» »

Hormon-Therapie zur Penisvergrößerung

B<roke%nCLove hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Okay, ich fang mal einfach an.. ich bin neu hier und ich hab gedacht es hilft mir wenn ich mal Leuten nach ihren Erfahrungen frage und ich mich auch mal mitteile.. Also meine Frage wäre ob irgendjemand, oder jemand den ihr kennt eine Testosteron-Therapie gemacht hat und es etwas gebracht hat.. Ich hab mal n bischen gelesen und bis jetzt nur darüber, dass das bei Männern über 20 versucht worden ist, mehr aber auch nicht. Deswegen denke ich er wäre mal gut in so einem großen Forum wie med1 auch mal selbst danach zu fragen. Das wäre das Hauptthema, aber ich denke es wäre auch gut noch etwas über mich zu schreiben, damit ihr mir auch besser antworten könnt :D

Ich bin 19 Jahre alt (Deswegen stehe ich momentan auch etwas unter druck, weil ich nicht mehr viel zeit habe, diese Hormontherapie zu machen)

Und habe 12cm, ich weiß dass manche weniger haben und das tut mir auch wirklich leid :/

Mich belastet das sehr...wirklich sehr.. das geht von Verzweiflung und Angst bis hin zu Panik, unglaublichen Wutausbrüchen und Selbsthass. Mir fällt es sehr schwer Dinge zu akzeptieren und ich glaube bis heute musste ich das Gott sei dank auch nicht großartig tun. Ich fand mich noch nie schön. Zunächst habe ich übergewicht, wiege 91kilo, habe an den Armen, Hüften, Po, Seitlich am Bauch, zwischen dem Po, zwischen den Schenkeln und auch im Genitalien Bereich Dehnungsstreifen. SEHR VIELE. Ich hatte auch richtig krasse Akne, die ich bis heute noch hätte, hätte ich nicht aknenormin genommen..

Ich bin wirklich kein schlechter Mensch also nicht dass ich wüsste, von mir aus kann jeder alles haben und ich war immer viiieeeel zu nett, bin ich heute noch, was aber auch seine Nachteile hat.. Und wenn ich in diesem Beitrag gemein oder unsensibel rüberkommen sollte, liegt das nur an meiner Senisbilität..

Ich habe lange nachgedacht warum mir die Penisgröße so wichtig ist, denn mir ist aufgefallen dass sie manchem Menschen wirklich VOLLKOMMEN egal ist o.o was ich bewundere! Okay, also zunächst finde ich es schön, da ich wahrscheinlich Homosexuell oder Bisexuell bin. Dann wurde ich von meinem großen Bruder immer unterdrückt, der n großen hatte, er hat mich geschlagen, gewürgt, mit Scheiße beworfen, mich beleidigt und in meine Badewanne gepisst (Nicht schlimm wenn ihr lachen musstet..) etc. -.- auch von meinem Cousin, der auch n größeren hatte (>_>) und ca mit 8 Jahren hatte ich dann Sex mit ihm, also mit meinem Cousin..Ich weiß das klingt krank..Ich kann mich nur noch daran erinnern dass ich als ich auf klo ging ich mich wunderte, dass da so viel weißes Zeug rauskam... Vllt. hab ich deshalb das Gefühl von Trauer und Verzweiflung bei meinem Penis und das Gefühl wortwörtlich zu klein und schwach zu sein.. Bei Gruppenmasturbation war ich immer der kleinste was ziemlich deprimierend war.. Und mein Bruder hat mich auch zu früh an Pornos gebracht und in Pornos wird was Schönheitsideale angeht IMMER übertrieben.. Ich will jetzt auch nicht rumheulen. Ich bin darüber hinweg, ziehe bald aus und lasse das ALLES hinter mir. Nun ist es mir aber auch wichtig meinen Penis zu vergrößern und da lasse ich mir auch nicht von anderen reinreden, was ich auch nicht muss^^

Meine Eltern stehen finanziell gott sei dank hinter mir sei es ne hormontherapie, n streckgerät oder eine OP (natürlich erst wenn ich ausgewachsen bin) weil sie gesehen und mitbekommen habe wie sehr ich darunter leide.. (sry wenn euch das runterzieht, gehört zum teil auch glaube ich in die Geist Und Seelenabteilung xD) Ich weiß über die Durchschnittsgröße bescheid, über Blut und fleischpenis(se?) (Penen? xD) Und bitte versucht mich nicht vom Gegenteil zu überzeugen. Nur ich weiß wie glücklich mich das macht und ich werde mir das von keinem ''wegreden'' lassen! Ich weiß ja nicht wie ihr drauf seit, denke die meisten wollen wirklich nur helfen aber manche sind echt geil darauf sich als Möchtegern Pädagogen aufzuspielen (nicht böse gemeint :-X )

Soo...jah das wars eigentlich ^-^ Wenn ihr was über Hodenvergrös(s)erungen wisst, ebenfall durch Hormone oder sonstige Medikamente wäre es nett wenn ihr das auch schreiben könntet :) (ich erwarte nicht dass mir irgendjemand zurückschreibt, ich hoffe nur) Ich bitte rechtschreibefehler zu entschuldigen das Thema wühlt mich auf und es ist 5 uhr morgens D:

Antworten
Atiya]na8x9


So ich werde dir jetzt etwas schreiben, was du nicht als Antwort hören willst.

Der Durschnittspenis liegt bei 14,5 cm. Du bist lediglich 2,5 cm drunter. In manchen Ländern Asiens liegt der Durchschnitt bei 10 cm. Meinst du die haben keinen Spaß beim Sex? Das Volk lebt noch und produziert weiterhin munter Kinder... Das macht beim Sex nun wirklich keinen Unterschied!

Du hast kein körperliches Problem. Du hast ein psychisches. Also sollte dein Ansatz nicht eine Schädigung deines Körpers sein (nein Hormone sind nicht gesund, selbst wenn das funktioniert), sondern eher Arbeit an deinem Selbstbewusstsein und Aufarbeitung deiner Vergangenheit...

Und ja ich will dir damit nur helfen, weil ich deinen Weg als absolut unnötig empfinde. Was nicht heißt, das ich das Problem nicht ernst nehme oder dir nicht glaube, dass du extrem darunter leidest und mein erster Absatz bei dir wohl nicht ankommen wird...

F%eeldi3x6


Der spass beim sex kommt immer auch vom gegenüber, du schreibst das du eventuell bi bist da ist ein kleiner penis auch von vorteil, mach dich nicht verrückt weil du einen kleinen hast viele frauen und auch männer wollen keine großen haben, du musst lernen damit umzugehen.hab auch nur einen kleinen, mein urologe meinte , wenn ich abnehmen würde (bei mir steckt auch ein teil vom penis im fett unten) würde er optisch länger aussehen. Versuche an deinem Selbstwertgefühl zuarbeiten, du hattest es nicht leicht in deiner kindheit wie du geschrieben hast mit deinem bruder und cousin, das musst du erst aufarbeiten, nicht dein penis. Versuche dich so nehmen wie du bist, Du als Mensch zählst und nicht der Penis.

A}heorntblatt


Glückwunsch, je mehr Testostoron um so mehr Nebenwirkungen für den Körper. Und der Schniedel wächst nicht einen Millimeter. Nicht jede Frau oder jeder Mann braucht nen Duschkopp vom Hengst.

Erfüllte Sexualiät hat was damit zu tun, wie Du eine Frau/ einen Mann umgibst und ist unabhängig davon, was in der Hose hängt.

Ich würde erst mal sehen, vom unattraktiven Übergewicht runter zu kommen. Schwabbel ist schlimmer als 12 cm....

S&evedn.`of.Nxine


Also meine Frage wäre ob irgendjemand, oder jemand den ihr kennt eine Testosteron-Therapie gemacht hat und es etwas gebracht hat..

Ja, mein Sohn, denn bei ihm wurde Hypogonadismus diagnostiziert. Gebracht hat sie genau das, für was diese Therapie gedacht ist: Seine Pubertät hat eingesetzt. Was die Penisgröße angeht, da muß ich Dich leider enttäuschen, denn der wächst durch eine Testosteronsubsitution genau so wenig wie die Hoden. Ganz im Gegenteil, beides wird eher noch ein bißchen kleiner.

Ich hab mal n bischen gelesen und bis jetzt nur darüber, dass das bei Männern über 20 versucht worden ist, mehr aber auch nicht.

Wo hast Du das gelesen? In Body-Builder-Foren? :=o

Ich hatte auch richtig krasse Akne, die ich bis heute noch hätte, hätte ich nicht aknenormin genommen..

Du neigst zu Akne? Dann wirst Du am Testosteron noch weniger Freude haben, denn durch Testosteron fangen die Pickel erst recht an zu sprießen.

und ich war immer viiieeeel zu nett, bin ich heute noch, was aber auch seine Nachteile hat..

Allerdings, es hat große Nachteile. Früher hätte man mir wohl auch ungestraft in die Badewanne pinklen können, ich hätte mich vermutlich weder gewehrt und es mit Sicherheit auch niemandem erzählt. Aber heute? Nur zu...... versuch's mal einer – gerne natürlich auch virtuell – dann schicke ich demjenigen ein paar Sätze rüber, daß er sich hinsetzt und so schnell nicht wieder aufsteht ]:D

Und genau DAS kannst Du auch lernen.

Mir fällt es sehr schwer Dinge zu akzeptieren und ich glaube bis heute musste ich das Gott sei dank auch nicht großartig tun. Ich fand mich noch nie schön. Zunächst habe ich übergewicht, wiege 91kilo

Wieso glaubst Du, Dein Gewicht akzeptieren zu müssen? Anstatt sich über Testosteron-'Kuren' zu informieren, wäre Dein Geld in einem ordentlichen Fitneßstudio deutlich besser angelegt.

Dir alles Gute!

B>rok)enL1oxve


Wow o.o Danke für die Antworten und tut mir echt leid, wenn ihr euch aufgeregt habt :) Hätte nicht gedacht, dass Testosteron echt GAR NICHTS bringt, wow...naja ansonsten hätte ich auch sowas gelesen o.o Klar arbeite ich an meinem Selbstbewusstsein. Das ist auch definitiv vorhanden :) Ich war heute bei einem Endokrinologen bzw. bei einem Arzt für innere Medizin :) Also wenn der Testosteron-wert erreicht ist bringt mehr Testosteron GAR NIX, nur Nebenwirkungen. Allerdings ist mein Testosteron-Wert ''Grenzwertig'', und er meinte eine HormonTherapie sei daher ''noch zu verantworten'' .. Er hat allerdings auch nicht gesagt, dass es nichts bringt, aber es kann genauso gut gar nichts bringen. Außerdem hab ich ein Problem mit der Schilddrüße, die aufs Testosteronlevel direkten Einfluss hat. Und ja, ich war auch schonmal im Fitnessstudio, bin da mal während dem Training in Tränen ausgebrochen wegen meinem Selbstbewusstsein teilweise auch wegen meinem Penis.. Naja, jedenfalls danke für die Ratschläge :) Mir ist klar, dass man auch so Sex haben kann, und auch dass es Frauen nicht darauf ankommt, und Männern auch nicht. Es geht mir dabei eigentlich auch um mich, und was ich dafür tue bzw. wie weit ich dafür gehe ist meine Sache, aber ich denke das mit den Hormonen bzw. Testosteron ist gegessen, sofern der Arzt nicht nochwas dazu zusagen hat. Alsoooo danke für eure Worte, euer ''Beileid'' wegen meiner Kindheit, und es tut mir nochmals leid, wenn ich leute damit aufgewühlt oder aufgeregt habe.

sVeveEntxhree


wenn er größer wirken soll dann nimm ab, je mehr Fettgewebe vor dem Penis ist umso kürzer wirkt er

das Testosteron oder Hormone nix bringen ist doch eigentlich logisch, Frauen können sich auch nicht mittels Hormone ihre Hupen vergrößern lassen, dafür braucht man immer noch Silikonkissen. Da Du etwas übergewichtig bist sind 2 cm Fettgewebe vor dem Penis durchaus denkbar, sind diese weg bist Du bei 14 cm und das ist völlig normaler Standart.

BzrokenL$ove


Hmm...eine Motivation abzunehmen :-D Ja da ist was dran, ob Frauen bzw. Mädchen ihre Brüste durch Hormone vergrößern kann zumindest in der Pubertät – keine Ahnung ob das möglich ist, zumindest hab ich viele Freundinen die durch die Pille, die zum größten Teil aus Hormonen besteht – Schon Brustwachstum festgestellt, muss aber nicht unbedingt von den Hormonen kommen

%:|

felo3wer+lxi


zumindest hab ich viele Freundinen die durch die Pille, die zum größten Teil aus Hormonen besteht – Schon Brustwachstum festgestellt, muss aber nicht unbedingt von den Hormonen kommen

Die Brust wächst nicht durch die Hormone der Pille sondern sie lagert Wasser ein. Der Grund ist, dass man mit Pille ständig in der Zyklusphase nach dem Eisprung ist und da lagert auch eine Frau, die keine Pille nimmt, oft Wasser ein. PMS nennt sich das.

Wenn die Pille wieder abgesetzt wird, geht auch das Wasser wieder weg.

Rdio &Grandxe


Das Humanes Choriongonadotropin entspricht eher dem was du brauchst.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Humanes_Choriongonadotropin]]

[[http://www.menshealth.de/health/penis-hoden-prostata/schrumpfhoden-durch-testosteron.16303.htm]]

S~e venY.of.NiXnxe


Ich war heute bei einem Endokrinologen bzw. bei einem Arzt für innere Medizin :)

:)^

Ein Endokrinologe ist eine gute Wahl, denn der kennt sich mit den Hormonen bestens aus.

Außerdem hab ich ein Problem mit der Schilddrüße

Wird das behandelt?

Hast Du eine Über- oder eine Unterfunktion?

B@rok<enLoxve


Ist noch nicht raus, der ruft mich in den nächsten Tagen an, und gibt mir bescheid ^^

JQan7x4


Meine Güte. Hier wird, nennen wir es mal offen so, von sexuellem Missbrauch im Alter von 8 Jahren, massivem Mobbing (mit scheisse bewerfen..) und "Gruppenmasturbation" gesprochen. Bist Du jemals auf die Idee gekommen, dass Du ein psychisches Problem haben könntest? Ich finde das alles wesentlich dramatischer als die 12 cm.

W@erdexr60


@BrokenLove wie ist denn deine Körpergröße und Gewicht... Sind deine Hoden nomal groß?

BMrok%enLoxve


@Jan74 Gruppenmasturbation ist normal^^ So und das mit dem ''Sexuellen Missbrauch'' naja das ist immerhin 11 Jahre her, habe nicht vor denen zu verzeihen, ansonsten habe ich aber damit abgeschlossen, und ja ich hatte mal Psychische Probleme aber eher in einer Form der Empfindlichkeit und Unsicherheit bzw eines zu geringem Selbstwertgefühl, was ich teilweise immernoch habe, bin seit 2 Jahren in Therapie, was mir echt viel gebracht. Das gehört zu nem großen Teil der Vergangenheit an. Ich will nur raus von all diesen Menschen, ausziehen, mich um meinem Körper kümmern, mit ihm zu frieden sein, Meinen Körper (wd) entdecken, meine Sexualität erforschen und n Partner finden.

@Werder Ich wiege 91kg ( T_T ) und bin 179 groß..

Hab mal groß gemessen und die sind so 4,5 cm lang..

Okay, ich schreib das echt ziemlich offen xD bin aber auch annonym und es gewohnt mich fremden zu öffnen^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH