» »

Wenig Urin unklare Beschwerden!

b>enx26 hat die Diskussion gestartet


Was würdet ihr machen?Irgentwie habe ich den Eindruck das meine Urinmenge immer weniger wird.Hatte über Wochen immer so 500 ml Urin pro Tag.Getrunken habe ich aber immer so 1,5 Liter pro Tag.Den meisten Urin habe ich immer Morgens.Heute früh kamen Höchstens 100 ml obwohl ich so 1,5 Liter getrunken habe.Den ganzen Tag kamen bis jetzt 18:30 Uhr nur noch ein paar Tropfen.Obwohl ich um 15 Uhr 0.5 Liter Cola und 0.5 Liter Möhrensaft getrunken habe.Morgens noch 2 Tassen Kaffee.

Die Frage ist jetzt soll ich morgen zum Arzt oder erstmal abwarten bis vielleicht wieder mehr Urin kommt?Vielleicht bis Montag.

Ich habe auch noch andere Symtome wie leichten Durchfall und der Urin hat immer sehr geschäumt.

Das Problem ist auch das vor kurzem schon 2 mal beim Arzt war.Einmal hatte ich Schmerzen im Fußballen habe ich immer noch. Und dann letzten Montag hatte ich Brech-Durchfall und Aufstoßen und starke Bauchschmerzen.Diagnosen waren Spreizfuss und Darminfektion. Aber wenn ich nach knapp einer Woche wieder hingehe denkt er ich simuliere bloss!Leichten Durchfall habe ich seit einer Woche immer noch.Sonst habe ich keine Symtome vielleicht noch leicht erhöhten Blutdruck 128 zu 93, keine Schwäche mehr die bis gestern noch hatte.Was soll ich bloß machen?

Antworten
EFhemali#ger Nut/zerx (#467193)


Kann man sicher mal abklären lassen, vom Arzt. Aber generell... mich wundert das immer wieder, 1.5l Flüssigkeit täglich bei der Hitze? Kann gut sein, dass man dann natürlich weniger ausscheidet.

Wer wenig trinkt, muss wenig aufs Klo.

EQhemalipger Nutz@er (#39v3910x)


Du schwitzt ja bei der Hitze schon wesentlich mehr aus, als dass du trinkst. Kein Wunder, dass da nix mehr kommt. Erhöhe mal die Trinkmenge um mindestens 1 Ltr.

Aber lass trotzdem mal beim Arzt Blutbild und Nierenwerte abnehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH