» »

Unsicher, brauche dringend kompetenten Rat

Bya\yl


Hi Leute,

ich habe in zweieinhalb Wochen meine OP.

Da wird der Hoden fixiert und ich hoffe, die rastlosen Tage der ständigen Kontrolle und der damit verbundenen Sorge über mögliche andere Wehwechen, gehen dahin.

Wir werden sehen.

k)jh


und wie gehts deinen hoden jetzt?

kjlein|erKIopnfuxzius


Bickt doch eure Hoden mit Klebestreifen zusammen, glaubt mir das hilft ;-D man ich hatte eine scheiß angst nach dem Hodentorison (linke Hode) der sich bevor der Artzt es untersuchen konnte zurückdrehen konnte und dannach hatte ich immer Phantomschmerzen, heute eher weniger aber warum ich da reinschreibe, fasst hätte mein rechter schwererer Hoden sich beinahe auch verdreht, gott er ist größer und schwerer und ich dachte immer das könnte nur bei dem linken Hoden passieren, wah ich bin so verunsichert das ich dauernt kontrollieren muss, ich bin übrigens 20 und hoffe das dass bald aufhört

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Urologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Nierenerkrankungen · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH