger sind aber nicht gefüllt oder so, sondern darunter verbirgt sich ganz normale Haut. Die Teile sehen fast so aus, wie wenn sich Hautbereiche, also Hornhaut an der Handfläche schält oder so. Sie tun auch nicht mehr weh oder so. Sind völlig unempfindlich. Es breitet sich auch nicht weiter aus.

Kann es sein, das sich das zuvor entzündete Gewebe einfach nur abschält? Soll ich damit nochmal zum Urologen gehen, auch wenn das ganze keine Beschwerden mehr hervorruft oder soll ich einfach nochmal ein paar Tage abwarten?

Antworten
Ehmaxx


Wenn das in 2 Wochen nicht weg ist, beteht ein gewisser Verdacht auf Lichen sclerosus. Damit solltest du zum Hautarzt gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH